Zum Inhalt

NRW-BK-ABI (Anlage D33b - 2014)

Fachstatus

Extras > Schlüsselverzeichnisse > Fachstatus

Für die korrekte Ausgabe der Fächer in den entsprechenden Zeugnisbereichen müssen Sie im Menü Schüler > Zeugnis> Fächer den entsprechenden Fächern einen Fachstatus zuordnen. Für den Zeugnisdruck ist dabei nur der Schlüssel des Fachstatus relevant, das Kürzel kann beliebig gewählt werden. Bedenken Sie hierbei, dass Sie bereits im Schlüsselverzeichnis "Fachtafeln" den Fachstatus zuweisen können. Grundlage für das Zuweisen eines Fachstatus bildet das Schlüsselverzeichnis > Fachstatus. Wenn Sie dann den Schülern diese Fachtafeln zuweisen, müssen Sie die Angabe des Fachstatus nicht pro Schüler und pro Fach vornehmen.

Folgende Fachstati dürfen im Zeugnisdruck verwendet werden:

Kürzel Schlüssel Bezeichnung
1 PF 1 PF 1. Prüfungsfach
2 PF 2 PF 2. Prüfungsfach
3 PF 3 PF 3. Prüfungsfach
4 PF 4 PF 4. Prüfungsfach

Unterrichtsarten

Extras > Schlüsselverzeichnisse > Unterrichtsarten

Die korrekte Ausgabe der Zeugnisbereiche wird im Menü Schüler > Zeugnis > Fächer im Feld "Unterrichtsart" ausgewählt. Grundlage bildet das Schlüsselverzeichnis > Unterrichtsarten. Für den Zeugnisdruck ist dabei nur der Schlüssel der Unterrichtsart relevant, das Kürzel kann beliebig gewählt werden. Bedenken Sie hierbei, dass Sie bereits im Schlüsselverzeichnis Fachtafeln die Unterrichtsart zuweisen können. Wenn Sie dann den Schülern diese Fachtafeln zuweisen, müssen Sie die Angabe der Unterrichtsart nicht pro Schüler und pro Fach vornehmen.

Folgende Unterrichtsarten dürfen im Zeugnisdruck verwendet werden:

Kürzel Schlüssel Zeugnisbereich
LK LK Leistungskurse
GK GK Grundkurse

Ausdruck##

Das Zeugnis/der Bericht muss aus dem Menü Abitur gedruckt werden. Der Bericht muss aus dem Menu Drucken > Zeugnis Drucken (Strg + Z) gedruckt werden.

Ort des Druckdatums

Mandanten > Daten 1 > Ort

Der Ort des Druckdatums ergibt sich aufgrund der Eintragung im Menü Mandanten > Daten 1 im Feld "Ort".

manuelles Markieren von eingebrachten Kursen

Abitur > Qualifikation > Manuelles Markieren

Markieren Sie die eingebrachten Kurse des Schülers für die Ermittlung der Gesamtpunktzahl des schulischen Teils der Fachhochschulreife. D.h. markieren Sie im Menü Abitur > Qualifikation die Option "Manuelles Markieren", wählen Sie die Option "Kurse einbringen" und klicken Sie die entsprechenden Kurse an. Die eingebrachten Kurse werden gelb markiert.

Konferenzdatum Bereich Abitur

Abitur > Prüfung

Tragen Sie das Datum der Zeugniskonferenz im Menü Abitur > Prüfung im Feld "Konferenzdatum" ein.

Eingebrachte und belegende Kurse im Bereich Abitur

Abitur > Qualifikation

Eingebrachte und belegende Kurse unterscheiden Sie, in dem Sie bei eingebrachten Kursen im Menü Abitur > Qualifikation die Option Manuelles Markieren wählen und die einzubringenden Noten der Fächer markieren. Die eingebrachten Kurse werden dann gelb oder rot markiert. Belegende Kurse markieren Sie nicht, diese bleiben weiß.

Kennzeichnung Kurse des Differenzierungsbereich mit Null Punkten

Abitur > Qualifikation > Merkmal (N)

Eine Zulassung zum Abitur ist bei Kursen des Differenzierungsbereich auch mit Null Punkten möglich, wenn diese nicht eingebracht werden. Kennzeichnen Sie diese Kurse im Menü Abitur > Qualifikation in der Spalte „Merkmal“ mit einem „N“.