Zum Inhalt

BER-Schul Z 250 (11.19)

Schul Z 250 – Zeugnis des Gymnasiums, Jahrgangsstufen 7 bis 10, optional Jahrgangsstufen 5 und 6 – (11.19)

Jahrgang Klasse

Klassen > Zeiträume > Zeitraum > Jahrgang

Im entsprechenden Zeitraum muss im Menü Klassen bei der Klasse des Schülers der Jahrgang auf der Registerkarte Zeiträume im Feld "Jahrgang" eingetragen sein.

Fehltage und/oder Fehlstunden

Schueler > Zeugnis > Details > Fehltage und/oder Fehlstunden

Die Angabe der Fehltage und/oder der Fehlstunden muss im entsprechenden Zeitraum im Menü Schüler > Zeugnis > Details in den Feldern "Fehltage", "davon unentschuldigt", "Fehlstunden" und "davon unentschuldigt" erfolgen.

Merkmale für Zeugnisbemerkungen

Schüler > Zeugnis > Bemerkungen/Formulare > Merkmale

Bei den Zeugnisbemerkungen müssen verschiedene Typen der Bemerkung unterschieden werden. Die Unterscheidung erfolgt durch den Eintrag in der Spalte "Merkmal" unter Schlüsselverzeichnis Zeugnisbemerkungen, falls es sich um allgemeingültige Zeugnisbemerkungen handelt, oder beim Schüler, falls Sie diesem eine individuelle Zeugnisbemerkung zuweisen möchten. Die Zuweisung von Zeugnisbemerkungen erfolgt im Menü Schüler > Zeugnis >Bemerkungen/Formulare. Wenn Sie die Schaltfläche "Hinzufügen" anklicken, können Sie eine Zeugnisbemerkung auswählen und zuweisen. Erfolgt keine Eingabe in der Spalte "Merkmal", so wird die Bemerkung unter "allgemeinen Bemerkungen" auf dem Zeugnisdruck ausgegeben.

Folgende Kürzel im Feld "Merkmal" dürfen für den Zeugnisdruck verwendet werden:

Merkmal Bedeutung
AG Teilnahme an folgenden Arbeitsgemeinschaften

Bemerkungstext zur Ausgabe eines Beiblattes

Schüler > Zeugnis > Bemerkungen/Formulare > Merkmale

Die Ausgabe des Bemerkungstext: "Ein Beiblatt (Schul Z 620) ist Bestandteil dieses Zeugnisses:

☐ ja

☐ nein

1)." wird wie folgt gesteuert:

Liegt eine Zeugnisbemerkung mit dem Merkmal "Beiblatt" beim Schüler vor, kommt der Text in der Bemerkung: “Ein Beiblatt (Schul Z 620) ist Bestandteil dieses Zeugnisses.”

Liegt dieses Merkaml nicht vor, kommt der Text in der Bemerkung: “Ein Beiblatt (Schul Z 620) ist nicht Bestandteil dieses Zeugnisses.”

Fremdsprachenfolge

Schüler > Daten 3 > 1./2./3./4. Fremdsprache

Tragen Sie im Menü Schüler > Daten 3 beim entsprechenden Schüler die Fremdsprache im aktuellen Zeitraum unter "Fremdsprachenfolge" ein. Damit Ihnen hier Fremdsprachen im Auswahlmenü angeboten werden, müssen Sie unter Schlüsselverzeichnis > Fächer im Feld "Kategorie" aus dem Pull-Down-Menü "Fremdsprache" zugewiesen haben.

Schulname

Mandanten > Daten > Name 1

Tragen Sie die Bezeichnung Ihrer Schule im Menü "Mandanten" auf der Registerkarte "Daten 1" im Feld "Name 1" ein.

Zeiträume

Extras > Schlüsselverzeichnis > Zeiträume > Ausdruck 1

Die Ausgabe des Schuljahres erfolgt aufgrund der Definition des aktuellen Zeitraums in MAGELLAN Schlüsselverzeichnis > Zeiträume. Ausgegeben wird hierbei der Eintrag in der Spalte "Ausdruck1".

Versetzung

Schüler > Laufbahn > Allgemein > Versetzt

Im entsprechenden Zeitraum muss der Versetzungsvermerk im Menü Schüler > Laufbahn > Allgemein im Feld "Versetzt" eingetragen sein.

Zeugnisdatum

Schüler > Zeugnis > Details > Zeugnisdatum

Im entsprechenden Zeitraum muss das Zeugnisdatum im Menü Schüler > Zeugnis > Details im Feld "Zeugnisdatum" eingetragen sein. Das Zeugnisdatum kann auch per Sammelzuweisung zugewiesen werden, den Aufruf für die Sammelzuweisung finden Sie am oberen Rand der Karte Details.

Ausdruck

Das Zeugnis/der Bericht muss aus dem Menü "Schüler" gedruckt werden.

Zeugnisbemerkungen

Schüler > Zeugnis > Formulare/Zeugnisbemerkungen

Die Zuweisung von Zeugnisbemerkungen erfolgt im Menü Schüler > Zeugnis > Formulare/Zeugnisbemerkungen. Wenn Sie die Schaltfläche "Hinzufügen" anklicken, können Sie eine Zeugnisbemerkung definieren, die ausschließlich für den markierten Schüler gültig ist oder eine zuvor in den Verzeichnissen definiert allgemeingültige Zeugnisbemerkung auswählen und zuweisen. Für die Ausgabe der Zeugnisbemerkungen muss über das Feld "Position" eine Reihenfolge (Nummerierung) vorgegeben werden. Z.B. für die Ausgabe der ersten Bemerkung "1", für die Ausgabe der zweiten Bemerkung "2" usw.

Bezirk der Schule

Mandanten > Daten 1 > Name 3

Tragen Sie den Bezirk Ihrer Schule im Menü Mandanten > Daten 1 im Feld "Name 3" ein.

Zeiträume

Extras > Schlüsselverzeichnis > Zeiträume > Art

Die Ausgabe des Schulhalbjahres ergibt sich aufgrund der Definition des aktuellen Zeitraums in MAGELLAN unter Schlüsselverzeichnis > Zeiträume im Feld "Art"

Versäumnisse

Schüler > Zeugnis > Details > Versäumnisse

Tragen Sie die "Verspätungen" im entsprechenden Zeitraum im Menü Schüler > Zeugnis > Details im Feld "Versäumnisse" ein.

Schulname

Mandanten > Daten > Name 2

Tragen Sie die Namenszusätze Ihrer Schule im Menü Mandanten > Daten 1 im Feld "Name 2" ein.

Platzhalter in Zeugnisbemerkungen

Schüler > Zeugnis > Bemerkungen/Formulare oder Abitur > Abitur > Zeugnis > Zeugnisbemerkungen oder Berufsschule > Zeugnisbemerkungen

Bemerkungen legen Sie entweder im Menü Schüler > Zeugnis > Bemerkungen/Formulare ODER im Menü Abitur > Zeugnis > Zeugnisbemerkungen ODER Abitur > Zeugnis > Zeugnisbemerkungen an. Sie können Zeugnisbemerkungen über Platzhalter auch personalisieren. Einen Platzhalter definieren Sie über „<<“ zum Beginn und „>>“ zum Ende Ihres Platzhalters, z.B. So <<hier steht Ihr Platzhalter>>.

Möglich sind:

Platzhalter in MAGELLAN Anzeige im Bericht
<<VornameV>> Vorname Vorname2
<<Nachname>> Nachname
<<NachnameV>> Namenszusatz Nachname
<<Name>> Vorname Vorname2 Namenszusatz Nachname
<<Name>> Vorname, Vorname2, Namenszusatz und Nachname des Schülers
<<Nachname>> Nachname des Schülers
<<Vorname>> Vorname, Vorname2 und Namenszusatz des Schülers
<<Er_Sie>> Er/Sie (je nach Geschlecht des Schülers)
<<Seine_Ihre>> Seine/Ihre (je nach Geschlecht des Schülers)**
<<seine_ihre>> seine/ihre (je nach Geschlecht des Schülers)**
<<Ihm_Ihr>> Ihm/Ihr (je nach Geschlecht des Schülers)**
<<ihm_ihr>> ihm/ihr (je nach Geschlecht des Schülers)**
<<Seinen_Ihren>> Seinen/Ihnen (je nach Geschlecht des Schülers)**
<<seinen_ihren>> seinen/ihnen (je nach Geschlecht des Schülers)**
<<DerSchueler_DieSchuelerin>> Der Schüler/Die Schülerin je nach Geschlecht des Schülers)**
<<derSchueler_dieSchuelerin>> der Schüler/die Schülerin (je nach Geschlecht des Schülers)**
<<DemSchueler_DerSchuelerin>> Dem Schüler/Der Schülerin (je nach Geschlecht des Schülers)

Zeugnisbemerkungen

Schüler > Zeugnis > Bemerkungen/Formulare

Die Bemerkung "Entsprechend dem Beschluss der Schulkonferenz wird das Arbeits- und Sozialverhalten - in der Anlage zu diesem Zeugnis berurteilt - nicht berurteilt-." wird vom Bericht automatisch eingetragen.

Zeugnisbemerkungen für Arbeits- und Sozialverhalten

Schüler > Zeugnis > Bemerkungen/Formulare > Merkmal

Um die korrekte Bemerkung über das Arbeits- und Sozialverhalten zu generieren, legen Sie, falls das Arbeits- und Sozialverhalten beurteilt werden soll, eine Zeugnisbemerkung mit dem Merkmal „ASV1“, „ASV2“ oder „ASV12“ an. Damit wird die entsprechende Bemerkung generiert und ermittelt um welches Schuljahr es sich handelt, worauf sich Ihre Informationen über das „Arbeits- und Sozialverhalten“ beziehen, was für andere Zeugnisse relevant sein kann. Beachten Sie dabei:

Merkmal Ausgabe im Bericht im HJ
ASV1 1. HJ
ASV2 2. HJ
ASV12 1. und 2. HJ

Wird das Arbeits- und Sozialverhalten des Schülers nicht beurteilt, weisen Sie dem Schüler keine Bemerkung mit dem Merkmal „ASV1“, „ASV2“ oder „ASV12“ zu. Der entsprechende Vermerk wird auch dann ausgegeben.

vorgegeben Positionierung der Fächer

Schüler > Zeugnis > Fächer > Position

Um Noten den jeweiligen Fächer zuzuordnen, verwenden Sie für die Fächer folgende Positionen:

Fach Position
Deutsch 1
1. Fremdsprache 2
2. Fremdsprache 3
Lernbereich Gesellschaftswissenschaften 4
Geografie 5
Geschichte / Politische Bildung 6
Geschichte 7
Politische Bildung 8
Ethik 9
Mathematik 10
Lernbereich Naturwissenschaften 11
Biologie 12
Chemie 13
Physik 14
Kunst 15
Musik 16
Sport 17
Wahlpflichtfach eins oder Informationstechnischen Grundkurs 30
Wahlpflichtfach zwei7drei oder Informationstechnischen Grundkurs 31

Benotung im Fach "Deutsch"

Schüler > Zeugnis > Leistungen

Deutsch erhält eine Note für den "allgemeinen Teil", "schriftliche Leistungen" und eine "Gesamtnote". Tragen Sie daher im Menü Schüler > Zeugnis > Leistungen für das Fach "Deutsch" die Noten in folgende Felder:

Note Spalte
Gesamtnote Spalte "Endote"
allgemeiner Teil Spalte "Schriftl. Note 4"
Mündliche Note Spalte "Mündl. Note"

vorgegeben Positionierung der Fächer

Schüler > Zeugnis > Fächer > Position

Um Noten den jeweiligen Fächer zuzuordnen, verwenden Sie für die Fächer folgende Positionen:

Fach Position
Deutsch 1
1. Fremdsprache 2
2. Fremdsprache 3
Lernbereich Gesellschaftswissenschaften 4
Ethik 5
Geografie 6
Geschichte 7
Politische Bildung 8
Mathematik 9
Lernbereich Naturwissenschaften 10
Biologie 11
Chemie 12
Physik 13
Kunst 14
Musik 15
Sport 16
Wahlpflichtfach eins oder Informationstechnischen Grundkurs 30
Wahlpflichtfach zwei oder Informationstechnischen Grundkurs 31
Wahlpflichtfach drei oder Informationstechnischen Grundkurs 32
Wahlpflichtfach drei oder Informationstechnischen Grundkurs 33
Wahlpflichtfach drei oder Informationstechnischen Grundkurs 34

Achtung

Eine falsche Positionierung der Fächer ordnet den Fächern eine falsche oder keine Note zu. Das Fach wird trotzdem angezeigt.