Zum Inhalt

Zeugnisse für Brandenburg

BRA-Bescheinigung-Altenpflegeausbildung.rpt

Bescheinigung über die Leistungen in der Altenpflegeausbildung

(A0002) Klassen > Daten > Beurteilungsart > Beurteilungstexte > Noten

Im Menü Klassen muss bei der Klasse des Schülers auf der Registerkarte Daten im Feld Beurteilungsart "Noten" angegeben sein. (hierbei steht auch ein Feld für die schriftliche Beurteilung des Fachs zur Verfügung)

(A0019) Extras > Schlüsselverzeichnisse > Unterrichtsarten

Die korrekte Ausgabe der Zeugnisbereiche wird im Menü Schüler > Zeugnis > Fächer im Feld "Unterrichtsart" ausgewählt. Grundlage bildet das Schlüsselverzeichnis > Unterrichtsarten. Für den Zeugnisdruck ist dabei nur der Schlüssel der Unterrichtsart relevant, das Kürzel kann beliebig gewählt werden. Bedenken Sie hierbei, dass Sie bereits im Schlüsselverzeichnis Fachtafeln die Unterrichtsart zuweisen können. Wenn Sie dann den Schülern diese Fachtafeln zuweisen, müssen Sie die Angabe der Unterrichtsart nicht pro Schüler und pro Fach vornehmen.

Folgende Unterrichtsarten dürfen im Zeugnisdruck verwendet werden:

(A0019.91)

Kürzel Schlüssel Zeugnisbereich
PRAXIS PRAXIS Praxis

(A0045) Mandanten > Daten > Name 1

Tragen Sie die Bezeichnung Ihrer Schule im Menü "Mandanten" auf der Registerkarte "Daten 1" im Feld "Name 1" ein.

(A0112) Ausdruck

Das Zeugnis/der Bericht muss aus dem Menü "Schüler" gedruckt werden.

(A0732) Schlüsselverzeichnisse > Fachgruppen

Fachgruppen "Theorie": Zur Einteilung der Fächer in die jeweiligen Bereiche des Zeugnisses, unterteilen Sie die Fächer in verschiedene Gruppen. Legen Sie dazu Schlüsselverzeichnis > Fachgruppen Ihre Fachgruppen der Theorie an.

Beispiele: Aufgaben und Konzepte in der Altenpflege Unterstützung alter Menschen bei der Lebensgestaltung Rechtliche und institutionelle Rahmenbedingungen altenpflegerischer Arbeit Altenpflege als Beruf

Beachten Sie dazu folgendes: Im Schlüsselverzeichnis > Fächer müssen Sie bei den Fächern in Spalte "Gruppe" die dazugehörige Fachgruppe hinterlegen. Grundlage bildet das Schlüssleverzeichnis > Fachgruppen".

(A0733) Schlüsselverzeichnisse > Fachgruppen

Fachgruppen "Theorie": Zur Einteilung der Fächer in die jeweiligen Bereiche des Zeugnisses, unterteilen Sie die Fächer in verschiedene Gruppen. Legen Sie dazu Schlüsselverzeichnis > Fachgruppen Ihre Fachgruppen der Theorie an.

Beispiele: Aufgaben und Konzepte in der Altenpflege Unterstützung alter Menschen bei der Lebensgestaltung Rechtliche und institutionelle Rahmenbedingungen altenpflegerischer Arbeit Altenpflege als Beruf

Beachten Sie dazu folgendes: Im Schlüsselverzeichnis > Fächer müssen Sie bei den Fächern in Spalte "Gruppe" die dazugehörige Fachgruppe hinterlegen. Grundlage bildet das Schlüssleverzeichnis > Fachgruppen".

(A0734) Schüler > Zeugnis > Details > Fehltage im Praktikum / davon unentschuldigt

Fehlzeiten in der Praxis: Die Angabe der Fehltage muss im entsprechenden Zeitraum im Menü Schüler > Zeugnis > Details in den Feldern in den Feldern „Fehltage im Praktikum“ und „davon unentschuldigt“ erfolgen.

(A0735) Schüler > Zeugnis > Details > Fehltage / davon unentschuldigt

Fehlzeiten in der Theorie: Die Angabe der Fehltage muss im entsprechenden Zeitraum im Menü Schüler > Zeugnis > Details in den Feldern „Fehltage“ und „davon unentschuldigt“ erfolgen.

(A0736) Schlüsselverzeichnisse > Unterrichtsarten (PRAXIS)

Note für die praktische Ausbildung in den Praxiseinrichtungen der Pflege: Um die Note für die praktische Ausbildung in den Praxiseinrichtungen der Pflege auszugeben, legen Sie im Schlüsselverzeichnis > Fächer das Fach "Praxis" an. Weisen Sie diesem Fach im Menü Schüler > Zeugnis > Fächer im Feld "Unterrichtsart" den Eintrag "PRAXIS" zu. Grundlage bildet das Schlüsselverzeichnis > Unterrichtsarten.

(A0737) Schüler > Ausbildung > Ausbildungsbetriebe > von / bis

Tragen Sie im Menü Schüler > Ausbildung > Ausbildungsbetriebe in den Feldern "von" und "bis" das von/bis-Datum der Ausbildung ein.

BRA-BF-AS (2 Seitig - einspaltig).rpt

(A0100) Schüler > Zeugnis > Details > Zeugnisdatum

Im entsprechenden Zeitraum muss das Zeugnisdatum im Menü Schüler > Zeugnis > Details im Feld "Zeugnisdatum" eingetragen sein. Das Zeugnisdatum kann auch per Sammelzuweisung zugewiesen werden, den Aufruf für die Sammelzuweisung finden Sie am oberen Rand der Karte Details.

(A0112) Ausdruck

Das Zeugnis/der Bericht muss aus dem Menü "Schüler" gedruckt werden.

(A0015) Extras > Schlüsselverzeichnisse > Fachstatus

Für die korrekte Ausgabe der Fächer in den entsprechenden Zeugnisbereichen müssen Sie im Menü Schüler > Zeugnis> Fächer den entsprechenden Fächern einen Fachstatus zuordnen. Für den Zeugnisdruck ist dabei nur der Schlüssel des Fachstatus relevant, das Kürzel kann beliebig gewählt werden. Bedenken Sie hierbei, dass Sie bereits im Schlüsselverzeichnis "Fachtafeln" den Fachstatus zuweisen können. Grundlage für das Zuweisen eines Fachstatus bildet das Schlüsselverzeichnis > Fachstatus. Wenn Sie dann den Schülern diese Fachtafeln zuweisen, müssen Sie die Angabe des Fachstatus nicht pro Schüler und pro Fach vornehmen.

Folgende Fachstati dürfen im Zeugnisdruck verwendet werden:

(A0015.28)

Kürzel Schlüssel Zeugnisbereich
Bkomp Bkomp Berufsfachliche Kompetenz
WahlPF WahlPF Wahlpflichtfächer
FachT FachT Fachtheoretischer Bereich

(A0151) Schüler > Zeugnis > Fächer > Merkmal

Tragen Sie die Anzahl der Stunden im Menü Schüler > Zeugnis > Fächer im Feld "Merkmal" ein.

(A0018) Schueler > Daten 2 > Zugang am und/oder Abgang am

Tragen Sie das Zugangs- bzw. Abgangsdatum im aktuellen Zeitraum im Menü Schüler > Daten 2 im Feld "Zugang am" bzw. "Abgang am" ein.

(A0229) Klassen > Merkmale > Merkmal A6 (LF)

Um auf dem Zeugnis Fächer/Lernfelder zu unterscheiden gehen Sie folgenderweise vor: 1) Sollen Lernfelder ausgegeben und eine Gesamtnote berechnet werden, tragen Sie im Menü Klassen > Merkmale im Feld "Merkmal A6" den Wert "LF" ein. Grundlage bildet das Schlüsselverzeichnis > Merkmale (Klassen). 2) Sollen Fächer ausgegeben werden, dann lassen Sie das Feld "Merkmal A6" leer.

(A0023) Schüler > Daten 3 > 1./2./3./4. Fremdsprache

Tragen Sie im Menü Schüler > Daten 3 beim entsprechenden Schüler die Fremdsprache im aktuellen Zeitraum unter "Fremdsprachenfolge" ein. Damit Ihnen hier Fremdsprachen im Auswahlmenü angeboten werden, müssen Sie unter Schlüsselverzeichnis > Fächer im Feld "Kategorie" aus dem Pull-Down-Menü "Fremdsprache" zugewiesen haben.

(A0028) Schüler > Zeugnis > Fächer > Position

Für die Sortierung der Fächer auf den Zeugnissen muss im Menü Schüler > Zeugnis > Fächer pro Fach eine Position in der Spalte "Position" angegeben werden. Bei der Ausgabe der Fächer auf dem Zeugnis werden die geraden Positionen in der rechten Spalte und die ungeraden Positionen in der linken Spalte ausgegeben. Bedenken Sie hierbei, dass Sie bereits im Schlüsselverzeichnis der Fachtafeln unter Schlüsselvezeichnis > Fachtafeln die Zeugnisposition zuweisen können. Wenn Sie dann den Schülern diese Fachtafeln zuweisen, müssen Sie die Angabe der Position nicht pro Schüler und pro Fach vornehmen.

(A0036) Schüler > Ausbildung > Ausbildungbetriebe > Beruf

Tragen Sie im Menü Schüler > Ausbildung im aktuellen Zeitraum über das Hinzufügen oder Bearbeiten eines Ausbildungsbetriebes im Feld "Beruf" den Beruf ein. Grundlage bildet das Schlüsselverzeichnis Berufe.

(A0077) Mandanten > Daten 1 > Schulleiter

Der Schulleiter muss im entsprechenden Zeitraum unter Mandanten > Daten1 im Feld "Schulleiter" eingetragen werden. Bitte achten Sie darauf, das dem zugrunde liegenden Lehrereintrag ein Geschlecht unter Lehrer > Daten1 zugewiesen wurde.

(A0078) Klassen > Zeiträume > Zeitraum > Klassenleiter

Der Klassenlehrer muss im entsprechenden Zeitraum im Menü Klassen > Zeiträume bei der jeweiligen Klasse im Feld "Klassenleiter" eingetragen werden. Bitte achten Sie darauf, das dem zugrunde liegenden Lehrereintrag ein Geschlecht unter Lehrer > Daten1 zugewiesen wurde.

BRA-BF-AS (2 Seitig - zweispaltig - schulischer Teil).rpt

(A0100) Schüler > Zeugnis > Details > Zeugnisdatum

Im entsprechenden Zeitraum muss das Zeugnisdatum im Menü Schüler > Zeugnis > Details im Feld "Zeugnisdatum" eingetragen sein. Das Zeugnisdatum kann auch per Sammelzuweisung zugewiesen werden, den Aufruf für die Sammelzuweisung finden Sie am oberen Rand der Karte Details.

(A0112) Ausdruck

Das Zeugnis/der Bericht muss aus dem Menü "Schüler" gedruckt werden.

(A0015) Extras > Schlüsselverzeichnisse > Fachstatus

Für die korrekte Ausgabe der Fächer in den entsprechenden Zeugnisbereichen müssen Sie im Menü Schüler > Zeugnis> Fächer den entsprechenden Fächern einen Fachstatus zuordnen. Für den Zeugnisdruck ist dabei nur der Schlüssel des Fachstatus relevant, das Kürzel kann beliebig gewählt werden. Bedenken Sie hierbei, dass Sie bereits im Schlüsselverzeichnis "Fachtafeln" den Fachstatus zuweisen können. Grundlage für das Zuweisen eines Fachstatus bildet das Schlüsselverzeichnis > Fachstatus. Wenn Sie dann den Schülern diese Fachtafeln zuweisen, müssen Sie die Angabe des Fachstatus nicht pro Schüler und pro Fach vornehmen.

Folgende Fachstati dürfen im Zeugnisdruck verwendet werden:

(A0015.28)

Kürzel Schlüssel Zeugnisbereich
Bkomp Bkomp Berufsfachliche Kompetenz
WahlPF WahlPF Wahlpflichtfächer
FachT FachT Fachtheoretischer Bereich

(A0151) Schüler > Zeugnis > Fächer > Merkmal

Tragen Sie die Anzahl der Stunden im Menü Schüler > Zeugnis > Fächer im Feld "Merkmal" ein.

(A0018) Schueler > Daten 2 > Zugang am und/oder Abgang am

Tragen Sie das Zugangs- bzw. Abgangsdatum im aktuellen Zeitraum im Menü Schüler > Daten 2 im Feld "Zugang am" bzw. "Abgang am" ein.

(A0229) Klassen > Merkmale > Merkmal A6 (LF)

Um auf dem Zeugnis Fächer/Lernfelder zu unterscheiden gehen Sie folgenderweise vor: 1) Sollen Lernfelder ausgegeben und eine Gesamtnote berechnet werden, tragen Sie im Menü Klassen > Merkmale im Feld "Merkmal A6" den Wert "LF" ein. Grundlage bildet das Schlüsselverzeichnis > Merkmale (Klassen). 2) Sollen Fächer ausgegeben werden, dann lassen Sie das Feld "Merkmal A6" leer.

(A0023) Schüler > Daten 3 > 1./2./3./4. Fremdsprache

Tragen Sie im Menü Schüler > Daten 3 beim entsprechenden Schüler die Fremdsprache im aktuellen Zeitraum unter "Fremdsprachenfolge" ein. Damit Ihnen hier Fremdsprachen im Auswahlmenü angeboten werden, müssen Sie unter Schlüsselverzeichnis > Fächer im Feld "Kategorie" aus dem Pull-Down-Menü "Fremdsprache" zugewiesen haben.

(A0028) Schüler > Zeugnis > Fächer > Position

Für die Sortierung der Fächer auf den Zeugnissen muss im Menü Schüler > Zeugnis > Fächer pro Fach eine Position in der Spalte "Position" angegeben werden. Bei der Ausgabe der Fächer auf dem Zeugnis werden die geraden Positionen in der rechten Spalte und die ungeraden Positionen in der linken Spalte ausgegeben. Bedenken Sie hierbei, dass Sie bereits im Schlüsselverzeichnis der Fachtafeln unter Schlüsselvezeichnis > Fachtafeln die Zeugnisposition zuweisen können. Wenn Sie dann den Schülern diese Fachtafeln zuweisen, müssen Sie die Angabe der Position nicht pro Schüler und pro Fach vornehmen.

(A0036) Schüler > Ausbildung > Ausbildungbetriebe > Beruf

Tragen Sie im Menü Schüler > Ausbildung im aktuellen Zeitraum über das Hinzufügen oder Bearbeiten eines Ausbildungsbetriebes im Feld "Beruf" den Beruf ein. Grundlage bildet das Schlüsselverzeichnis Berufe.

(A0077) Mandanten > Daten 1 > Schulleiter

Der Schulleiter muss im entsprechenden Zeitraum unter Mandanten > Daten1 im Feld "Schulleiter" eingetragen werden. Bitte achten Sie darauf, das dem zugrunde liegenden Lehrereintrag ein Geschlecht unter Lehrer > Daten1 zugewiesen wurde.

(A0078) Klassen > Zeiträume > Zeitraum > Klassenleiter

Der Klassenlehrer muss im entsprechenden Zeitraum im Menü Klassen > Zeiträume bei der jeweiligen Klasse im Feld "Klassenleiter" eingetragen werden. Bitte achten Sie darauf, das dem zugrunde liegenden Lehrereintrag ein Geschlecht unter Lehrer > Daten1 zugewiesen wurde.

BRA-BF-AS (2 Seitig - zweispaltig).rpt

"oder HwO (Berufsschule)

(A0100) Schüler > Zeugnis > Details > Zeugnisdatum

Im entsprechenden Zeitraum muss das Zeugnisdatum im Menü Schüler > Zeugnis > Details im Feld "Zeugnisdatum" eingetragen sein. Das Zeugnisdatum kann auch per Sammelzuweisung zugewiesen werden, den Aufruf für die Sammelzuweisung finden Sie am oberen Rand der Karte Details.

(A0112) Ausdruck

Das Zeugnis/der Bericht muss aus dem Menü "Schüler" gedruckt werden.

(A0015) Extras > Schlüsselverzeichnisse > Fachstatus

Für die korrekte Ausgabe der Fächer in den entsprechenden Zeugnisbereichen müssen Sie im Menü Schüler > Zeugnis> Fächer den entsprechenden Fächern einen Fachstatus zuordnen. Für den Zeugnisdruck ist dabei nur der Schlüssel des Fachstatus relevant, das Kürzel kann beliebig gewählt werden. Bedenken Sie hierbei, dass Sie bereits im Schlüsselverzeichnis "Fachtafeln" den Fachstatus zuweisen können. Grundlage für das Zuweisen eines Fachstatus bildet das Schlüsselverzeichnis > Fachstatus. Wenn Sie dann den Schülern diese Fachtafeln zuweisen, müssen Sie die Angabe des Fachstatus nicht pro Schüler und pro Fach vornehmen.

Folgende Fachstati dürfen im Zeugnisdruck verwendet werden:

(A0015.28)

Kürzel Schlüssel Zeugnisbereich
Bkomp Bkomp Berufsfachliche Kompetenz
WahlPF WahlPF Wahlpflichtfächer
FachT FachT Fachtheoretischer Bereich

(A0151) Schüler > Zeugnis > Fächer > Merkmal

Tragen Sie die Anzahl der Stunden im Menü Schüler > Zeugnis > Fächer im Feld "Merkmal" ein.

(A0018) Schueler > Daten 2 > Zugang am und/oder Abgang am

Tragen Sie das Zugangs- bzw. Abgangsdatum im aktuellen Zeitraum im Menü Schüler > Daten 2 im Feld "Zugang am" bzw. "Abgang am" ein.

(A0229) Klassen > Merkmale > Merkmal A6 (LF)

Um auf dem Zeugnis Fächer/Lernfelder zu unterscheiden gehen Sie folgenderweise vor: 1) Sollen Lernfelder ausgegeben und eine Gesamtnote berechnet werden, tragen Sie im Menü Klassen > Merkmale im Feld "Merkmal A6" den Wert "LF" ein. Grundlage bildet das Schlüsselverzeichnis > Merkmale (Klassen). 2) Sollen Fächer ausgegeben werden, dann lassen Sie das Feld "Merkmal A6" leer.

(A0023) Schüler > Daten 3 > 1./2./3./4. Fremdsprache

Tragen Sie im Menü Schüler > Daten 3 beim entsprechenden Schüler die Fremdsprache im aktuellen Zeitraum unter "Fremdsprachenfolge" ein. Damit Ihnen hier Fremdsprachen im Auswahlmenü angeboten werden, müssen Sie unter Schlüsselverzeichnis > Fächer im Feld "Kategorie" aus dem Pull-Down-Menü "Fremdsprache" zugewiesen haben.

(A0028) Schüler > Zeugnis > Fächer > Position

Für die Sortierung der Fächer auf den Zeugnissen muss im Menü Schüler > Zeugnis > Fächer pro Fach eine Position in der Spalte "Position" angegeben werden. Bei der Ausgabe der Fächer auf dem Zeugnis werden die geraden Positionen in der rechten Spalte und die ungeraden Positionen in der linken Spalte ausgegeben. Bedenken Sie hierbei, dass Sie bereits im Schlüsselverzeichnis der Fachtafeln unter Schlüsselvezeichnis > Fachtafeln die Zeugnisposition zuweisen können. Wenn Sie dann den Schülern diese Fachtafeln zuweisen, müssen Sie die Angabe der Position nicht pro Schüler und pro Fach vornehmen.

(A0036) Schüler > Ausbildung > Ausbildungbetriebe > Beruf

Tragen Sie im Menü Schüler > Ausbildung im aktuellen Zeitraum über das Hinzufügen oder Bearbeiten eines Ausbildungsbetriebes im Feld "Beruf" den Beruf ein. Grundlage bildet das Schlüsselverzeichnis Berufe.

(A0077) Mandanten > Daten 1 > Schulleiter

Der Schulleiter muss im entsprechenden Zeitraum unter Mandanten > Daten1 im Feld "Schulleiter" eingetragen werden. Bitte achten Sie darauf, das dem zugrunde liegenden Lehrereintrag ein Geschlecht unter Lehrer > Daten1 zugewiesen wurde.

(A0078) Klassen > Zeiträume > Zeitraum > Klassenleiter

Der Klassenlehrer muss im entsprechenden Zeitraum im Menü Klassen > Zeiträume bei der jeweiligen Klasse im Feld "Klassenleiter" eingetragen werden. Bitte achten Sie darauf, das dem zugrunde liegenden Lehrereintrag ein Geschlecht unter Lehrer > Daten1 zugewiesen wurde.

BRA-BF-AS (Beruf - 3 Seitig).rpt

(A0100) Schüler > Zeugnis > Details > Zeugnisdatum

Im entsprechenden Zeitraum muss das Zeugnisdatum im Menü Schüler > Zeugnis > Details im Feld "Zeugnisdatum" eingetragen sein. Das Zeugnisdatum kann auch per Sammelzuweisung zugewiesen werden, den Aufruf für die Sammelzuweisung finden Sie am oberen Rand der Karte Details.

(A0112) Ausdruck

Das Zeugnis/der Bericht muss aus dem Menü "Schüler" gedruckt werden.

(A0115) Schüler > Zeugnis > Formulare/Zeugnisbemerkungen

Die Zuweisung von Zeugnisbemerkungen erfolgt im Menü Schüler > Zeugnis > Formulare/Zeugnisbemerkungen. Wenn Sie die Schaltfläche "Hinzufügen" anklicken, können Sie eine Zeugnisbemerkung definieren, die ausschließlich für den markierten Schüler gültig ist oder eine zuvor in den Verzeichnissen definiert allgemeingültige Zeugnisbemerkung auswählen und zuweisen. Für die Ausgabe der Zeugnisbemerkungen muss über das Feld "Position" eine Reihenfolge (Nummerierung) vorgegeben werden. Z.B. für die Ausgabe der ersten Bemerkung "1", für die Ausgabe der zweiten Bemerkung "2" usw.

(A0128) Schüler > Zeugnis > Leistungen > Durchschnitt 1

Tragen Sie die Durchschnittsnote im Menü Schüler > Zeugnis > Leistungen im Feld "Durchschnitt 1" ein. Damit Ihnen dieses Feld angezeigt wird, aktivieren Sie unter Leistungen "Durchschnitt ein-/ausblenden".

(A0135) Klassen > Daten > Beurteilungsart > Benotung durch Noten

Im Menü "Klassen" muss bei der Klasse des Schülers auf der Registerkarte Daten im Feld "Beurteilungsart" "Benotung durch Noten" angegeben sein.

(A0018) Schueler > Daten 2 > Zugang am und/oder Abgang am

Tragen Sie das Zugangs- bzw. Abgangsdatum im aktuellen Zeitraum im Menü Schüler > Daten 2 im Feld "Zugang am" bzw. "Abgang am" ein.

(A0208) Klassen > Daten > Beruf

Weisen Sie im Menü Klassen > Daten den Beruf im Feld "Beruf" zu. Grundlage bildet das Schlüsselverzeichnis >Berufe. Für den Zeugnisdruck ist nur der Wert in der Spalte "Schlüssel" relevant, das Kürzel kann beliebig gewählt werden.

(A0028) Schüler > Zeugnis > Fächer > Position

Für die Sortierung der Fächer auf den Zeugnissen muss im Menü Schüler > Zeugnis > Fächer pro Fach eine Position in der Spalte "Position" angegeben werden. Bei der Ausgabe der Fächer auf dem Zeugnis werden die geraden Positionen in der rechten Spalte und die ungeraden Positionen in der linken Spalte ausgegeben. Bedenken Sie hierbei, dass Sie bereits im Schlüsselverzeichnis der Fachtafeln unter Schlüsselvezeichnis > Fachtafeln die Zeugnisposition zuweisen können. Wenn Sie dann den Schülern diese Fachtafeln zuweisen, müssen Sie die Angabe der Position nicht pro Schüler und pro Fach vornehmen.

(A0039) Klassen > Daten > Berufsfeld

Weisen Sie im aktuellen Zeitraum im Menü Klasse > Daten das Berufsfeld im Feld "Berufsfeld" zu. Grundlage bildet das Schlüsselverzeichnis > Berufsfelder.

(A0077) Mandanten > Daten 1 > Schulleiter

Der Schulleiter muss im entsprechenden Zeitraum unter Mandanten > Daten1 im Feld "Schulleiter" eingetragen werden. Bitte achten Sie darauf, das dem zugrunde liegenden Lehrereintrag ein Geschlecht unter Lehrer > Daten1 zugewiesen wurde.

BRA-BF-AS (mit Prüfungszulassung).rpt

(A0112) Ausdruck

Das Zeugnis/der Bericht muss aus dem Menü "Schüler" gedruckt werden.

(A0115) Schüler > Zeugnis > Formulare/Zeugnisbemerkungen

Die Zuweisung von Zeugnisbemerkungen erfolgt im Menü Schüler > Zeugnis > Formulare/Zeugnisbemerkungen. Wenn Sie die Schaltfläche "Hinzufügen" anklicken, können Sie eine Zeugnisbemerkung definieren, die ausschließlich für den markierten Schüler gültig ist oder eine zuvor in den Verzeichnissen definiert allgemeingültige Zeugnisbemerkung auswählen und zuweisen. Für die Ausgabe der Zeugnisbemerkungen muss über das Feld "Position" eine Reihenfolge (Nummerierung) vorgegeben werden. Z.B. für die Ausgabe der ersten Bemerkung "1", für die Ausgabe der zweiten Bemerkung "2" usw.

(A0129) Schlüsselverzeichnis > Zeiträume > Art UND Klassen > Zeiträume > Jahrgang

Die Ausgabe des Schulhalbjahres errechnet sich aufgrund der Definition des aktuellen Zeitraums in MAGELLAN unter Schlüsselverzeichnis > Zeiträume > Art und aus dem Menü Klassen > Zeiträume > Jahrgang. z.B. 1 Jahrgang = 1. und 2. HJ 2 Jahrgang = 3. und 4. HJ usw.

(A0013) Schueler > Zeugnis > Details > Fehltage und/oder Fehlstunden

Die Angabe der Fehltage und/oder der Fehlstunden muss im entsprechenden Zeitraum im Menü Schüler > Zeugnis > Details in den Feldern "Fehltage", "davon unentschuldigt", "Fehlstunden" und "davon unentschuldigt" erfolgen.

(A0134) Schüler > Zeugnis > Leistungen > Endnote

Die Noten der Fächer tragen Sie im Menü Schüler > Zeugnis > Leistungen in der Spalte "Endnote" ein. Grundlage bildet das Schlüsselverzeichnis > Noten.

(A0135) Klassen > Daten > Beurteilungsart > Benotung durch Noten

Im Menü "Klassen" muss bei der Klasse des Schülers auf der Registerkarte Daten im Feld "Beurteilungsart" "Benotung durch Noten" angegeben sein.

(A0015) Extras > Schlüsselverzeichnisse > Fachstatus

Für die korrekte Ausgabe der Fächer in den entsprechenden Zeugnisbereichen müssen Sie im Menü Schüler > Zeugnis> Fächer den entsprechenden Fächern einen Fachstatus zuordnen. Für den Zeugnisdruck ist dabei nur der Schlüssel des Fachstatus relevant, das Kürzel kann beliebig gewählt werden. Bedenken Sie hierbei, dass Sie bereits im Schlüsselverzeichnis "Fachtafeln" den Fachstatus zuweisen können. Grundlage für das Zuweisen eines Fachstatus bildet das Schlüsselverzeichnis > Fachstatus. Wenn Sie dann den Schülern diese Fachtafeln zuweisen, müssen Sie die Angabe des Fachstatus nicht pro Schüler und pro Fach vornehmen.

Folgende Fachstati dürfen im Zeugnisdruck verwendet werden:

(A0015.28)

Kürzel Schlüssel Zeugnisbereich
Bkomp Bkomp Berufsfachliche Kompetenz
WahlPF WahlPF Wahlpflichtfächer
FachT FachT Fachtheoretischer Bereich

(A0151) Schüler > Zeugnis > Fächer > Merkmal

Tragen Sie die Anzahl der Stunden im Menü Schüler > Zeugnis > Fächer im Feld "Merkmal" ein.

(A0158) Klassen > Daten > Abteilung UND Schlüsselverzeichnis > Abteilungen

Um auf dem Zeugnis das Geschlecht des Abteilungsleiters auszugeben, gehen Sie wie folgt vor: 1) Im entsprechenden Zeitraum muss im Menü Klassen > Daten bei der Klasse des Schülers im Feld "Abteilung" die Abteilung der Klasse angegeben werden. 2) Unter Schlüsselverzeichnis > Abteilungen können Sie der Abteilung in dem Feld "Leiter" einen Abteilungsleiter zufügen.

(A0028) Schüler > Zeugnis > Fächer > Position

Für die Sortierung der Fächer auf den Zeugnissen muss im Menü Schüler > Zeugnis > Fächer pro Fach eine Position in der Spalte "Position" angegeben werden. Bei der Ausgabe der Fächer auf dem Zeugnis werden die geraden Positionen in der rechten Spalte und die ungeraden Positionen in der linken Spalte ausgegeben. Bedenken Sie hierbei, dass Sie bereits im Schlüsselverzeichnis der Fachtafeln unter Schlüsselvezeichnis > Fachtafeln die Zeugnisposition zuweisen können. Wenn Sie dann den Schülern diese Fachtafeln zuweisen, müssen Sie die Angabe der Position nicht pro Schüler und pro Fach vornehmen.

(A0036) Schüler > Ausbildung > Ausbildungbetriebe > Beruf

Tragen Sie im Menü Schüler > Ausbildung im aktuellen Zeitraum über das Hinzufügen oder Bearbeiten eines Ausbildungsbetriebes im Feld "Beruf" den Beruf ein. Grundlage bildet das Schlüsselverzeichnis Berufe.

(A0078) Klassen > Zeiträume > Zeitraum > Klassenleiter

Der Klassenlehrer muss im entsprechenden Zeitraum im Menü Klassen > Zeiträume bei der jeweiligen Klasse im Feld "Klassenleiter" eingetragen werden. Bitte achten Sie darauf, das dem zugrunde liegenden Lehrereintrag ein Geschlecht unter Lehrer > Daten1 zugewiesen wurde.

(A0087) Schlüsselverzeichnis > Zeiträume > Ausdruck 1

Die Ausgabe des Schuljahres erfolgt aufgrund der Definition des aktuellen Zeitraums in MAGELLAN Schlüsselverzeichnis > Zeiträume. Ausgegeben wird hierbei der Eintrag in der Spalte "Ausdruck1".

BRA-BF-AS (mit Wahlbereich).rpt

(A0010) Schueler > Laufbahn > Allgemein > Versetzt

Im entsprechenden Zeitraum muss der Versetzungsvermerk im Menü Schüler > Laufbahn > Allgemein im Feld "Versetzt" eingetragen sein. Entscheidend ist hierbei die Markierung des Zeitraumes im linken Zeitraumfenster.

(A0112) Ausdruck

Das Zeugnis/der Bericht muss aus dem Menü "Schüler" gedruckt werden.

(A0114) Schüler > Zeugnis > Fächer (Position)** bzw. Abitur > Qualifikation (Position)

Für die Sortierung der Fächer auf den Zeugnissen muss im Menü "Schüler" bei jedem Schüler auf der Registerkarte Zeugnis > Fächer bzw. im Menü Abitur bei jedem Schüler auf der Registerkarte "Qualifikation" pro Fach eine Position in der Spalte "Position" angegeben werden.

(A0115) Schüler > Zeugnis > Formulare/Zeugnisbemerkungen

Die Zuweisung von Zeugnisbemerkungen erfolgt im Menü Schüler > Zeugnis > Formulare/Zeugnisbemerkungen. Wenn Sie die Schaltfläche "Hinzufügen" anklicken, können Sie eine Zeugnisbemerkung definieren, die ausschließlich für den markierten Schüler gültig ist oder eine zuvor in den Verzeichnissen definiert allgemeingültige Zeugnisbemerkung auswählen und zuweisen. Für die Ausgabe der Zeugnisbemerkungen muss über das Feld "Position" eine Reihenfolge (Nummerierung) vorgegeben werden. Z.B. für die Ausgabe der ersten Bemerkung "1", für die Ausgabe der zweiten Bemerkung "2" usw.

(A0129) Schlüsselverzeichnis > Zeiträume > Art UND Klassen > Zeiträume > Jahrgang

Die Ausgabe des Schulhalbjahres errechnet sich aufgrund der Definition des aktuellen Zeitraums in MAGELLAN unter Schlüsselverzeichnis > Zeiträume > Art und aus dem Menü Klassen > Zeiträume > Jahrgang. z.B. 1 Jahrgang = 1. und 2. HJ 2 Jahrgang = 3. und 4. HJ usw.

(A0013) Schueler > Zeugnis > Details > Fehltage und/oder Fehlstunden

Die Angabe der Fehltage und/oder der Fehlstunden muss im entsprechenden Zeitraum im Menü Schüler > Zeugnis > Details in den Feldern "Fehltage", "davon unentschuldigt", "Fehlstunden" und "davon unentschuldigt" erfolgen.

(A0134) Schüler > Zeugnis > Leistungen > Endnote

Die Noten der Fächer tragen Sie im Menü Schüler > Zeugnis > Leistungen in der Spalte "Endnote" ein. Grundlage bildet das Schlüsselverzeichnis > Noten.

(A0135) Klassen > Daten > Beurteilungsart > Benotung durch Noten

Im Menü "Klassen" muss bei der Klasse des Schülers auf der Registerkarte Daten im Feld "Beurteilungsart" "Benotung durch Noten" angegeben sein.

(A0015) Extras > Schlüsselverzeichnisse > Fachstatus

Für die korrekte Ausgabe der Fächer in den entsprechenden Zeugnisbereichen müssen Sie im Menü Schüler > Zeugnis> Fächer den entsprechenden Fächern einen Fachstatus zuordnen. Für den Zeugnisdruck ist dabei nur der Schlüssel des Fachstatus relevant, das Kürzel kann beliebig gewählt werden. Bedenken Sie hierbei, dass Sie bereits im Schlüsselverzeichnis "Fachtafeln" den Fachstatus zuweisen können. Grundlage für das Zuweisen eines Fachstatus bildet das Schlüsselverzeichnis > Fachstatus. Wenn Sie dann den Schülern diese Fachtafeln zuweisen, müssen Sie die Angabe des Fachstatus nicht pro Schüler und pro Fach vornehmen.

Folgende Fachstati dürfen im Zeugnisdruck verwendet werden:

(A0015.27)

Kürzel Schlüssel Zeugnisbereich
BerufS BerufS Berufsbezogener /Fachrichtungsbezogner Lernbereich
Pflicht Pflicht Allgemeiner / Berufsübergreifender / Fachrichtungsübergreifender Lernbereich

(A0158) Klassen > Daten > Abteilung UND Schlüsselverzeichnis > Abteilungen

Um auf dem Zeugnis das Geschlecht des Abteilungsleiters auszugeben, gehen Sie wie folgt vor: 1) Im entsprechenden Zeitraum muss im Menü Klassen > Daten bei der Klasse des Schülers im Feld "Abteilung" die Abteilung der Klasse angegeben werden. 2) Unter Schlüsselverzeichnis > Abteilungen können Sie der Abteilung in dem Feld "Leiter" einen Abteilungsleiter zufügen.

(A0170) Klassen > Daten > Berufsfeld

Die Fachrichtung weisen Sie im Menü Klassen > Daten im Feld "Berufsfeld" zu. Grundlage bildet das Schlüsselverzeichnis > Berufsfelder.

(A0028) Schüler > Zeugnis > Fächer > Position

Für die Sortierung der Fächer auf den Zeugnissen muss im Menü Schüler > Zeugnis > Fächer pro Fach eine Position in der Spalte "Position" angegeben werden. Bei der Ausgabe der Fächer auf dem Zeugnis werden die geraden Positionen in der rechten Spalte und die ungeraden Positionen in der linken Spalte ausgegeben. Bedenken Sie hierbei, dass Sie bereits im Schlüsselverzeichnis der Fachtafeln unter Schlüsselvezeichnis > Fachtafeln die Zeugnisposition zuweisen können. Wenn Sie dann den Schülern diese Fachtafeln zuweisen, müssen Sie die Angabe der Position nicht pro Schüler und pro Fach vornehmen.

(A0054) Klassen > Daten > Schulform

Tragen Sie im aktuellen Zeitraum im Menü Klassen > Daten die Schulform im Feld "Schulform" ein. Grundlage hierfür bildet das Schlüsselverzeichnis > Schulformen.

(A0006) Extras > Schlüsselverzeichnisse > Zeiträume > Ausdruck 1

Die Ausgabe des Schulhalbjahres erfolgt aufgrund der Definition des aktuellen Zeitraums in MAGELLAN unter Extras > Schlüsselverzeichnisse > Zeiträume. Ausgegeben wird hierbei der Eintrag in der Spalte "Ausdruck1".

(A0078) Klassen > Zeiträume > Zeitraum > Klassenleiter

Der Klassenlehrer muss im entsprechenden Zeitraum im Menü Klassen > Zeiträume bei der jeweiligen Klasse im Feld "Klassenleiter" eingetragen werden. Bitte achten Sie darauf, das dem zugrunde liegenden Lehrereintrag ein Geschlecht unter Lehrer > Daten1 zugewiesen wurde.

BRA-BF-AS.rpt

(A0010) Schueler > Laufbahn > Allgemein > Versetzt

Im entsprechenden Zeitraum muss der Versetzungsvermerk im Menü Schüler > Laufbahn > Allgemein im Feld "Versetzt" eingetragen sein. Entscheidend ist hierbei die Markierung des Zeitraumes im linken Zeitraumfenster.

(A0112) Ausdruck

Das Zeugnis/der Bericht muss aus dem Menü "Schüler" gedruckt werden.

(A0114) Schüler > Zeugnis > Fächer (Position)** bzw. Abitur > Qualifikation (Position)

Für die Sortierung der Fächer auf den Zeugnissen muss im Menü "Schüler" bei jedem Schüler auf der Registerkarte Zeugnis > Fächer bzw. im Menü Abitur bei jedem Schüler auf der Registerkarte "Qualifikation" pro Fach eine Position in der Spalte "Position" angegeben werden.

(A0115) Schüler > Zeugnis > Formulare/Zeugnisbemerkungen

Die Zuweisung von Zeugnisbemerkungen erfolgt im Menü Schüler > Zeugnis > Formulare/Zeugnisbemerkungen. Wenn Sie die Schaltfläche "Hinzufügen" anklicken, können Sie eine Zeugnisbemerkung definieren, die ausschließlich für den markierten Schüler gültig ist oder eine zuvor in den Verzeichnissen definiert allgemeingültige Zeugnisbemerkung auswählen und zuweisen. Für die Ausgabe der Zeugnisbemerkungen muss über das Feld "Position" eine Reihenfolge (Nummerierung) vorgegeben werden. Z.B. für die Ausgabe der ersten Bemerkung "1", für die Ausgabe der zweiten Bemerkung "2" usw.

(A0129) Schlüsselverzeichnis > Zeiträume > Art UND Klassen > Zeiträume > Jahrgang

Die Ausgabe des Schulhalbjahres errechnet sich aufgrund der Definition des aktuellen Zeitraums in MAGELLAN unter Schlüsselverzeichnis > Zeiträume > Art und aus dem Menü Klassen > Zeiträume > Jahrgang. z.B. 1 Jahrgang = 1. und 2. HJ 2 Jahrgang = 3. und 4. HJ usw.

(A0013) Schueler > Zeugnis > Details > Fehltage und/oder Fehlstunden

Die Angabe der Fehltage und/oder der Fehlstunden muss im entsprechenden Zeitraum im Menü Schüler > Zeugnis > Details in den Feldern "Fehltage", "davon unentschuldigt", "Fehlstunden" und "davon unentschuldigt" erfolgen.

(A0134) Schüler > Zeugnis > Leistungen > Endnote

Die Noten der Fächer tragen Sie im Menü Schüler > Zeugnis > Leistungen in der Spalte "Endnote" ein. Grundlage bildet das Schlüsselverzeichnis > Noten.

(A0135) Klassen > Daten > Beurteilungsart > Benotung durch Noten

Im Menü "Klassen" muss bei der Klasse des Schülers auf der Registerkarte Daten im Feld "Beurteilungsart" "Benotung durch Noten" angegeben sein.

(A0015) Extras > Schlüsselverzeichnisse > Fachstatus

Für die korrekte Ausgabe der Fächer in den entsprechenden Zeugnisbereichen müssen Sie im Menü Schüler > Zeugnis> Fächer den entsprechenden Fächern einen Fachstatus zuordnen. Für den Zeugnisdruck ist dabei nur der Schlüssel des Fachstatus relevant, das Kürzel kann beliebig gewählt werden. Bedenken Sie hierbei, dass Sie bereits im Schlüsselverzeichnis "Fachtafeln" den Fachstatus zuweisen können. Grundlage für das Zuweisen eines Fachstatus bildet das Schlüsselverzeichnis > Fachstatus. Wenn Sie dann den Schülern diese Fachtafeln zuweisen, müssen Sie die Angabe des Fachstatus nicht pro Schüler und pro Fach vornehmen.

Folgende Fachstati dürfen im Zeugnisdruck verwendet werden:

(A0015.27)

Kürzel Schlüssel Zeugnisbereich
BerufS BerufS Berufsbezogener /Fachrichtungsbezogner Lernbereich
Pflicht Pflicht Allgemeiner / Berufsübergreifender / Fachrichtungsübergreifender Lernbereich

(A0028) Schüler > Zeugnis > Fächer > Position

Für die Sortierung der Fächer auf den Zeugnissen muss im Menü Schüler > Zeugnis > Fächer pro Fach eine Position in der Spalte "Position" angegeben werden. Bei der Ausgabe der Fächer auf dem Zeugnis werden die geraden Positionen in der rechten Spalte und die ungeraden Positionen in der linken Spalte ausgegeben. Bedenken Sie hierbei, dass Sie bereits im Schlüsselverzeichnis der Fachtafeln unter Schlüsselvezeichnis > Fachtafeln die Zeugnisposition zuweisen können. Wenn Sie dann den Schülern diese Fachtafeln zuweisen, müssen Sie die Angabe der Position nicht pro Schüler und pro Fach vornehmen.

(A0006) Extras > Schlüsselverzeichnisse > Zeiträume > Ausdruck 1

Die Ausgabe des Schulhalbjahres erfolgt aufgrund der Definition des aktuellen Zeitraums in MAGELLAN unter Extras > Schlüsselverzeichnisse > Zeiträume. Ausgegeben wird hierbei der Eintrag in der Spalte "Ausdruck1".

(A0078) Klassen > Zeiträume > Zeitraum > Klassenleiter

Der Klassenlehrer muss im entsprechenden Zeitraum im Menü Klassen > Zeiträume bei der jeweiligen Klasse im Feld "Klassenleiter" eingetragen werden. Bitte achten Sie darauf, das dem zugrunde liegenden Lehrereintrag ein Geschlecht unter Lehrer > Daten1 zugewiesen wurde.

BRA-BF-AZ (mit Wahlbereich).rpt

(A0112) Ausdruck

Das Zeugnis/der Bericht muss aus dem Menü "Schüler" gedruckt werden.

(A0115) Schüler > Zeugnis > Formulare/Zeugnisbemerkungen

Die Zuweisung von Zeugnisbemerkungen erfolgt im Menü Schüler > Zeugnis > Formulare/Zeugnisbemerkungen. Wenn Sie die Schaltfläche "Hinzufügen" anklicken, können Sie eine Zeugnisbemerkung definieren, die ausschließlich für den markierten Schüler gültig ist oder eine zuvor in den Verzeichnissen definiert allgemeingültige Zeugnisbemerkung auswählen und zuweisen. Für die Ausgabe der Zeugnisbemerkungen muss über das Feld "Position" eine Reihenfolge (Nummerierung) vorgegeben werden. Z.B. für die Ausgabe der ersten Bemerkung "1", für die Ausgabe der zweiten Bemerkung "2" usw.

(A0134) Schüler > Zeugnis > Leistungen > Endnote

Die Noten der Fächer tragen Sie im Menü Schüler > Zeugnis > Leistungen in der Spalte "Endnote" ein. Grundlage bildet das Schlüsselverzeichnis > Noten.

(A0135) Klassen > Daten > Beurteilungsart > Benotung durch Noten

Im Menü "Klassen" muss bei der Klasse des Schülers auf der Registerkarte Daten im Feld "Beurteilungsart" "Benotung durch Noten" angegeben sein.

(A0015) Extras > Schlüsselverzeichnisse > Fachstatus

Für die korrekte Ausgabe der Fächer in den entsprechenden Zeugnisbereichen müssen Sie im Menü Schüler > Zeugnis> Fächer den entsprechenden Fächern einen Fachstatus zuordnen. Für den Zeugnisdruck ist dabei nur der Schlüssel des Fachstatus relevant, das Kürzel kann beliebig gewählt werden. Bedenken Sie hierbei, dass Sie bereits im Schlüsselverzeichnis "Fachtafeln" den Fachstatus zuweisen können. Grundlage für das Zuweisen eines Fachstatus bildet das Schlüsselverzeichnis > Fachstatus. Wenn Sie dann den Schülern diese Fachtafeln zuweisen, müssen Sie die Angabe des Fachstatus nicht pro Schüler und pro Fach vornehmen.

Folgende Fachstati dürfen im Zeugnisdruck verwendet werden:

(A0015.27)

Kürzel Schlüssel Zeugnisbereich
BerufS BerufS Berufsbezogener /Fachrichtungsbezogner Lernbereich
Pflicht Pflicht Allgemeiner / Berufsübergreifender / Fachrichtungsübergreifender Lernbereich

(A0015.38)

Kürzel Schlüssel Zeugnisbereich
Wahlb Wahlb Wahlfächer bzw. –bereich

(A0018) Schueler > Daten 2 > Zugang am und/oder Abgang am

Tragen Sie das Zugangs- bzw. Abgangsdatum im aktuellen Zeitraum im Menü Schüler > Daten 2 im Feld "Zugang am" bzw. "Abgang am" ein.

(A0028) Schüler > Zeugnis > Fächer > Position

Für die Sortierung der Fächer auf den Zeugnissen muss im Menü Schüler > Zeugnis > Fächer pro Fach eine Position in der Spalte "Position" angegeben werden. Bei der Ausgabe der Fächer auf dem Zeugnis werden die geraden Positionen in der rechten Spalte und die ungeraden Positionen in der linken Spalte ausgegeben. Bedenken Sie hierbei, dass Sie bereits im Schlüsselverzeichnis der Fachtafeln unter Schlüsselvezeichnis > Fachtafeln die Zeugnisposition zuweisen können. Wenn Sie dann den Schülern diese Fachtafeln zuweisen, müssen Sie die Angabe der Position nicht pro Schüler und pro Fach vornehmen.

(A0035) Klassen > Daten > Bildungsgang

Weisen Sie unter Klassen > Daten im Feld "Bildungsgang" zu. Grundlage bildet das Schlüsselverzeichnis > Bildungsgänge.

(A0054) Klassen > Daten > Schulform

Tragen Sie im aktuellen Zeitraum im Menü Klassen > Daten die Schulform im Feld "Schulform" ein. Grundlage hierfür bildet das Schlüsselverzeichnis > Schulformen.

(A0077) Mandanten > Daten 1 > Schulleiter

Der Schulleiter muss im entsprechenden Zeitraum unter Mandanten > Daten1 im Feld "Schulleiter" eingetragen werden. Bitte achten Sie darauf, das dem zugrunde liegenden Lehrereintrag ein Geschlecht unter Lehrer > Daten1 zugewiesen wurde.

(A0078) Klassen > Zeiträume > Zeitraum > Klassenleiter

Der Klassenlehrer muss im entsprechenden Zeitraum im Menü Klassen > Zeiträume bei der jeweiligen Klasse im Feld "Klassenleiter" eingetragen werden. Bitte achten Sie darauf, das dem zugrunde liegenden Lehrereintrag ein Geschlecht unter Lehrer > Daten1 zugewiesen wurde.

BRA-BF-AZ.rpt

(A0018) Schueler > Daten 2 > Zugang am und/oder Abgang am

Tragen Sie das Zugangs- bzw. Abgangsdatum im aktuellen Zeitraum im Menü Schüler > Daten 2 im Feld "Zugang am" bzw. "Abgang am" ein.

(A0019) Extras > Schlüsselverzeichnisse > Unterrichtsarten

Die korrekte Ausgabe der Zeugnisbereiche wird im Menü Schüler > Zeugnis > Fächer im Feld "Unterrichtsart" ausgewählt. Grundlage bildet das Schlüsselverzeichnis > Unterrichtsarten. Für den Zeugnisdruck ist dabei nur der Schlüssel der Unterrichtsart relevant, das Kürzel kann beliebig gewählt werden. Bedenken Sie hierbei, dass Sie bereits im Schlüsselverzeichnis Fachtafeln die Unterrichtsart zuweisen können. Wenn Sie dann den Schülern diese Fachtafeln zuweisen, müssen Sie die Angabe der Unterrichtsart nicht pro Schüler und pro Fach vornehmen.

Folgende Unterrichtsarten dürfen im Zeugnisdruck verwendet werden:

(A0019.6)

Kürzel Schlüssel Zeugnisbereich
BU BU Berufsbezogener Lernbereich oder Berufsfeldbezogener Bereich oder Berufsbezogener fachtheoretischer Lernbereich
Berufsfeldübergreifender Bereich
Theorie Theorie Fachtheoretischer Lernbereich
PK PK Profilbereich

(A0021) Schüler > Zeugnis > Bemerkungen/Formulare > Merkmale

Bei den Zeugnisbemerkungen müssen verschiedene Typen der Bemerkung unterschieden werden.

Die Unterscheidung erfolgt durch den Eintrag in der Spalte "Merkmal". Sie können den Eintrag vorab im Schlüsselverzeichnis > Zeugnisbemerkungen für die Bemerkung vordefinieren oder individuell unter Schüler > Zeugnis > Bemerkungen/Formulare je Schülerbemerkung anpassen. Die Zuweisung von Zeugnisbemerkungen erfolgt im Menü Schüler > Zeugnis > Bemerkungen/Formulare. Wenn Sie die Schaltfläche "Hinzufügen" anklicken, können Sie eine Zeugnisbemerkung auswählen und zuweisen. Erfolgt keine Eingabe in der Spalte "Merkmal", so wird die Bemerkung unter "allgemeinen Bemerkungen" auf dem Zeugnisdruck ausgegeben.

Folgende Kürzel im Feld "Merkmal" dürfen für den Zeugnisdruck verwendet werden:

(A0028) Schüler > Zeugnis > Fächer > Position

Für die Sortierung der Fächer auf den Zeugnissen muss im Menü Schüler > Zeugnis > Fächer pro Fach eine Position in der Spalte "Position" angegeben werden. Bei der Ausgabe der Fächer auf dem Zeugnis werden die geraden Positionen in der rechten Spalte und die ungeraden Positionen in der linken Spalte ausgegeben. Bedenken Sie hierbei, dass Sie bereits im Schlüsselverzeichnis der Fachtafeln unter Schlüsselvezeichnis > Fachtafeln die Zeugnisposition zuweisen können. Wenn Sie dann den Schülern diese Fachtafeln zuweisen, müssen Sie die Angabe der Position nicht pro Schüler und pro Fach vornehmen.

BRA-BF-Fhreife (3 Seitig).rpt

Zeugnis der Fachhochschulreife des zweijährigen Bildungsganges in Vollzeitform (Fachoberschule)**

(A0100) Schüler > Zeugnis > Details > Zeugnisdatum

Im entsprechenden Zeitraum muss das Zeugnisdatum im Menü Schüler > Zeugnis > Details im Feld "Zeugnisdatum" eingetragen sein. Das Zeugnisdatum kann auch per Sammelzuweisung zugewiesen werden, den Aufruf für die Sammelzuweisung finden Sie am oberen Rand der Karte Details.

(A0112) Ausdruck

Das Zeugnis/der Bericht muss aus dem Menü "Schüler" gedruckt werden.

(A0115) Schüler > Zeugnis > Formulare/Zeugnisbemerkungen

Die Zuweisung von Zeugnisbemerkungen erfolgt im Menü Schüler > Zeugnis > Formulare/Zeugnisbemerkungen. Wenn Sie die Schaltfläche "Hinzufügen" anklicken, können Sie eine Zeugnisbemerkung definieren, die ausschließlich für den markierten Schüler gültig ist oder eine zuvor in den Verzeichnissen definiert allgemeingültige Zeugnisbemerkung auswählen und zuweisen. Für die Ausgabe der Zeugnisbemerkungen muss über das Feld "Position" eine Reihenfolge (Nummerierung) vorgegeben werden. Z.B. für die Ausgabe der ersten Bemerkung "1", für die Ausgabe der zweiten Bemerkung "2" usw.

(A0128) Schüler > Zeugnis > Leistungen > Durchschnitt 1

Tragen Sie die Durchschnittsnote im Menü Schüler > Zeugnis > Leistungen im Feld "Durchschnitt 1" ein. Damit Ihnen dieses Feld angezeigt wird, aktivieren Sie unter Leistungen "Durchschnitt ein-/ausblenden".

(A0135) Klassen > Daten > Beurteilungsart > Benotung durch Noten

Im Menü "Klassen" muss bei der Klasse des Schülers auf der Registerkarte Daten im Feld "Beurteilungsart" "Benotung durch Noten" angegeben sein.

(A0018) Schueler > Daten 2 > Zugang am und/oder Abgang am

Tragen Sie das Zugangs- bzw. Abgangsdatum im aktuellen Zeitraum im Menü Schüler > Daten 2 im Feld "Zugang am" bzw. "Abgang am" ein.

(A0210) Schüler > Zeugnis > Leistungen

Fächer, denen keine Note zugewiesen wurde, werden auf dem Zeugnis nicht angezeigt.

(A0028) Schüler > Zeugnis > Fächer > Position

Für die Sortierung der Fächer auf den Zeugnissen muss im Menü Schüler > Zeugnis > Fächer pro Fach eine Position in der Spalte "Position" angegeben werden. Bei der Ausgabe der Fächer auf dem Zeugnis werden die geraden Positionen in der rechten Spalte und die ungeraden Positionen in der linken Spalte ausgegeben. Bedenken Sie hierbei, dass Sie bereits im Schlüsselverzeichnis der Fachtafeln unter Schlüsselvezeichnis > Fachtafeln die Zeugnisposition zuweisen können. Wenn Sie dann den Schülern diese Fachtafeln zuweisen, müssen Sie die Angabe der Position nicht pro Schüler und pro Fach vornehmen.

(A0036) Schüler > Ausbildung > Ausbildungbetriebe > Beruf

Tragen Sie im Menü Schüler > Ausbildung im aktuellen Zeitraum über das Hinzufügen oder Bearbeiten eines Ausbildungsbetriebes im Feld "Beruf" den Beruf ein. Grundlage bildet das Schlüsselverzeichnis Berufe.

(A0077) Mandanten > Daten 1 > Schulleiter

Der Schulleiter muss im entsprechenden Zeitraum unter Mandanten > Daten1 im Feld "Schulleiter" eingetragen werden. Bitte achten Sie darauf, das dem zugrunde liegenden Lehrereintrag ein Geschlecht unter Lehrer > Daten1 zugewiesen wurde.

BRA-BS-AS (mit Durchschnittsberechnung - einspaltig).rpt

(A0128) Schüler > Zeugnis > Leistungen > Durchschnitt 1

Tragen Sie die Durchschnittsnote im Menü Schüler > Zeugnis > Leistungen im Feld "Durchschnitt 1" ein. Damit Ihnen dieses Feld angezeigt wird, aktivieren Sie unter Leistungen "Durchschnitt ein-/ausblenden".

(A0015) Extras > Schlüsselverzeichnisse > Fachstatus

Für die korrekte Ausgabe der Fächer in den entsprechenden Zeugnisbereichen müssen Sie im Menü Schüler > Zeugnis> Fächer den entsprechenden Fächern einen Fachstatus zuordnen. Für den Zeugnisdruck ist dabei nur der Schlüssel des Fachstatus relevant, das Kürzel kann beliebig gewählt werden. Bedenken Sie hierbei, dass Sie bereits im Schlüsselverzeichnis "Fachtafeln" den Fachstatus zuweisen können. Grundlage für das Zuweisen eines Fachstatus bildet das Schlüsselverzeichnis > Fachstatus. Wenn Sie dann den Schülern diese Fachtafeln zuweisen, müssen Sie die Angabe des Fachstatus nicht pro Schüler und pro Fach vornehmen.

Folgende Fachstati dürfen im Zeugnisdruck verwendet werden:

(A0015.28)

Kürzel Schlüssel Zeugnisbereich
Bkomp Bkomp Berufsfachliche Kompetenz
WahlPF WahlPF Wahlpflichtfächer
FachT FachT Fachtheoretischer Bereich

(A0018) Schueler > Daten 2 > Zugang am und/oder Abgang am

Tragen Sie das Zugangs- bzw. Abgangsdatum im aktuellen Zeitraum im Menü Schüler > Daten 2 im Feld "Zugang am" bzw. "Abgang am" ein.

(A0036) Schüler > Ausbildung > Ausbildungbetriebe > Beruf

Tragen Sie im Menü Schüler > Ausbildung im aktuellen Zeitraum über das Hinzufügen oder Bearbeiten eines Ausbildungsbetriebes im Feld "Beruf" den Beruf ein. Grundlage bildet das Schlüsselverzeichnis Berufe.

BRA-BS-AS (mit Durchschnittsberechnung).rpt

(A0128) Schüler > Zeugnis > Leistungen > Durchschnitt 1

Tragen Sie die Durchschnittsnote im Menü Schüler > Zeugnis > Leistungen im Feld "Durchschnitt 1" ein. Damit Ihnen dieses Feld angezeigt wird, aktivieren Sie unter Leistungen "Durchschnitt ein-/ausblenden".

(A0015) Extras > Schlüsselverzeichnisse > Fachstatus

Für die korrekte Ausgabe der Fächer in den entsprechenden Zeugnisbereichen müssen Sie im Menü Schüler > Zeugnis> Fächer den entsprechenden Fächern einen Fachstatus zuordnen. Für den Zeugnisdruck ist dabei nur der Schlüssel des Fachstatus relevant, das Kürzel kann beliebig gewählt werden. Bedenken Sie hierbei, dass Sie bereits im Schlüsselverzeichnis "Fachtafeln" den Fachstatus zuweisen können. Grundlage für das Zuweisen eines Fachstatus bildet das Schlüsselverzeichnis > Fachstatus. Wenn Sie dann den Schülern diese Fachtafeln zuweisen, müssen Sie die Angabe des Fachstatus nicht pro Schüler und pro Fach vornehmen.

Folgende Fachstati dürfen im Zeugnisdruck verwendet werden:

(A0015.28)

Kürzel Schlüssel Zeugnisbereich
Bkomp Bkomp Berufsfachliche Kompetenz
WahlPF WahlPF Wahlpflichtfächer
FachT FachT Fachtheoretischer Bereich

(A0018) Schueler > Daten 2 > Zugang am und/oder Abgang am

Tragen Sie das Zugangs- bzw. Abgangsdatum im aktuellen Zeitraum im Menü Schüler > Daten 2 im Feld "Zugang am" bzw. "Abgang am" ein.

(A0036) Schüler > Ausbildung > Ausbildungbetriebe > Beruf

Tragen Sie im Menü Schüler > Ausbildung im aktuellen Zeitraum über das Hinzufügen oder Bearbeiten eines Ausbildungsbetriebes im Feld "Beruf" den Beruf ein. Grundlage bildet das Schlüsselverzeichnis Berufe.

BRA-BS-AS.rpt

(A0128) Schüler > Zeugnis > Leistungen > Durchschnitt 1

Tragen Sie die Durchschnittsnote im Menü Schüler > Zeugnis > Leistungen im Feld "Durchschnitt 1" ein. Damit Ihnen dieses Feld angezeigt wird, aktivieren Sie unter Leistungen "Durchschnitt ein-/ausblenden".

(A0015) Extras > Schlüsselverzeichnisse > Fachstatus

Für die korrekte Ausgabe der Fächer in den entsprechenden Zeugnisbereichen müssen Sie im Menü Schüler > Zeugnis> Fächer den entsprechenden Fächern einen Fachstatus zuordnen. Für den Zeugnisdruck ist dabei nur der Schlüssel des Fachstatus relevant, das Kürzel kann beliebig gewählt werden. Bedenken Sie hierbei, dass Sie bereits im Schlüsselverzeichnis "Fachtafeln" den Fachstatus zuweisen können. Grundlage für das Zuweisen eines Fachstatus bildet das Schlüsselverzeichnis > Fachstatus. Wenn Sie dann den Schülern diese Fachtafeln zuweisen, müssen Sie die Angabe des Fachstatus nicht pro Schüler und pro Fach vornehmen.

Folgende Fachstati dürfen im Zeugnisdruck verwendet werden:

(A0015.28)

Kürzel Schlüssel Zeugnisbereich
Bkomp Bkomp Berufsfachliche Kompetenz
WahlPF WahlPF Wahlpflichtfächer
FachT FachT Fachtheoretischer Bereich

(A0018) Schueler > Daten 2 > Zugang am und/oder Abgang am

Tragen Sie das Zugangs- bzw. Abgangsdatum im aktuellen Zeitraum im Menü Schüler > Daten 2 im Feld "Zugang am" bzw. "Abgang am" ein.

(A0036) Schüler > Ausbildung > Ausbildungbetriebe > Beruf

Tragen Sie im Menü Schüler > Ausbildung im aktuellen Zeitraum über das Hinzufügen oder Bearbeiten eines Ausbildungsbetriebes im Feld "Beruf" den Beruf ein. Grundlage bildet das Schlüsselverzeichnis Berufe.

BRA-BV-AS (Bescheinigung).rpt

Bescheinigung über die Teilnahme an einem Bildungsgang zur Vertiefung der Allgemeinbildung und Berufsorientierung (Berufsschule)

(A0112) Ausdruck

Das Zeugnis/der Bericht muss aus dem Menü "Schüler" gedruckt werden.

(A0114) Schüler > Zeugnis > Fächer (Position)** bzw. Abitur > Qualifikation (Position)

Für die Sortierung der Fächer auf den Zeugnissen muss im Menü "Schüler" bei jedem Schüler auf der Registerkarte Zeugnis > Fächer bzw. im Menü Abitur bei jedem Schüler auf der Registerkarte "Qualifikation" pro Fach eine Position in der Spalte "Position" angegeben werden.

(A0115) Schüler > Zeugnis > Formulare/Zeugnisbemerkungen

Die Zuweisung von Zeugnisbemerkungen erfolgt im Menü Schüler > Zeugnis > Formulare/Zeugnisbemerkungen. Wenn Sie die Schaltfläche "Hinzufügen" anklicken, können Sie eine Zeugnisbemerkung definieren, die ausschließlich für den markierten Schüler gültig ist oder eine zuvor in den Verzeichnissen definiert allgemeingültige Zeugnisbemerkung auswählen und zuweisen. Für die Ausgabe der Zeugnisbemerkungen muss über das Feld "Position" eine Reihenfolge (Nummerierung) vorgegeben werden. Z.B. für die Ausgabe der ersten Bemerkung "1", für die Ausgabe der zweiten Bemerkung "2" usw.

(A0013) Schueler > Zeugnis > Details > Fehltage und/oder Fehlstunden

Die Angabe der Fehltage und/oder der Fehlstunden muss im entsprechenden Zeitraum im Menü Schüler > Zeugnis > Details in den Feldern "Fehltage", "davon unentschuldigt", "Fehlstunden" und "davon unentschuldigt" erfolgen.

(A0134) Schüler > Zeugnis > Leistungen > Endnote

Die Noten der Fächer tragen Sie im Menü Schüler > Zeugnis > Leistungen in der Spalte "Endnote" ein. Grundlage bildet das Schlüsselverzeichnis > Noten.

(A0135) Klassen > Daten > Beurteilungsart > Benotung durch Noten

Im Menü "Klassen" muss bei der Klasse des Schülers auf der Registerkarte Daten im Feld "Beurteilungsart" "Benotung durch Noten" angegeben sein.

(A0015) Extras > Schlüsselverzeichnisse > Fachstatus

Für die korrekte Ausgabe der Fächer in den entsprechenden Zeugnisbereichen müssen Sie im Menü Schüler > Zeugnis> Fächer den entsprechenden Fächern einen Fachstatus zuordnen. Für den Zeugnisdruck ist dabei nur der Schlüssel des Fachstatus relevant, das Kürzel kann beliebig gewählt werden. Bedenken Sie hierbei, dass Sie bereits im Schlüsselverzeichnis "Fachtafeln" den Fachstatus zuweisen können. Grundlage für das Zuweisen eines Fachstatus bildet das Schlüsselverzeichnis > Fachstatus. Wenn Sie dann den Schülern diese Fachtafeln zuweisen, müssen Sie die Angabe des Fachstatus nicht pro Schüler und pro Fach vornehmen.

Folgende Fachstati dürfen im Zeugnisdruck verwendet werden:

(A0015.27)

Kürzel Schlüssel Zeugnisbereich
BerufS BerufS Berufsbezogener /Fachrichtungsbezogner Lernbereich
Pflicht Pflicht Allgemeiner / Berufsübergreifender / Fachrichtungsübergreifender Lernbereich

(A0018) Schueler > Daten 2 > Zugang am und/oder Abgang am

Tragen Sie das Zugangs- bzw. Abgangsdatum im aktuellen Zeitraum im Menü Schüler > Daten 2 im Feld "Zugang am" bzw. "Abgang am" ein.

(A0035) Klassen > Daten > Bildungsgang

Weisen Sie unter Klassen > Daten im Feld "Bildungsgang" zu. Grundlage bildet das Schlüsselverzeichnis > Bildungsgänge.

(A0006) Extras > Schlüsselverzeichnisse > Zeiträume > Ausdruck 1

Die Ausgabe des Schulhalbjahres erfolgt aufgrund der Definition des aktuellen Zeitraums in MAGELLAN unter Extras > Schlüsselverzeichnisse > Zeiträume. Ausgegeben wird hierbei der Eintrag in der Spalte "Ausdruck1".

(A0075) Klassen > Daten > Kürzel

Im entsprechenden Zeitraum muss im Menü Klassen > Daten im Feld "Kürzel" die Klasse angeben.

(A0078) Klassen > Zeiträume > Zeitraum > Klassenleiter

Der Klassenlehrer muss im entsprechenden Zeitraum im Menü Klassen > Zeiträume bei der jeweiligen Klasse im Feld "Klassenleiter" eingetragen werden. Bitte achten Sie darauf, das dem zugrunde liegenden Lehrereintrag ein Geschlecht unter Lehrer > Daten1 zugewiesen wurde.

BRA-BV-AS (mit Lehrgang und Fehltagen).rpt

Bescheinigung über die Teilnahme an einem Bildungsgang zur Vertiefung der Allgemeinbildung und Berufsorientierung (Berufsschule)

(A0112) Ausdruck

Das Zeugnis/der Bericht muss aus dem Menü "Schüler" gedruckt werden.

(A0114) Schüler > Zeugnis > Fächer (Position)** bzw. Abitur > Qualifikation (Position)

Für die Sortierung der Fächer auf den Zeugnissen muss im Menü "Schüler" bei jedem Schüler auf der Registerkarte Zeugnis > Fächer bzw. im Menü Abitur bei jedem Schüler auf der Registerkarte "Qualifikation" pro Fach eine Position in der Spalte "Position" angegeben werden.

(A0115) Schüler > Zeugnis > Formulare/Zeugnisbemerkungen

Die Zuweisung von Zeugnisbemerkungen erfolgt im Menü Schüler > Zeugnis > Formulare/Zeugnisbemerkungen. Wenn Sie die Schaltfläche "Hinzufügen" anklicken, können Sie eine Zeugnisbemerkung definieren, die ausschließlich für den markierten Schüler gültig ist oder eine zuvor in den Verzeichnissen definiert allgemeingültige Zeugnisbemerkung auswählen und zuweisen. Für die Ausgabe der Zeugnisbemerkungen muss über das Feld "Position" eine Reihenfolge (Nummerierung) vorgegeben werden. Z.B. für die Ausgabe der ersten Bemerkung "1", für die Ausgabe der zweiten Bemerkung "2" usw.

(A0013) Schueler > Zeugnis > Details > Fehltage und/oder Fehlstunden

Die Angabe der Fehltage und/oder der Fehlstunden muss im entsprechenden Zeitraum im Menü Schüler > Zeugnis > Details in den Feldern "Fehltage", "davon unentschuldigt", "Fehlstunden" und "davon unentschuldigt" erfolgen.

(A0134) Schüler > Zeugnis > Leistungen > Endnote

Die Noten der Fächer tragen Sie im Menü Schüler > Zeugnis > Leistungen in der Spalte "Endnote" ein. Grundlage bildet das Schlüsselverzeichnis > Noten.

(A0135) Klassen > Daten > Beurteilungsart > Benotung durch Noten

Im Menü "Klassen" muss bei der Klasse des Schülers auf der Registerkarte Daten im Feld "Beurteilungsart" "Benotung durch Noten" angegeben sein.

(A0015) Extras > Schlüsselverzeichnisse > Fachstatus

Für die korrekte Ausgabe der Fächer in den entsprechenden Zeugnisbereichen müssen Sie im Menü Schüler > Zeugnis> Fächer den entsprechenden Fächern einen Fachstatus zuordnen. Für den Zeugnisdruck ist dabei nur der Schlüssel des Fachstatus relevant, das Kürzel kann beliebig gewählt werden. Bedenken Sie hierbei, dass Sie bereits im Schlüsselverzeichnis "Fachtafeln" den Fachstatus zuweisen können. Grundlage für das Zuweisen eines Fachstatus bildet das Schlüsselverzeichnis > Fachstatus. Wenn Sie dann den Schülern diese Fachtafeln zuweisen, müssen Sie die Angabe des Fachstatus nicht pro Schüler und pro Fach vornehmen.

Folgende Fachstati dürfen im Zeugnisdruck verwendet werden:

(A0015.27)

Kürzel Schlüssel Zeugnisbereich
BerufS BerufS Berufsbezogener /Fachrichtungsbezogner Lernbereich
Pflicht Pflicht Allgemeiner / Berufsübergreifender / Fachrichtungsübergreifender Lernbereich

(A0035) Klassen > Daten > Bildungsgang

Weisen Sie unter Klassen > Daten im Feld "Bildungsgang" zu. Grundlage bildet das Schlüsselverzeichnis > Bildungsgänge.

(A0006) Extras > Schlüsselverzeichnisse > Zeiträume > Ausdruck 1

Die Ausgabe des Schulhalbjahres erfolgt aufgrund der Definition des aktuellen Zeitraums in MAGELLAN unter Extras > Schlüsselverzeichnisse > Zeiträume. Ausgegeben wird hierbei der Eintrag in der Spalte "Ausdruck1".

(A0075) Klassen > Daten > Kürzel

Im entsprechenden Zeitraum muss im Menü Klassen > Daten im Feld "Kürzel" die Klasse angeben.

(A0078) Klassen > Zeiträume > Zeitraum > Klassenleiter

Der Klassenlehrer muss im entsprechenden Zeitraum im Menü Klassen > Zeiträume bei der jeweiligen Klasse im Feld "Klassenleiter" eingetragen werden. Bitte achten Sie darauf, das dem zugrunde liegenden Lehrereintrag ein Geschlecht unter Lehrer > Daten1 zugewiesen wurde.

(A0008) Klassen > Zeiträume > Zeitraum > Jahrgang

Im entsprechenden Zeitraum muss im Menü Klassen bei der Klasse des Schülers der Jahrgang auf der Registerkarte Zeiträume im Feld "Jahrgang" eingetragen sein.

BRA-BV-AS.rpt

(A0112) Ausdruck

Das Zeugnis/der Bericht muss aus dem Menü "Schüler" gedruckt werden.

(A0114) Schüler > Zeugnis > Fächer (Position)** bzw. Abitur > Qualifikation (Position)

Für die Sortierung der Fächer auf den Zeugnissen muss im Menü "Schüler" bei jedem Schüler auf der Registerkarte Zeugnis > Fächer bzw. im Menü Abitur bei jedem Schüler auf der Registerkarte "Qualifikation" pro Fach eine Position in der Spalte "Position" angegeben werden.

(A0115) Schüler > Zeugnis > Formulare/Zeugnisbemerkungen

Die Zuweisung von Zeugnisbemerkungen erfolgt im Menü Schüler > Zeugnis > Formulare/Zeugnisbemerkungen. Wenn Sie die Schaltfläche "Hinzufügen" anklicken, können Sie eine Zeugnisbemerkung definieren, die ausschließlich für den markierten Schüler gültig ist oder eine zuvor in den Verzeichnissen definiert allgemeingültige Zeugnisbemerkung auswählen und zuweisen. Für die Ausgabe der Zeugnisbemerkungen muss über das Feld "Position" eine Reihenfolge (Nummerierung) vorgegeben werden. Z.B. für die Ausgabe der ersten Bemerkung "1", für die Ausgabe der zweiten Bemerkung "2" usw.

(A0134) Schüler > Zeugnis > Leistungen > Endnote

Die Noten der Fächer tragen Sie im Menü Schüler > Zeugnis > Leistungen in der Spalte "Endnote" ein. Grundlage bildet das Schlüsselverzeichnis > Noten.

(A0135) Klassen > Daten > Beurteilungsart > Benotung durch Noten

Im Menü "Klassen" muss bei der Klasse des Schülers auf der Registerkarte Daten im Feld "Beurteilungsart" "Benotung durch Noten" angegeben sein.

(A0015) Extras > Schlüsselverzeichnisse > Fachstatus

Für die korrekte Ausgabe der Fächer in den entsprechenden Zeugnisbereichen müssen Sie im Menü Schüler > Zeugnis> Fächer den entsprechenden Fächern einen Fachstatus zuordnen. Für den Zeugnisdruck ist dabei nur der Schlüssel des Fachstatus relevant, das Kürzel kann beliebig gewählt werden. Bedenken Sie hierbei, dass Sie bereits im Schlüsselverzeichnis "Fachtafeln" den Fachstatus zuweisen können. Grundlage für das Zuweisen eines Fachstatus bildet das Schlüsselverzeichnis > Fachstatus. Wenn Sie dann den Schülern diese Fachtafeln zuweisen, müssen Sie die Angabe des Fachstatus nicht pro Schüler und pro Fach vornehmen.

Folgende Fachstati dürfen im Zeugnisdruck verwendet werden:

(A0015.27)

Kürzel Schlüssel Zeugnisbereich
BerufS BerufS Berufsbezogener /Fachrichtungsbezogner Lernbereich
Pflicht Pflicht Allgemeiner / Berufsübergreifender / Fachrichtungsübergreifender Lernbereich

(A0018) Schueler > Daten 2 > Zugang am und/oder Abgang am

Tragen Sie das Zugangs- bzw. Abgangsdatum im aktuellen Zeitraum im Menü Schüler > Daten 2 im Feld "Zugang am" bzw. "Abgang am" ein.

(A0077) Mandanten > Daten 1 > Schulleiter

Der Schulleiter muss im entsprechenden Zeitraum unter Mandanten > Daten1 im Feld "Schulleiter" eingetragen werden. Bitte achten Sie darauf, das dem zugrunde liegenden Lehrereintrag ein Geschlecht unter Lehrer > Daten1 zugewiesen wurde.

(A0078) Klassen > Zeiträume > Zeitraum > Klassenleiter

Der Klassenlehrer muss im entsprechenden Zeitraum im Menü Klassen > Zeiträume bei der jeweiligen Klasse im Feld "Klassenleiter" eingetragen werden. Bitte achten Sie darauf, das dem zugrunde liegenden Lehrereintrag ein Geschlecht unter Lehrer > Daten1 zugewiesen wurde.

BRA-FO-AZ.rpt

(A0112) Ausdruck

Das Zeugnis/der Bericht muss aus dem Menü "Schüler" gedruckt werden.

(A0018) Schueler > Daten 2 > Zugang am und/oder Abgang am

Tragen Sie das Zugangs- bzw. Abgangsdatum im aktuellen Zeitraum im Menü Schüler > Daten 2 im Feld "Zugang am" bzw. "Abgang am" ein.

(A0021) Schüler > Zeugnis > Bemerkungen/Formulare > Merkmale

Bei den Zeugnisbemerkungen müssen verschiedene Typen der Bemerkung unterschieden werden.

Die Unterscheidung erfolgt durch den Eintrag in der Spalte "Merkmal". Sie können den Eintrag vorab im Schlüsselverzeichnis > Zeugnisbemerkungen für die Bemerkung vordefinieren oder individuell unter Schüler > Zeugnis > Bemerkungen/Formulare je Schülerbemerkung anpassen. Die Zuweisung von Zeugnisbemerkungen erfolgt im Menü Schüler > Zeugnis > Bemerkungen/Formulare. Wenn Sie die Schaltfläche "Hinzufügen" anklicken, können Sie eine Zeugnisbemerkung auswählen und zuweisen. Erfolgt keine Eingabe in der Spalte "Merkmal", so wird die Bemerkung unter "allgemeinen Bemerkungen" auf dem Zeugnisdruck ausgegeben.

Folgende Kürzel im Feld "Merkmal" dürfen für den Zeugnisdruck verwendet werden:

(A0028) Schüler > Zeugnis > Fächer > Position

Für die Sortierung der Fächer auf den Zeugnissen muss im Menü Schüler > Zeugnis > Fächer pro Fach eine Position in der Spalte "Position" angegeben werden. Bei der Ausgabe der Fächer auf dem Zeugnis werden die geraden Positionen in der rechten Spalte und die ungeraden Positionen in der linken Spalte ausgegeben. Bedenken Sie hierbei, dass Sie bereits im Schlüsselverzeichnis der Fachtafeln unter Schlüsselvezeichnis > Fachtafeln die Zeugnisposition zuweisen können. Wenn Sie dann den Schülern diese Fachtafeln zuweisen, müssen Sie die Angabe der Position nicht pro Schüler und pro Fach vornehmen.

(A0036) Schüler > Ausbildung > Ausbildungbetriebe > Beruf

Tragen Sie im Menü Schüler > Ausbildung im aktuellen Zeitraum über das Hinzufügen oder Bearbeiten eines Ausbildungsbetriebes im Feld "Beruf" den Beruf ein. Grundlage bildet das Schlüsselverzeichnis Berufe.

(A0077) Mandanten > Daten 1 > Schulleiter

Der Schulleiter muss im entsprechenden Zeitraum unter Mandanten > Daten1 im Feld "Schulleiter" eingetragen werden. Bitte achten Sie darauf, das dem zugrunde liegenden Lehrereintrag ein Geschlecht unter Lehrer > Daten1 zugewiesen wurde.

(A0078) Klassen > Zeiträume > Zeitraum > Klassenleiter

Der Klassenlehrer muss im entsprechenden Zeitraum im Menü Klassen > Zeiträume bei der jeweiligen Klasse im Feld "Klassenleiter" eingetragen werden. Bitte achten Sie darauf, das dem zugrunde liegenden Lehrereintrag ein Geschlecht unter Lehrer > Daten1 zugewiesen wurde.

BRA-FO-HJZ.rpt

Halbjahreszeugnis des zweijährigen Bildungsganges in Vollzeitform (Fachoberschule)

(A0013) Schueler > Zeugnis > Details > Fehltage und/oder Fehlstunden

Die Angabe der Fehltage und/oder der Fehlstunden muss im entsprechenden Zeitraum im Menü Schüler > Zeugnis > Details in den Feldern "Fehltage", "davon unentschuldigt", "Fehlstunden" und "davon unentschuldigt" erfolgen.

(A0023) Schüler > Daten 3 > 1./2./3./4. Fremdsprache

Tragen Sie im Menü Schüler > Daten 3 beim entsprechenden Schüler die Fremdsprache im aktuellen Zeitraum unter "Fremdsprachenfolge" ein. Damit Ihnen hier Fremdsprachen im Auswahlmenü angeboten werden, müssen Sie unter Schlüsselverzeichnis > Fächer im Feld "Kategorie" aus dem Pull-Down-Menü "Fremdsprache" zugewiesen haben.

(A0036) Schüler > Ausbildung > Ausbildungbetriebe > Beruf

Tragen Sie im Menü Schüler > Ausbildung im aktuellen Zeitraum über das Hinzufügen oder Bearbeiten eines Ausbildungsbetriebes im Feld "Beruf" den Beruf ein. Grundlage bildet das Schlüsselverzeichnis Berufe.

(A0008) Klassen > Zeiträume > Zeitraum > Jahrgang

Im entsprechenden Zeitraum muss im Menü Klassen bei der Klasse des Schülers der Jahrgang auf der Registerkarte Zeiträume im Feld "Jahrgang" eingetragen sein.

(A0087) Schlüsselverzeichnis > Zeiträume > Ausdruck 1

Die Ausgabe des Schuljahres erfolgt aufgrund der Definition des aktuellen Zeitraums in MAGELLAN Schlüsselverzeichnis > Zeiträume. Ausgegeben wird hierbei der Eintrag in der Spalte "Ausdruck1".

(A0099) Schlüsselverzeichnis > Zeiträume > Art

Die Ausgabe des Schulhalbjahres erfolgt aufgrund der Definition des aktuellen Zeitraums in MAGELLAN unter Schlüsselverzeichnis > Zeiträume. Ausgegeben wird hierbei der Eintrag in der Spalte "Art". Tragen Sie den von und bis Zeitraum unter "Von" und "Bis" ein.

BRA-FS-AS (3-seitig).rpt

(A0100) Schüler > Zeugnis > Details > Zeugnisdatum

Im entsprechenden Zeitraum muss das Zeugnisdatum im Menü Schüler > Zeugnis > Details im Feld "Zeugnisdatum" eingetragen sein. Das Zeugnisdatum kann auch per Sammelzuweisung zugewiesen werden, den Aufruf für die Sammelzuweisung finden Sie am oberen Rand der Karte Details.

(A0112) Ausdruck

Das Zeugnis/der Bericht muss aus dem Menü "Schüler" gedruckt werden.

(A0115) Schüler > Zeugnis > Formulare/Zeugnisbemerkungen

Die Zuweisung von Zeugnisbemerkungen erfolgt im Menü Schüler > Zeugnis > Formulare/Zeugnisbemerkungen. Wenn Sie die Schaltfläche "Hinzufügen" anklicken, können Sie eine Zeugnisbemerkung definieren, die ausschließlich für den markierten Schüler gültig ist oder eine zuvor in den Verzeichnissen definiert allgemeingültige Zeugnisbemerkung auswählen und zuweisen. Für die Ausgabe der Zeugnisbemerkungen muss über das Feld "Position" eine Reihenfolge (Nummerierung) vorgegeben werden. Z.B. für die Ausgabe der ersten Bemerkung "1", für die Ausgabe der zweiten Bemerkung "2" usw.

(A0128) Schüler > Zeugnis > Leistungen > Durchschnitt 1

Tragen Sie die Durchschnittsnote im Menü Schüler > Zeugnis > Leistungen im Feld "Durchschnitt 1" ein. Damit Ihnen dieses Feld angezeigt wird, aktivieren Sie unter Leistungen "Durchschnitt ein-/ausblenden".

(A0135) Klassen > Daten > Beurteilungsart > Benotung durch Noten

Im Menü "Klassen" muss bei der Klasse des Schülers auf der Registerkarte Daten im Feld "Beurteilungsart" "Benotung durch Noten" angegeben sein.

(A0015) Extras > Schlüsselverzeichnisse > Fachstatus

Für die korrekte Ausgabe der Fächer in den entsprechenden Zeugnisbereichen müssen Sie im Menü Schüler > Zeugnis> Fächer den entsprechenden Fächern einen Fachstatus zuordnen. Für den Zeugnisdruck ist dabei nur der Schlüssel des Fachstatus relevant, das Kürzel kann beliebig gewählt werden. Bedenken Sie hierbei, dass Sie bereits im Schlüsselverzeichnis "Fachtafeln" den Fachstatus zuweisen können. Grundlage für das Zuweisen eines Fachstatus bildet das Schlüsselverzeichnis > Fachstatus. Wenn Sie dann den Schülern diese Fachtafeln zuweisen, müssen Sie die Angabe des Fachstatus nicht pro Schüler und pro Fach vornehmen.

Folgende Fachstati dürfen im Zeugnisdruck verwendet werden:

(A0015.27)

Kürzel Schlüssel Zeugnisbereich
BerufS BerufS Berufsbezogener /Fachrichtungsbezogner Lernbereich
Pflicht Pflicht Allgemeiner / Berufsübergreifender / Fachrichtungsübergreifender Lernbereich

(A0015.38)

Kürzel Schlüssel Zeugnisbereich
Wahlb Wahlb Wahlfächer bzw. –bereich

(A0018) Schueler > Daten 2 > Zugang am und/oder Abgang am

Tragen Sie das Zugangs- bzw. Abgangsdatum im aktuellen Zeitraum im Menü Schüler > Daten 2 im Feld "Zugang am" bzw. "Abgang am" ein.

(A0028) Schüler > Zeugnis > Fächer > Position

Für die Sortierung der Fächer auf den Zeugnissen muss im Menü Schüler > Zeugnis > Fächer pro Fach eine Position in der Spalte "Position" angegeben werden. Bei der Ausgabe der Fächer auf dem Zeugnis werden die geraden Positionen in der rechten Spalte und die ungeraden Positionen in der linken Spalte ausgegeben. Bedenken Sie hierbei, dass Sie bereits im Schlüsselverzeichnis der Fachtafeln unter Schlüsselvezeichnis > Fachtafeln die Zeugnisposition zuweisen können. Wenn Sie dann den Schülern diese Fachtafeln zuweisen, müssen Sie die Angabe der Position nicht pro Schüler und pro Fach vornehmen.

(A0039) Klassen > Daten > Berufsfeld

Weisen Sie im aktuellen Zeitraum im Menü Klasse > Daten das Berufsfeld im Feld "Berufsfeld" zu. Grundlage bildet das Schlüsselverzeichnis > Berufsfelder.

(A0077) Mandanten > Daten 1 > Schulleiter

Der Schulleiter muss im entsprechenden Zeitraum unter Mandanten > Daten1 im Feld "Schulleiter" eingetragen werden. Bitte achten Sie darauf, das dem zugrunde liegenden Lehrereintrag ein Geschlecht unter Lehrer > Daten1 zugewiesen wurde.

BRA-GS-JZ (Klasse 1-4).rpt

Jahreszeugnis der Grundschule

BRA-GY-Abi (Formblatt 20-Festlegung der Gesamtqualifikation).rpt

(A0008) Klassen > Zeiträume > Zeitraum > Jahrgang

Im entsprechenden Zeitraum muss im Menü Klassen bei der Klasse des Schülers der Jahrgang auf der Registerkarte Zeiträume im Feld "Jahrgang" eingetragen sein.

(A0015) Extras > Schlüsselverzeichnisse > Fachstatus

Für die korrekte Ausgabe der Fächer in den entsprechenden Zeugnisbereichen müssen Sie im Menü Schüler > Zeugnis> Fächer den entsprechenden Fächern einen Fachstatus zuordnen. Für den Zeugnisdruck ist dabei nur der Schlüssel des Fachstatus relevant, das Kürzel kann beliebig gewählt werden. Bedenken Sie hierbei, dass Sie bereits im Schlüsselverzeichnis "Fachtafeln" den Fachstatus zuweisen können. Grundlage für das Zuweisen eines Fachstatus bildet das Schlüsselverzeichnis > Fachstatus. Wenn Sie dann den Schülern diese Fachtafeln zuweisen, müssen Sie die Angabe des Fachstatus nicht pro Schüler und pro Fach vornehmen.

Folgende Fachstati dürfen im Zeugnisdruck verwendet werden:

(A0015.11)

Kürzel Schlüssel Bezeichnung
1 PF 1 PF 1. Prüfungsfach
2 PF 2 PF 2. Prüfungsfach
3 PF 3 PF 3. Prüfungsfach
4 PF 4 PF 4. Prüfungsfach

(A0111) Ausdruck

Das Zeugnis/der Bericht muss aus dem Menü "Abitur" gedruckt werden.

(A0239) Ausdruck

Der Bericht muss aus dem Menu Drucken > Zeugnis Drucken (Strg + Z) gedruckt werden.

BRA-GY-Abi( Formblatt 09-Mitteilung über die Ergebnisse in den Abiturprüfungen).rpt

Formblatt 09-Mitteilung über die Ergebnisse in den Abiturprüfungen

(A0111) Ausdruck

Das Zeugnis/der Bericht muss aus dem Menü "Abitur" gedruckt werden.

(A0153) Abitur > Prüfung > Prüfungsfächer

Zur Ausgabe der Abitur-Prüfungsfächer müssen unter Abitur > Prüfung > Prüfungsfächer die jeweiligen Fächer eingetragen sein. (A0239) Ausdruck

Der Bericht muss aus dem Menu Drucken > Zeugnis Drucken (Strg + Z) gedruckt werden.

(A0259) Abitur > Prüfung > Durchschnitt/Gesamtpunktzahl

Tragen Sie die Durchschnittsnote und die Gesamtpunktzahl des jeweiligen Schülers im Menü Abitur > Prüfung jeweils im Feld "Durchschnitt" und im Feld "Gesamtpunktzahl" ein..

BRA-GY-ABI.rpt

(A0111) Ausdruck

Das Zeugnis/der Bericht muss aus dem Menü "Abitur" gedruckt werden.

(A0139) Abitur > Prüfung > Zeugnisdatum

Tragen Sie das Zeugnisdatum im Menü Abitur > Prüfung im Feld "Zeugnisdatum" ein.

(A0015) Extras > Schlüsselverzeichnisse > Fachstatus

Für die korrekte Ausgabe der Fächer in den entsprechenden Zeugnisbereichen müssen Sie im Menü Schüler > Zeugnis> Fächer den entsprechenden Fächern einen Fachstatus zuordnen. Für den Zeugnisdruck ist dabei nur der Schlüssel des Fachstatus relevant, das Kürzel kann beliebig gewählt werden. Bedenken Sie hierbei, dass Sie bereits im Schlüsselverzeichnis "Fachtafeln" den Fachstatus zuweisen können. Grundlage für das Zuweisen eines Fachstatus bildet das Schlüsselverzeichnis > Fachstatus. Wenn Sie dann den Schülern diese Fachtafeln zuweisen, müssen Sie die Angabe des Fachstatus nicht pro Schüler und pro Fach vornehmen.

Folgende Fachstati dürfen im Zeugnisdruck verwendet werden:

(A0015.11)

Kürzel Schlüssel Bezeichnung
1 PF 1 PF 1. Prüfungsfach
2 PF 2 PF 2. Prüfungsfach
3 PF 3 PF 3. Prüfungsfach
4 PF 4 PF 4. Prüfungsfach

(A0020) Schüler > Daten 3 > Von/Bis

Tragen Sie das Von/Bis (erwartet wird der Jahrgang) der belegten Fremdsprachen in den Feldern "von/bis" ein.

(A0205) Anstelle der 4. schriftlichen Prüfung ist auch eine "Besondere Lernleistung" möglich. Gehen Sie in Magellan wie folgt vor:

Wählt der Schüler anstelle der 4. schriftlichen Prüfung die Einbringung einer "Besonderen Lernleistung", müssen Sie im Menü "Abitur" unter der Registerkarte "Prüfung" im Feld "Lernleistung" das entsprechende Fach zuweisen und das Optionsfeld "Lernleistung einbringen" markieren. Das Thema der besonderen Lernleistung weisen Sie analog dem entsprechenden Feld zu. Die schriftliche Note für die "Besondere Lernleistung" tragen Sie im 1. Notenfeld ganz links ein. Folglich ist keine schriftliche Note unter "Prüfungsfächer" im 4. PF zugewiesen (Feld bleibt leer).

(A0023) Schüler > Daten 3 > 1./2./3./4. Fremdsprache

Tragen Sie im Menü Schüler > Daten 3 beim entsprechenden Schüler die Fremdsprache im aktuellen Zeitraum unter "Fremdsprachenfolge" ein. Damit Ihnen hier Fremdsprachen im Auswahlmenü angeboten werden, müssen Sie unter Schlüsselverzeichnis > Fächer im Feld "Kategorie" aus dem Pull-Down-Menü "Fremdsprache" zugewiesen haben.

(A0230) Abitur > Prüfung

Anstelle der 5. mündlichen Prüfung ist auch eine "Besondere Lernleistung" möglich. Gehen Sie in MAGELLAN wie folgt vor: Wählt der Schüler anstelle der 5. mündlichen Prüfung die Einbringung einer "Besonderen Lernleistung", müssen Sie im Menü Abitur > Prüfung im Feld "Lernleistung" das entsprechende Fach zuweisen und das Optionsfeld "Lernleistung einbringen" markieren. Die schriftliche Note für die "Besondere Lernleistung" tragen Sie im 1. Notenfeld ganz links ein.

(A0032)

Für den Zeugnisdruck des Abiturs bildet die Online-Dokumentation die Grundlage. Bitte wählen Sie hier Ihr entsprechendes Bundesland und Berechnungsskript. https://doc.la.stueber.de/

(A0077) Mandanten > Daten 1 > Schulleiter

Der Schulleiter muss im entsprechenden Zeitraum unter Mandanten > Daten1 im Feld "Schulleiter" eingetragen werden. Bitte achten Sie darauf, das dem zugrunde liegenden Lehrereintrag ein Geschlecht unter Lehrer > Daten1 zugewiesen wurde.

(A0081) Abitur > Zeugnis > Zeugnisbemerkungen > Position

Zum Eintragen einer Zeugnisbemerkung muss im Abitur > Zeugnis > Zeugnisbemerkungen im Feld "Position" bei der jeweiligen Zeugnisbemerkung eine Positionsnummer angegeben werden. Z.B. für die erste Bemerkung eine "1", für die zweite eine "2" usw.

(A0259) Abitur > Prüfung > Durchschnitt/Gesamtpunktzahl

Tragen Sie die Durchschnittsnote und die Gesamtpunktzahl des jeweiligen Schülers im Menü Abitur > Prüfung jeweils im Feld "Durchschnitt" und im Feld "Gesamtpunktzahl" ein..

BRA-GY-AS (A1).rpt

(A0010) Schueler > Laufbahn > Allgemein > Versetzt

Im entsprechenden Zeitraum muss der Versetzungsvermerk im Menü Schüler > Laufbahn > Allgemein im Feld "Versetzt" eingetragen sein. Entscheidend ist hierbei die Markierung des Zeitraumes im linken Zeitraumfenster.

(A0112) Ausdruck

Das Zeugnis/der Bericht muss aus dem Menü "Schüler" gedruckt werden.

(A0114) Schüler > Zeugnis > Fächer (Position)** bzw. Abitur > Qualifikation (Position)

Für die Sortierung der Fächer auf den Zeugnissen muss im Menü "Schüler" bei jedem Schüler auf der Registerkarte Zeugnis > Fächer bzw. im Menü Abitur bei jedem Schüler auf der Registerkarte "Qualifikation" pro Fach eine Position in der Spalte "Position" angegeben werden.

(A0115) Schüler > Zeugnis > Formulare/Zeugnisbemerkungen

Die Zuweisung von Zeugnisbemerkungen erfolgt im Menü Schüler > Zeugnis > Formulare/Zeugnisbemerkungen. Wenn Sie die Schaltfläche "Hinzufügen" anklicken, können Sie eine Zeugnisbemerkung definieren, die ausschließlich für den markierten Schüler gültig ist oder eine zuvor in den Verzeichnissen definiert allgemeingültige Zeugnisbemerkung auswählen und zuweisen. Für die Ausgabe der Zeugnisbemerkungen muss über das Feld "Position" eine Reihenfolge (Nummerierung) vorgegeben werden. Z.B. für die Ausgabe der ersten Bemerkung "1", für die Ausgabe der zweiten Bemerkung "2" usw.

(A0013) Schueler > Zeugnis > Details > Fehltage und/oder Fehlstunden

Die Angabe der Fehltage und/oder der Fehlstunden muss im entsprechenden Zeitraum im Menü Schüler > Zeugnis > Details in den Feldern "Fehltage", "davon unentschuldigt", "Fehlstunden" und "davon unentschuldigt" erfolgen.

(A0130) Klassen > Daten > Beurteilungsart > Benotung durch Punkte

Im Menü "Klassen" muss bei der Klasse des Schülers auf der Registerkarte Daten im Feld "Beurteilungsart" "Benotung durch Punkte" angegeben sein.

(A0131) Schüler > Zeugnis > Details > Tutor

Der Tutor muss im entsprechenden Zeitraum im Menü Schüler > Zeugnis > Details beim jeweiligen Schüler im Feld "Tutor" hinterlegt werden.

(A0132) Schlüsselverzeichnis > Unterrichtsart > LK

Für die Ausgabe der Fächer kann im Feld der "Unterrichtsart" jedes beliebige Kürzel gewählt werden. Eine Eingabe ist allerdings nicht zwingend notwendig (außer bei den Leistungskursen). Die Leistungskurse müssen im Feld der "Unterrichtsart" mit dem Kürzel "LK" versehen werden. Es dürfen maximal zwei Fächer als Leistungskurse definiert werden.

(A0133) Schlüsselverzeichnis > Fächer > Religion

Im Verzeichnis der Fächer müssen beim Fach "Religion" folgende Kürzel hinterlegt werden:

Kürzel Bezeichnung
beliebig evangelisch
beliebig katholisch

Dem Schüler weisen Sie unter Schüler > Zeugnis > Fächer die gewählte Religionsart im Feld "Fach" zu. Im Zeugnis wird dann die gewählte Bezeichnung ausgegeben. Beispielsweise Religionsunterricht (evangelisch).

(A0134) Schüler > Zeugnis > Leistungen > Endnote

Die Noten der Fächer tragen Sie im Menü Schüler > Zeugnis > Leistungen in der Spalte "Endnote" ein. Grundlage bildet das Schlüsselverzeichnis > Noten.

(A0017) Schlüsselverzeichnis > Fächer > Aufgabenbereich

Für die korrekte Ausgabe der Zeugnisbereiche wählen Sie unter Schlüsselverzeichnis > Fächer für jedes Fach einen Aufgabenbereich aus dem Drop-Down-Menü in der Spalte "Aufgabenbereich" aus. Diese Fächer müssen im Menü Schüler > Zeugnis > Fächer zugewiesen sein. Folgende Aufgabenbereiche dürfen im Zeugnisdruck verwendet werden:

(A0017.6)

Aufgabenbereich Zeugnisbereich
sprachl.-lit.-künstlerisch 1. Aufgabenfeld
gesellschaftswiss. 2. Aufgabenfeld
mathem.-nat.-technisch 3. Aufgabenfeld
Religion Religion

(A0019) Extras > Schlüsselverzeichnisse > Unterrichtsarten

Die korrekte Ausgabe der Zeugnisbereiche wird im Menü Schüler > Zeugnis > Fächer im Feld "Unterrichtsart" ausgewählt. Grundlage bildet das Schlüsselverzeichnis > Unterrichtsarten. Für den Zeugnisdruck ist dabei nur der Schlüssel der Unterrichtsart relevant, das Kürzel kann beliebig gewählt werden. Bedenken Sie hierbei, dass Sie bereits im Schlüsselverzeichnis Fachtafeln die Unterrichtsart zuweisen können. Wenn Sie dann den Schülern diese Fachtafeln zuweisen, müssen Sie die Angabe der Unterrichtsart nicht pro Schüler und pro Fach vornehmen.

Folgende Unterrichtsarten dürfen im Zeugnisdruck verwendet werden:

(A0019.21)

Kürzel Schlüssel Zeugnisbereich
LK LK Leistungskurs

(A0267) Schlüsselverzeichnis > Zeiträume > Art UND Klassen > Zeiträume > Klassenstufe

Die Ausgabe des Schulhalbjahres errechnet sich aufgrund der Definition des aktuellen Zeitraums in Magellan unter Extras > Schlüsselverzeichnisse > Zeiträume > Art und aus dem Menü „Klassen“ Registerkarte „Zeiträume“, Feld „Klassenstufe“. z.B. 1 Jahrgang >>> 1. und 2. HJ 2 Jahrgang >>> 3. und 4. HJ usw. Beachten Sie bitte, in dem Feld Klassenstufe einen numerischen Wert einzutragen.

(A0326) Schüler > Merkmale > Merkmal A1

Tragen Sie den für den Zeugnisdruck relevanten Schulstandort im Menü Schüler > Merkmale im Feld „Merkmal A1“ ein. Grundlage bildet das Schlüsselverzeichnis > Merkmale (Schüler). Hier ist in der Spalte „Bereich“ zuzuweisen „Merkmal A1“. Für den Zeugnisdruck ist nur der Wert in der Spalte „Bezeichnung“ des Merkmales relevant, das Kürzel und der Schlüssel kann beliebig gewählt werden.

(A0006) Extras > Schlüsselverzeichnisse > Zeiträume > Ausdruck 1

Die Ausgabe des Schulhalbjahres erfolgt aufgrund der Definition des aktuellen Zeitraums in MAGELLAN unter Extras > Schlüsselverzeichnisse > Zeiträume. Ausgegeben wird hierbei der Eintrag in der Spalte "Ausdruck1".

(A0077) Mandanten > Daten 1 > Schulleiter

Der Schulleiter muss im entsprechenden Zeitraum unter Mandanten > Daten1 im Feld "Schulleiter" eingetragen werden. Bitte achten Sie darauf, das dem zugrunde liegenden Lehrereintrag ein Geschlecht unter Lehrer > Daten1 zugewiesen wurde.

(A0008) Klassen > Zeiträume > Zeitraum > Jahrgang

Im entsprechenden Zeitraum muss im Menü Klassen bei der Klasse des Schülers der Jahrgang auf der Registerkarte Zeiträume im Feld "Jahrgang" eingetragen sein.

BRA-GY-AS.rpt

Zeugnis Klasse 11/ 2 Halbjahr; Zeugnis Klasse 12 und 13/ 1. und 2. Halbjahr

(A0010) Schueler > Laufbahn > Allgemein > Versetzt

Im entsprechenden Zeitraum muss der Versetzungsvermerk im Menü Schüler > Laufbahn > Allgemein im Feld "Versetzt" eingetragen sein. Entscheidend ist hierbei die Markierung des Zeitraumes im linken Zeitraumfenster.

(A0112) Ausdruck

Das Zeugnis/der Bericht muss aus dem Menü "Schüler" gedruckt werden.

(A0114) Schüler > Zeugnis > Fächer (Position)** bzw. Abitur > Qualifikation (Position)

Für die Sortierung der Fächer auf den Zeugnissen muss im Menü "Schüler" bei jedem Schüler auf der Registerkarte Zeugnis > Fächer bzw. im Menü Abitur bei jedem Schüler auf der Registerkarte "Qualifikation" pro Fach eine Position in der Spalte "Position" angegeben werden.

(A0115) Schüler > Zeugnis > Formulare/Zeugnisbemerkungen

Die Zuweisung von Zeugnisbemerkungen erfolgt im Menü Schüler > Zeugnis > Formulare/Zeugnisbemerkungen. Wenn Sie die Schaltfläche "Hinzufügen" anklicken, können Sie eine Zeugnisbemerkung definieren, die ausschließlich für den markierten Schüler gültig ist oder eine zuvor in den Verzeichnissen definiert allgemeingültige Zeugnisbemerkung auswählen und zuweisen. Für die Ausgabe der Zeugnisbemerkungen muss über das Feld "Position" eine Reihenfolge (Nummerierung) vorgegeben werden. Z.B. für die Ausgabe der ersten Bemerkung "1", für die Ausgabe der zweiten Bemerkung "2" usw.

(A0129) Schlüsselverzeichnis > Zeiträume > Art UND Klassen > Zeiträume > Jahrgang

Die Ausgabe des Schulhalbjahres errechnet sich aufgrund der Definition des aktuellen Zeitraums in MAGELLAN unter Schlüsselverzeichnis > Zeiträume > Art und aus dem Menü Klassen > Zeiträume > Jahrgang. z.B. 1 Jahrgang = 1. und 2. HJ 2 Jahrgang = 3. und 4. HJ usw.

(A0013) Schueler > Zeugnis > Details > Fehltage und/oder Fehlstunden

Die Angabe der Fehltage und/oder der Fehlstunden muss im entsprechenden Zeitraum im Menü Schüler > Zeugnis > Details in den Feldern "Fehltage", "davon unentschuldigt", "Fehlstunden" und "davon unentschuldigt" erfolgen.

(A0130) Klassen > Daten > Beurteilungsart > Benotung durch Punkte

Im Menü "Klassen" muss bei der Klasse des Schülers auf der Registerkarte Daten im Feld "Beurteilungsart" "Benotung durch Punkte" angegeben sein.

(A0131) Schüler > Zeugnis > Details > Tutor

Der Tutor muss im entsprechenden Zeitraum im Menü Schüler > Zeugnis > Details beim jeweiligen Schüler im Feld "Tutor" hinterlegt werden.

(A0132) Schlüsselverzeichnis > Unterrichtsart > LK

Für die Ausgabe der Fächer kann im Feld der "Unterrichtsart" jedes beliebige Kürzel gewählt werden. Eine Eingabe ist allerdings nicht zwingend notwendig (außer bei den Leistungskursen). Die Leistungskurse müssen im Feld der "Unterrichtsart" mit dem Kürzel "LK" versehen werden. Es dürfen maximal zwei Fächer als Leistungskurse definiert werden.

(A0133) Schlüsselverzeichnis > Fächer > Religion

Im Verzeichnis der Fächer müssen beim Fach "Religion" folgende Kürzel hinterlegt werden:

Kürzel Bezeichnung
beliebig evangelisch
beliebig katholisch

Dem Schüler weisen Sie unter Schüler > Zeugnis > Fächer die gewählte Religionsart im Feld "Fach" zu. Im Zeugnis wird dann die gewählte Bezeichnung ausgegeben. Beispielsweise Religionsunterricht (evangelisch).

(A0134) Schüler > Zeugnis > Leistungen > Endnote

Die Noten der Fächer tragen Sie im Menü Schüler > Zeugnis > Leistungen in der Spalte "Endnote" ein. Grundlage bildet das Schlüsselverzeichnis > Noten.

(A0017) Schlüsselverzeichnis > Fächer > Aufgabenbereich

Für die korrekte Ausgabe der Zeugnisbereiche wählen Sie unter Schlüsselverzeichnis > Fächer für jedes Fach einen Aufgabenbereich aus dem Drop-Down-Menü in der Spalte "Aufgabenbereich" aus. Diese Fächer müssen im Menü Schüler > Zeugnis > Fächer zugewiesen sein. Folgende Aufgabenbereiche dürfen im Zeugnisdruck verwendet werden:

(A0017.6)

Aufgabenbereich Zeugnisbereich
sprachl.-lit.-künstlerisch 1. Aufgabenfeld
gesellschaftswiss. 2. Aufgabenfeld
mathem.-nat.-technisch 3. Aufgabenfeld
Religion Religion

(A0019) Extras > Schlüsselverzeichnisse > Unterrichtsarten

Die korrekte Ausgabe der Zeugnisbereiche wird im Menü Schüler > Zeugnis > Fächer im Feld "Unterrichtsart" ausgewählt. Grundlage bildet das Schlüsselverzeichnis > Unterrichtsarten. Für den Zeugnisdruck ist dabei nur der Schlüssel der Unterrichtsart relevant, das Kürzel kann beliebig gewählt werden. Bedenken Sie hierbei, dass Sie bereits im Schlüsselverzeichnis Fachtafeln die Unterrichtsart zuweisen können. Wenn Sie dann den Schülern diese Fachtafeln zuweisen, müssen Sie die Angabe der Unterrichtsart nicht pro Schüler und pro Fach vornehmen.

Folgende Unterrichtsarten dürfen im Zeugnisdruck verwendet werden:

(A0019.21)

Kürzel Schlüssel Zeugnisbereich
LK LK Leistungskurs

(A0006) Extras > Schlüsselverzeichnisse > Zeiträume > Ausdruck 1

Die Ausgabe des Schulhalbjahres erfolgt aufgrund der Definition des aktuellen Zeitraums in MAGELLAN unter Extras > Schlüsselverzeichnisse > Zeiträume. Ausgegeben wird hierbei der Eintrag in der Spalte "Ausdruck1".

(A0077) Mandanten > Daten 1 > Schulleiter

Der Schulleiter muss im entsprechenden Zeitraum unter Mandanten > Daten1 im Feld "Schulleiter" eingetragen werden. Bitte achten Sie darauf, das dem zugrunde liegenden Lehrereintrag ein Geschlecht unter Lehrer > Daten1 zugewiesen wurde.

(A0008) Klassen > Zeiträume > Zeitraum > Jahrgang

Im entsprechenden Zeitraum muss im Menü Klassen bei der Klasse des Schülers der Jahrgang auf der Registerkarte Zeiträume im Feld "Jahrgang" eingetragen sein.

BRA-GY-AZ (Abitur).rpt

(A0111) Ausdruck

Das Zeugnis/der Bericht muss aus dem Menü "Abitur" gedruckt werden.

(A0130) Klassen > Daten > Beurteilungsart > Benotung durch Punkte

Im Menü "Klassen" muss bei der Klasse des Schülers auf der Registerkarte Daten im Feld "Beurteilungsart" "Benotung durch Punkte" angegeben sein.

(A0131) Schüler > Zeugnis > Details > Tutor

Der Tutor muss im entsprechenden Zeitraum im Menü Schüler > Zeugnis > Details beim jeweiligen Schüler im Feld "Tutor" hinterlegt werden.

(A0018) Schueler > Daten 2 > Zugang am und/oder Abgang am

Tragen Sie das Zugangs- bzw. Abgangsdatum im aktuellen Zeitraum im Menü Schüler > Daten 2 im Feld "Zugang am" bzw. "Abgang am" ein.

(A0019) Extras > Schlüsselverzeichnisse > Unterrichtsarten

Die korrekte Ausgabe der Zeugnisbereiche wird im Menü Schüler > Zeugnis > Fächer im Feld "Unterrichtsart" ausgewählt. Grundlage bildet das Schlüsselverzeichnis > Unterrichtsarten. Für den Zeugnisdruck ist dabei nur der Schlüssel der Unterrichtsart relevant, das Kürzel kann beliebig gewählt werden. Bedenken Sie hierbei, dass Sie bereits im Schlüsselverzeichnis Fachtafeln die Unterrichtsart zuweisen können. Wenn Sie dann den Schülern diese Fachtafeln zuweisen, müssen Sie die Angabe der Unterrichtsart nicht pro Schüler und pro Fach vornehmen.

Folgende Unterrichtsarten dürfen im Zeugnisdruck verwendet werden:

(A0019.21)

Kürzel Schlüssel Zeugnisbereich
LK LK Leistungskurs

(A0020) Schüler > Daten 3 > Von/Bis

Tragen Sie das Von/Bis (erwartet wird der Jahrgang) der belegten Fremdsprachen in den Feldern "von/bis" ein.

(A0217) Abitur > Qualifikation

Bei den Zeugnissen der Fachhochschulreife tragen Sie im Menü Abitur > Qualifikation das Zeugnisdatum im Feld "Zeugnisdatum" ein.

(A0218) Abitur > Qualifikation > Manuelles Markieren

Markieren Sie die eingebrachten Kurse des Schülers für die Ermittlung der Gesamtpunktzahl des schulischen Teils der Fachhochschulreife. D.h. markieren Sie im Menü Abitur > Qualifikation > die Option "Manuelles Markieren", wählen Sie die Option "Kurse einbringen" und klicken Sie die entsprechenden Kurse an. Die eingebrachten Kurse werden gelb markiert.

(A0023) Schüler > Daten 3 > 1./2./3./4. Fremdsprache

Tragen Sie im Menü Schüler > Daten 3 beim entsprechenden Schüler die Fremdsprache im aktuellen Zeitraum unter "Fremdsprachenfolge" ein. Damit Ihnen hier Fremdsprachen im Auswahlmenü angeboten werden, müssen Sie unter Schlüsselverzeichnis > Fächer im Feld "Kategorie" aus dem Pull-Down-Menü "Fremdsprache" zugewiesen haben.

(A0030) Abitur > Qualifikation

Bei den Zeugnissen der Fachhochschulreife bilden die Noten und Fächer im Menü Abitur > Qualifikation die Grundlage für die Ausgabe. Es werden die Angaben in den Feldern "Durchschnitt" bzw. "Gesamtpunktzahl" verwendet.

(A0077) Mandanten > Daten 1 > Schulleiter

Der Schulleiter muss im entsprechenden Zeitraum unter Mandanten > Daten1 im Feld "Schulleiter" eingetragen werden. Bitte achten Sie darauf, das dem zugrunde liegenden Lehrereintrag ein Geschlecht unter Lehrer > Daten1 zugewiesen wurde.

BRA-GY-AZ (Abitur-2010).rpt

(A0111) Ausdruck

Das Zeugnis/der Bericht muss aus dem Menü "Abitur" gedruckt werden.

(A0130) Klassen > Daten > Beurteilungsart > Benotung durch Punkte

Im Menü "Klassen" muss bei der Klasse des Schülers auf der Registerkarte Daten im Feld "Beurteilungsart" "Benotung durch Punkte" angegeben sein.

(A0131) Schüler > Zeugnis > Details > Tutor

Der Tutor muss im entsprechenden Zeitraum im Menü Schüler > Zeugnis > Details beim jeweiligen Schüler im Feld "Tutor" hinterlegt werden.

(A0017) Schlüsselverzeichnis > Fächer > Aufgabenbereich

Für die korrekte Ausgabe der Zeugnisbereiche wählen Sie unter Schlüsselverzeichnis > Fächer für jedes Fach einen Aufgabenbereich aus dem Drop-Down-Menü in der Spalte "Aufgabenbereich" aus. Diese Fächer müssen im Menü Schüler > Zeugnis > Fächer zugewiesen sein. Folgende Aufgabenbereiche dürfen im Zeugnisdruck verwendet werden:

(A0017.6)

Aufgabenbereich Zeugnisbereich
sprachl.-lit.-künstlerisch 1. Aufgabenfeld
gesellschaftswiss. 2. Aufgabenfeld
mathem.-nat.-technisch 3. Aufgabenfeld
Religion Religion

(A0018) Schueler > Daten 2 > Zugang am und/oder Abgang am

Tragen Sie das Zugangs- bzw. Abgangsdatum im aktuellen Zeitraum im Menü Schüler > Daten 2 im Feld "Zugang am" bzw. "Abgang am" ein.

(A0019) Extras > Schlüsselverzeichnisse > Unterrichtsarten

Die korrekte Ausgabe der Zeugnisbereiche wird im Menü Schüler > Zeugnis > Fächer im Feld "Unterrichtsart" ausgewählt. Grundlage bildet das Schlüsselverzeichnis > Unterrichtsarten. Für den Zeugnisdruck ist dabei nur der Schlüssel der Unterrichtsart relevant, das Kürzel kann beliebig gewählt werden. Bedenken Sie hierbei, dass Sie bereits im Schlüsselverzeichnis Fachtafeln die Unterrichtsart zuweisen können. Wenn Sie dann den Schülern diese Fachtafeln zuweisen, müssen Sie die Angabe der Unterrichtsart nicht pro Schüler und pro Fach vornehmen.

Folgende Unterrichtsarten dürfen im Zeugnisdruck verwendet werden:

(A0019.21)

Kürzel Schlüssel Zeugnisbereich
LK LK Leistungskurs

(A0217) Abitur > Qualifikation

Bei den Zeugnissen der Fachhochschulreife tragen Sie im Menü Abitur > Qualifikation das Zeugnisdatum im Feld "Zeugnisdatum" ein.

(A0218) Abitur > Qualifikation > Manuelles Markieren

Markieren Sie die eingebrachten Kurse des Schülers für die Ermittlung der Gesamtpunktzahl des schulischen Teils der Fachhochschulreife. D.h. markieren Sie im Menü Abitur > Qualifikation > die Option "Manuelles Markieren", wählen Sie die Option "Kurse einbringen" und klicken Sie die entsprechenden Kurse an. Die eingebrachten Kurse werden gelb markiert.

(A0030) Abitur > Qualifikation

Bei den Zeugnissen der Fachhochschulreife bilden die Noten und Fächer im Menü Abitur > Qualifikation die Grundlage für die Ausgabe. Es werden die Angaben in den Feldern "Durchschnitt" bzw. "Gesamtpunktzahl" verwendet.

(A0077) Mandanten > Daten 1 > Schulleiter

Der Schulleiter muss im entsprechenden Zeitraum unter Mandanten > Daten1 im Feld "Schulleiter" eingetragen werden. Bitte achten Sie darauf, das dem zugrunde liegenden Lehrereintrag ein Geschlecht unter Lehrer > Daten1 zugewiesen wurde.

(A0008) Klassen > Zeiträume > Zeitraum > Jahrgang

Im entsprechenden Zeitraum muss im Menü Klassen bei der Klasse des Schülers der Jahrgang auf der Registerkarte Zeiträume im Feld "Jahrgang" eingetragen sein.

BRA-GY-AZ-AS (Abitur-2009).rpt

(A0030) Abitur > Qualifikation

Bei den Zeugnissen der Fachhochschulreife bilden die Noten und Fächer im Menü Abitur > Qualifikation die Grundlage für die Ausgabe. Es werden die Angaben in den Feldern "Durchschnitt" bzw. "Gesamtpunktzahl" verwendet.

(A0111) Ausdruck

Das Zeugnis/der Bericht muss aus dem Menü "Abitur" gedruckt werden.

(A0130) Klassen > Daten > Beurteilungsart > Benotung durch Punkte

Im Menü "Klassen" muss bei der Klasse des Schülers auf der Registerkarte Daten im Feld "Beurteilungsart" "Benotung durch Punkte" angegeben sein.

(A0131) Schüler > Zeugnis > Details > Tutor

Der Tutor muss im entsprechenden Zeitraum im Menü Schüler > Zeugnis > Details beim jeweiligen Schüler im Feld "Tutor" hinterlegt werden.

(A0017) Schlüsselverzeichnis > Fächer > Aufgabenbereich

Für die korrekte Ausgabe der Zeugnisbereiche wählen Sie unter Schlüsselverzeichnis > Fächer für jedes Fach einen Aufgabenbereich aus dem Drop-Down-Menü in der Spalte "Aufgabenbereich" aus. Diese Fächer müssen im Menü Schüler > Zeugnis > Fächer zugewiesen sein. Folgende Aufgabenbereiche dürfen im Zeugnisdruck verwendet werden:

(A0017.6)

Aufgabenbereich Zeugnisbereich
sprachl.-lit.-künstlerisch 1. Aufgabenfeld
gesellschaftswiss. 2. Aufgabenfeld
mathem.-nat.-technisch 3. Aufgabenfeld
Religion Religion

(A0018) Schueler > Daten 2 > Zugang am und/oder Abgang am

Tragen Sie das Zugangs- bzw. Abgangsdatum im aktuellen Zeitraum im Menü Schüler > Daten 2 im Feld "Zugang am" bzw. "Abgang am" ein.

(A0019) Extras > Schlüsselverzeichnisse > Unterrichtsarten

Die korrekte Ausgabe der Zeugnisbereiche wird im Menü Schüler > Zeugnis > Fächer im Feld "Unterrichtsart" ausgewählt. Grundlage bildet das Schlüsselverzeichnis > Unterrichtsarten. Für den Zeugnisdruck ist dabei nur der Schlüssel der Unterrichtsart relevant, das Kürzel kann beliebig gewählt werden. Bedenken Sie hierbei, dass Sie bereits im Schlüsselverzeichnis Fachtafeln die Unterrichtsart zuweisen können. Wenn Sie dann den Schülern diese Fachtafeln zuweisen, müssen Sie die Angabe der Unterrichtsart nicht pro Schüler und pro Fach vornehmen.

Folgende Unterrichtsarten dürfen im Zeugnisdruck verwendet werden:

(A0019.21)

Kürzel Schlüssel Zeugnisbereich
LK LK Leistungskurs

(A0217) Abitur > Qualifikation

Bei den Zeugnissen der Fachhochschulreife tragen Sie im Menü Abitur > Qualifikation das Zeugnisdatum im Feld "Zeugnisdatum" ein.

(A0218) Abitur > Qualifikation > Manuelles Markieren

Markieren Sie die eingebrachten Kurse des Schülers für die Ermittlung der Gesamtpunktzahl des schulischen Teils der Fachhochschulreife. D.h. markieren Sie im Menü Abitur > Qualifikation > die Option "Manuelles Markieren", wählen Sie die Option "Kurse einbringen" und klicken Sie die entsprechenden Kurse an. Die eingebrachten Kurse werden gelb markiert.

(A0030) Abitur > Qualifikation

Bei den Zeugnissen der Fachhochschulreife bilden die Noten und Fächer im Menü Abitur > Qualifikation die Grundlage für die Ausgabe. Es werden die Angaben in den Feldern "Durchschnitt" bzw. "Gesamtpunktzahl" verwendet.

(A0077) Mandanten > Daten 1 > Schulleiter

Der Schulleiter muss im entsprechenden Zeitraum unter Mandanten > Daten1 im Feld "Schulleiter" eingetragen werden. Bitte achten Sie darauf, das dem zugrunde liegenden Lehrereintrag ein Geschlecht unter Lehrer > Daten1 zugewiesen wurde.

(A0008) Klassen > Zeiträume > Zeitraum > Jahrgang

Im entsprechenden Zeitraum muss im Menü Klassen bei der Klasse des Schülers der Jahrgang auf der Registerkarte Zeiträume im Feld "Jahrgang" eingetragen sein.

BRA-GY-AZ.rpt

(A0100) Schüler > Zeugnis > Details > Zeugnisdatum

Im entsprechenden Zeitraum muss das Zeugnisdatum im Menü Schüler > Zeugnis > Details im Feld "Zeugnisdatum" eingetragen sein. Das Zeugnisdatum kann auch per Sammelzuweisung zugewiesen werden, den Aufruf für die Sammelzuweisung finden Sie am oberen Rand der Karte Details.

(A0112) Ausdruck

Das Zeugnis/der Bericht muss aus dem Menü "Schüler" gedruckt werden.

(A0115) Schüler > Zeugnis > Formulare/Zeugnisbemerkungen

Die Zuweisung von Zeugnisbemerkungen erfolgt im Menü Schüler > Zeugnis > Formulare/Zeugnisbemerkungen. Wenn Sie die Schaltfläche "Hinzufügen" anklicken, können Sie eine Zeugnisbemerkung definieren, die ausschließlich für den markierten Schüler gültig ist oder eine zuvor in den Verzeichnissen definiert allgemeingültige Zeugnisbemerkung auswählen und zuweisen. Für die Ausgabe der Zeugnisbemerkungen muss über das Feld "Position" eine Reihenfolge (Nummerierung) vorgegeben werden. Z.B. für die Ausgabe der ersten Bemerkung "1", für die Ausgabe der zweiten Bemerkung "2" usw.

(A0131) Schüler > Zeugnis > Details > Tutor

Der Tutor muss im entsprechenden Zeitraum im Menü Schüler > Zeugnis > Details beim jeweiligen Schüler im Feld "Tutor" hinterlegt werden.

(A0017) Schlüsselverzeichnis > Fächer > Aufgabenbereich

Für die korrekte Ausgabe der Zeugnisbereiche wählen Sie unter Schlüsselverzeichnis > Fächer für jedes Fach einen Aufgabenbereich aus dem Drop-Down-Menü in der Spalte "Aufgabenbereich" aus. Diese Fächer müssen im Menü Schüler > Zeugnis > Fächer zugewiesen sein. Folgende Aufgabenbereiche dürfen im Zeugnisdruck verwendet werden:

(A0017.2)

Aufgabenbereich Zeugnisbereich
sprachl.-lit.-künstlerisch > 1. Aufgabenfeld
gesellschaftswiss. > 2. Aufgabenfeld
mathem.-nat.-technisch > 3. Aufgabenfeld

(A0018) Schueler > Daten 2 > Zugang am und/oder Abgang am

Tragen Sie das Zugangs- bzw. Abgangsdatum im aktuellen Zeitraum im Menü Schüler > Daten 2 im Feld "Zugang am" bzw. "Abgang am" ein.

(A0019) Extras > Schlüsselverzeichnisse > Unterrichtsarten

Die korrekte Ausgabe der Zeugnisbereiche wird im Menü Schüler > Zeugnis > Fächer im Feld "Unterrichtsart" ausgewählt. Grundlage bildet das Schlüsselverzeichnis > Unterrichtsarten. Für den Zeugnisdruck ist dabei nur der Schlüssel der Unterrichtsart relevant, das Kürzel kann beliebig gewählt werden. Bedenken Sie hierbei, dass Sie bereits im Schlüsselverzeichnis Fachtafeln die Unterrichtsart zuweisen können. Wenn Sie dann den Schülern diese Fachtafeln zuweisen, müssen Sie die Angabe der Unterrichtsart nicht pro Schüler und pro Fach vornehmen.

Folgende Unterrichtsarten dürfen im Zeugnisdruck verwendet werden:

(A0019.21)

Kürzel Schlüssel Zeugnisbereich
LK LK Leistungskurs

(A0239) Ausdruck

Der Bericht muss aus dem Menu Drucken > Zeugnis Drucken (Strg + Z) gedruckt werden.

(A0078) Klassen > Zeiträume > Zeitraum > Klassenleiter

Der Klassenlehrer muss im entsprechenden Zeitraum im Menü Klassen > Zeiträume bei der jeweiligen Klasse im Feld "Klassenleiter" eingetragen werden. Bitte achten Sie darauf, das dem zugrunde liegenden Lehrereintrag ein Geschlecht unter Lehrer > Daten1 zugewiesen wurde.

BRA-GY-HJZ (1. Kurshalbjahr).rpt

(A0008) Klassen > Zeiträume > Zeitraum > Jahrgang

Im entsprechenden Zeitraum muss im Menü Klassen bei der Klasse des Schülers der Jahrgang auf der Registerkarte Zeiträume im Feld "Jahrgang" eingetragen sein.

(A0009) Schueler > Zeugnis > Details > Zeugniskonferenz am

Im entsprechenden Zeitraum muss das Datum der Zeugniskonferenz im Menü "Schüler" unter Zeugnis > Details im Feld "Zeugniskonferenz am" eingetragen sein.

(A0010) Schueler > Laufbahn > Allgemein > Versetzt

Im entsprechenden Zeitraum muss der Versetzungsvermerk im Menü Schüler > Laufbahn > Allgemein im Feld "Versetzt" eingetragen sein. Entscheidend ist hierbei die Markierung des Zeitraumes im linken Zeitraumfenster.

(A0017.2)

Aufgabenbereich Zeugnisbereich
sprachl.-lit.-künstlerisch > 1. Aufgabenfeld
gesellschaftswiss. > 2. Aufgabenfeld
mathem.-nat.-technisch > 3. Aufgabenfeld

(A0019) Extras > Schlüsselverzeichnisse > Unterrichtsarten

Die korrekte Ausgabe der Zeugnisbereiche wird im Menü Schüler > Zeugnis > Fächer im Feld "Unterrichtsart" ausgewählt. Grundlage bildet das Schlüsselverzeichnis > Unterrichtsarten. Für den Zeugnisdruck ist dabei nur der Schlüssel der Unterrichtsart relevant, das Kürzel kann beliebig gewählt werden. Bedenken Sie hierbei, dass Sie bereits im Schlüsselverzeichnis Fachtafeln die Unterrichtsart zuweisen können. Wenn Sie dann den Schülern diese Fachtafeln zuweisen, müssen Sie die Angabe der Unterrichtsart nicht pro Schüler und pro Fach vornehmen.

Folgende Unterrichtsarten dürfen im Zeugnisdruck verwendet werden:

(A0019.5)

Kürzel Schlüssel Zeugnisbereich
AG AG Teilnahme an Arbeitsgemeinschaften
LK LK Leistungskurse
BL BL Besondere Lernleistung (Seminarkurs)

(A0021) Schüler > Zeugnis > Bemerkungen/Formulare > Merkmale

Bei den Zeugnisbemerkungen müssen verschiedene Typen der Bemerkung unterschieden werden.

Die Unterscheidung erfolgt durch den Eintrag in der Spalte "Merkmal". Sie können den Eintrag vorab im Schlüsselverzeichnis > Zeugnisbemerkungen für die Bemerkung vordefinieren oder individuell unter Schüler > Zeugnis > Bemerkungen/Formulare je Schülerbemerkung anpassen. Die Zuweisung von Zeugnisbemerkungen erfolgt im Menü Schüler > Zeugnis > Bemerkungen/Formulare. Wenn Sie die Schaltfläche "Hinzufügen" anklicken, können Sie eine Zeugnisbemerkung auswählen und zuweisen. Erfolgt keine Eingabe in der Spalte "Merkmal", so wird die Bemerkung unter "allgemeinen Bemerkungen" auf dem Zeugnisdruck ausgegeben.

Folgende Kürzel im Feld "Merkmal" dürfen für den Zeugnisdruck verwendet werden:

(A0028) Schüler > Zeugnis > Fächer > Position

Für die Sortierung der Fächer auf den Zeugnissen muss im Menü Schüler > Zeugnis > Fächer pro Fach eine Position in der Spalte "Position" angegeben werden. Bei der Ausgabe der Fächer auf dem Zeugnis werden die geraden Positionen in der rechten Spalte und die ungeraden Positionen in der linken Spalte ausgegeben. Bedenken Sie hierbei, dass Sie bereits im Schlüsselverzeichnis der Fachtafeln unter Schlüsselvezeichnis > Fachtafeln die Zeugnisposition zuweisen können. Wenn Sie dann den Schülern diese Fachtafeln zuweisen, müssen Sie die Angabe der Position nicht pro Schüler und pro Fach vornehmen.

BRA-GY-HJZ (A1).rpt

Halbjahreszeugnis der gymnasialen Oberstufe

(A0112) Ausdruck

Das Zeugnis/der Bericht muss aus dem Menü "Schüler" gedruckt werden.

(A0114) Schüler > Zeugnis > Fächer (Position)** bzw. Abitur > Qualifikation (Position)

Für die Sortierung der Fächer auf den Zeugnissen muss im Menü "Schüler" bei jedem Schüler auf der Registerkarte Zeugnis > Fächer bzw. im Menü Abitur bei jedem Schüler auf der Registerkarte "Qualifikation" pro Fach eine Position in der Spalte "Position" angegeben werden.

(A0115) Schüler > Zeugnis > Formulare/Zeugnisbemerkungen

Die Zuweisung von Zeugnisbemerkungen erfolgt im Menü Schüler > Zeugnis > Formulare/Zeugnisbemerkungen. Wenn Sie die Schaltfläche "Hinzufügen" anklicken, können Sie eine Zeugnisbemerkung definieren, die ausschließlich für den markierten Schüler gültig ist oder eine zuvor in den Verzeichnissen definiert allgemeingültige Zeugnisbemerkung auswählen und zuweisen. Für die Ausgabe der Zeugnisbemerkungen muss über das Feld "Position" eine Reihenfolge (Nummerierung) vorgegeben werden. Z.B. für die Ausgabe der ersten Bemerkung "1", für die Ausgabe der zweiten Bemerkung "2" usw.

(A0013) Schueler > Zeugnis > Details > Fehltage und/oder Fehlstunden

Die Angabe der Fehltage und/oder der Fehlstunden muss im entsprechenden Zeitraum im Menü Schüler > Zeugnis > Details in den Feldern "Fehltage", "davon unentschuldigt", "Fehlstunden" und "davon unentschuldigt" erfolgen.

(A0130) Klassen > Daten > Beurteilungsart > Benotung durch Punkte

Im Menü "Klassen" muss bei der Klasse des Schülers auf der Registerkarte Daten im Feld "Beurteilungsart" "Benotung durch Punkte" angegeben sein.

(A0131) Schüler > Zeugnis > Details > Tutor

Der Tutor muss im entsprechenden Zeitraum im Menü Schüler > Zeugnis > Details beim jeweiligen Schüler im Feld "Tutor" hinterlegt werden.

(A0132) Schlüsselverzeichnis > Unterrichtsart > LK

Für die Ausgabe der Fächer kann im Feld der "Unterrichtsart" jedes beliebige Kürzel gewählt werden. Eine Eingabe ist allerdings nicht zwingend notwendig (außer bei den Leistungskursen). Die Leistungskurse müssen im Feld der "Unterrichtsart" mit dem Kürzel "LK" versehen werden. Es dürfen maximal zwei Fächer als Leistungskurse definiert werden.

(A0133) Schlüsselverzeichnis > Fächer > Religion

Im Verzeichnis der Fächer müssen beim Fach "Religion" folgende Kürzel hinterlegt werden:

Kürzel Bezeichnung
beliebig evangelisch
beliebig katholisch

Dem Schüler weisen Sie unter Schüler > Zeugnis > Fächer die gewählte Religionsart im Feld "Fach" zu. Im Zeugnis wird dann die gewählte Bezeichnung ausgegeben. Beispielsweise Religionsunterricht (evangelisch).

(A0134) Schüler > Zeugnis > Leistungen > Endnote

Die Noten der Fächer tragen Sie im Menü Schüler > Zeugnis > Leistungen in der Spalte "Endnote" ein. Grundlage bildet das Schlüsselverzeichnis > Noten.

(A0017) Schlüsselverzeichnis > Fächer > Aufgabenbereich

Für die korrekte Ausgabe der Zeugnisbereiche wählen Sie unter Schlüsselverzeichnis > Fächer für jedes Fach einen Aufgabenbereich aus dem Drop-Down-Menü in der Spalte "Aufgabenbereich" aus. Diese Fächer müssen im Menü Schüler > Zeugnis > Fächer zugewiesen sein. Folgende Aufgabenbereiche dürfen im Zeugnisdruck verwendet werden:

(A0017.6)

Aufgabenbereich Zeugnisbereich
sprachl.-lit.-künstlerisch 1. Aufgabenfeld
gesellschaftswiss. 2. Aufgabenfeld
mathem.-nat.-technisch 3. Aufgabenfeld
Religion Religion

(A0019) Extras > Schlüsselverzeichnisse > Unterrichtsarten

Die korrekte Ausgabe der Zeugnisbereiche wird im Menü Schüler > Zeugnis > Fächer im Feld "Unterrichtsart" ausgewählt. Grundlage bildet das Schlüsselverzeichnis > Unterrichtsarten. Für den Zeugnisdruck ist dabei nur der Schlüssel der Unterrichtsart relevant, das Kürzel kann beliebig gewählt werden. Bedenken Sie hierbei, dass Sie bereits im Schlüsselverzeichnis Fachtafeln die Unterrichtsart zuweisen können. Wenn Sie dann den Schülern diese Fachtafeln zuweisen, müssen Sie die Angabe der Unterrichtsart nicht pro Schüler und pro Fach vornehmen.

Folgende Unterrichtsarten dürfen im Zeugnisdruck verwendet werden:

(A0019.21)

Kürzel Schlüssel Zeugnisbereich
LK LK Leistungskurs

(A0267) Schlüsselverzeichnis > Zeiträume > Art UND Klassen > Zeiträume > Klassenstufe

Die Ausgabe des Schulhalbjahres errechnet sich aufgrund der Definition des aktuellen Zeitraums in Magellan unter Extras > Schlüsselverzeichnisse > Zeiträume > Art und aus dem Menü „Klassen“ Registerkarte „Zeiträume“, Feld „Klassenstufe“. z.B. 1 Jahrgang >>> 1. und 2. HJ 2 Jahrgang >>> 3. und 4. HJ usw. Beachten Sie bitte, in dem Feld Klassenstufe einen numerischen Wert einzutragen.

(A0326) Schüler > Merkmale > Merkmal A1

Tragen Sie den für den Zeugnisdruck relevanten Schulstandort im Menü Schüler > Merkmale im Feld „Merkmal A1“ ein. Grundlage bildet das Schlüsselverzeichnis > Merkmale (Schüler). Hier ist in der Spalte „Bereich“ zuzuweisen „Merkmal A1“. Für den Zeugnisdruck ist nur der Wert in der Spalte „Bezeichnung“ des Merkmales relevant, das Kürzel und der Schlüssel kann beliebig gewählt werden.

(A0006) Extras > Schlüsselverzeichnisse > Zeiträume > Ausdruck 1

Die Ausgabe des Schulhalbjahres erfolgt aufgrund der Definition des aktuellen Zeitraums in MAGELLAN unter Extras > Schlüsselverzeichnisse > Zeiträume. Ausgegeben wird hierbei der Eintrag in der Spalte "Ausdruck1".

(A0077) Mandanten > Daten 1 > Schulleiter

Der Schulleiter muss im entsprechenden Zeitraum unter Mandanten > Daten1 im Feld "Schulleiter" eingetragen werden. Bitte achten Sie darauf, das dem zugrunde liegenden Lehrereintrag ein Geschlecht unter Lehrer > Daten1 zugewiesen wurde.

(A0008) Klassen > Zeiträume > Zeitraum > Jahrgang

Im entsprechenden Zeitraum muss im Menü Klassen bei der Klasse des Schülers der Jahrgang auf der Registerkarte Zeiträume im Feld "Jahrgang" eingetragen sein.

BRA-GY-HJZ.rpt

Zeugnis Klasse 11/1 Halbjahr

(A0112) Ausdruck

Das Zeugnis/der Bericht muss aus dem Menü "Schüler" gedruckt werden.

(A0114) Schüler > Zeugnis > Fächer (Position)** bzw. Abitur > Qualifikation (Position)

Für die Sortierung der Fächer auf den Zeugnissen muss im Menü "Schüler" bei jedem Schüler auf der Registerkarte Zeugnis > Fächer bzw. im Menü Abitur bei jedem Schüler auf der Registerkarte "Qualifikation" pro Fach eine Position in der Spalte "Position" angegeben werden.

(A0115) Schüler > Zeugnis > Formulare/Zeugnisbemerkungen

Die Zuweisung von Zeugnisbemerkungen erfolgt im Menü Schüler > Zeugnis > Formulare/Zeugnisbemerkungen. Wenn Sie die Schaltfläche "Hinzufügen" anklicken, können Sie eine Zeugnisbemerkung definieren, die ausschließlich für den markierten Schüler gültig ist oder eine zuvor in den Verzeichnissen definiert allgemeingültige Zeugnisbemerkung auswählen und zuweisen. Für die Ausgabe der Zeugnisbemerkungen muss über das Feld "Position" eine Reihenfolge (Nummerierung) vorgegeben werden. Z.B. für die Ausgabe der ersten Bemerkung "1", für die Ausgabe der zweiten Bemerkung "2" usw.

(A0013) Schueler > Zeugnis > Details > Fehltage und/oder Fehlstunden

Die Angabe der Fehltage und/oder der Fehlstunden muss im entsprechenden Zeitraum im Menü Schüler > Zeugnis > Details in den Feldern "Fehltage", "davon unentschuldigt", "Fehlstunden" und "davon unentschuldigt" erfolgen.

(A0130) Klassen > Daten > Beurteilungsart > Benotung durch Punkte

Im Menü "Klassen" muss bei der Klasse des Schülers auf der Registerkarte Daten im Feld "Beurteilungsart" "Benotung durch Punkte" angegeben sein.

(A0131) Schüler > Zeugnis > Details > Tutor

Der Tutor muss im entsprechenden Zeitraum im Menü Schüler > Zeugnis > Details beim jeweiligen Schüler im Feld "Tutor" hinterlegt werden.

(A0132) Schlüsselverzeichnis > Unterrichtsart > LK

Für die Ausgabe der Fächer kann im Feld der "Unterrichtsart" jedes beliebige Kürzel gewählt werden. Eine Eingabe ist allerdings nicht zwingend notwendig (außer bei den Leistungskursen). Die Leistungskurse müssen im Feld der "Unterrichtsart" mit dem Kürzel "LK" versehen werden. Es dürfen maximal zwei Fächer als Leistungskurse definiert werden.

(A0133) Schlüsselverzeichnis > Fächer > Religion

Im Verzeichnis der Fächer müssen beim Fach "Religion" folgende Kürzel hinterlegt werden:

Kürzel Bezeichnung
beliebig evangelisch
beliebig katholisch

Dem Schüler weisen Sie unter Schüler > Zeugnis > Fächer die gewählte Religionsart im Feld "Fach" zu. Im Zeugnis wird dann die gewählte Bezeichnung ausgegeben. Beispielsweise Religionsunterricht (evangelisch).

(A0134) Schüler > Zeugnis > Leistungen > Endnote

Die Noten der Fächer tragen Sie im Menü Schüler > Zeugnis > Leistungen in der Spalte "Endnote" ein. Grundlage bildet das Schlüsselverzeichnis > Noten.

(A0017) Schlüsselverzeichnis > Fächer > Aufgabenbereich

Für die korrekte Ausgabe der Zeugnisbereiche wählen Sie unter Schlüsselverzeichnis > Fächer für jedes Fach einen Aufgabenbereich aus dem Drop-Down-Menü in der Spalte "Aufgabenbereich" aus. Diese Fächer müssen im Menü Schüler > Zeugnis > Fächer zugewiesen sein. Folgende Aufgabenbereiche dürfen im Zeugnisdruck verwendet werden:

(A0017.6)

Aufgabenbereich Zeugnisbereich
sprachl.-lit.-künstlerisch 1. Aufgabenfeld
gesellschaftswiss. 2. Aufgabenfeld
mathem.-nat.-technisch 3. Aufgabenfeld
Religion Religion

(A0019) Extras > Schlüsselverzeichnisse > Unterrichtsarten

Die korrekte Ausgabe der Zeugnisbereiche wird im Menü Schüler > Zeugnis > Fächer im Feld "Unterrichtsart" ausgewählt. Grundlage bildet das Schlüsselverzeichnis > Unterrichtsarten. Für den Zeugnisdruck ist dabei nur der Schlüssel der Unterrichtsart relevant, das Kürzel kann beliebig gewählt werden. Bedenken Sie hierbei, dass Sie bereits im Schlüsselverzeichnis Fachtafeln die Unterrichtsart zuweisen können. Wenn Sie dann den Schülern diese Fachtafeln zuweisen, müssen Sie die Angabe der Unterrichtsart nicht pro Schüler und pro Fach vornehmen.

Folgende Unterrichtsarten dürfen im Zeugnisdruck verwendet werden:

(A0019.21)

Kürzel Schlüssel Zeugnisbereich
LK LK Leistungskurs

(A0006) Extras > Schlüsselverzeichnisse > Zeiträume > Ausdruck 1

Die Ausgabe des Schulhalbjahres erfolgt aufgrund der Definition des aktuellen Zeitraums in MAGELLAN unter Extras > Schlüsselverzeichnisse > Zeiträume. Ausgegeben wird hierbei der Eintrag in der Spalte "Ausdruck1".

(A0077) Mandanten > Daten 1 > Schulleiter

Der Schulleiter muss im entsprechenden Zeitraum unter Mandanten > Daten1 im Feld "Schulleiter" eingetragen werden. Bitte achten Sie darauf, das dem zugrunde liegenden Lehrereintrag ein Geschlecht unter Lehrer > Daten1 zugewiesen wurde.

(A0267) Schlüsselverzeichnis > Zeiträume > Art UND Klassen > Zeiträume > Klassenstufe

Die Ausgabe des Schulhalbjahres errechnet sich aufgrund der Definition des aktuellen Zeitraums in Magellan unter Extras > Schlüsselverzeichnisse > Zeiträume > Art und aus dem Menü „Klassen“ Registerkarte „Zeiträume“, Feld „Klassenstufe“. z.B. 1 Jahrgang >>> 1. und 2. HJ 2 Jahrgang >>> 3. und 4. HJ usw. Beachten Sie bitte, in dem Feld Klassenstufe einen numerischen Wert einzutragen.

(A0008) Klassen > Zeiträume > Zeitraum > Jahrgang

Im entsprechenden Zeitraum muss im Menü Klassen bei der Klasse des Schülers der Jahrgang auf der Registerkarte Zeiträume im Feld "Jahrgang" eingetragen sein.

(A0008) Klassen > Zeiträume > Zeitraum > Jahrgang

Im entsprechenden Zeitraum muss im Menü Klassen bei der Klasse des Schülers der Jahrgang auf der Registerkarte Zeiträume im Feld "Jahrgang" eingetragen sein.