Zum Inhalt

Schülerberichte

Nachfolgend sind erforderliche Eintragungen für die Berichte unter MAGELLAN > Schüler > Drucken > Berichte beschrieben.

Anmeldeschein (weiterführende Schulen).rpt

(A0112H) Ausdruck

Das Zeugnis/der Bericht muss aus dem Menü "Schüler" gedruckt werden.

(A0224) Ausdruck

Der Bericht muss aus über Drucken > Bericht Drucken(Strg + P) gedruckt werden.

(A0332) Schüler > Laufbahn > Empfehlung

Tragen Sie die Schulübergangsempfehlung im Menü Schüler > Laufbahn im Feld "Empfehlung" wie folgt ein:

Kürzel Schlüssel Bezeichnung
050 050 Schulübergangsempfehlung der Grundschule für die Hauptschule
080 080 Schulübergangsempfehlung der Grundschule für die Realschule
090 090 Schulübergangsempfehlung der Grundschule für das Gymnasium
100 100 Sonstige (einschl. I-Schüler)
110 110 keine Schulübergangsempfehlung bei Wechsel in Gemeinschaftsschule aus dazugehöriger Grundschule

(A0050) Schüler > Daten 1 > Familie

Tragen Sie im aktuellen Zeitraum im Schüler > Daten 1 > Familie die Sorgeberechtigten des Schülers ein. Wenn Sie die Schaltfläche "Hinzufügen" oder "Editieren" anklicken, können Sie einen Sorgeberechtigten zuweisen, neu anlegen oder ändern. Grundlage bildet das Menü Sorgeberechtigte. Für den Zeugnisdruck sind nur die Sorgeberechtigten, die unter Schüler > Familie im Feld "Benachrichtigung" "immer" enthalten, relevant.

Ausländerliste (nach Staatsangehörigkeiten).rpt

BBS-Schulbescheinigung.rpt

Bescheinigung über den Schulbesuch zweifach mit 31 Wochenstunden.rpt

Bescheinigung über den Schulbesuch zweifach(mit Wochenstunden).rpt

Bescheinigung über den Schulbesuch zweifach.rpt

Bescheinigung über Schulbesuch.rpt

(A0085) Schüler > Merkmale > Bemerkung

Um der Bescheinigung eine Bemerkung zuzuordnen, tragen Sie im Menü Schüler > Merkmale im Feld "Bemerkung" den entsprechenden Text ein.

Bescheinigung über Schülerübergabe.rpt

Sorgeberechtigte/r muss unter Benachrichtigung „immer“ haben

Fachwahl-Kursliste.rpt

Die Liste kann nach Kursen gruppiert Schüler eines Kurshalbjahres aus dem Bereich Abitur > Fachwahl ausgeben (zu drucken über Berichte drucken)

(A0804) Abitur > Drucken > Berichte drucken

Der Bericht wird aus dem Menü Abitur heraus gedruckt. Wechseln Sie in das Menü Abitur > Auswahl und markieren eine Gruppe von Schülern, für die Sie eine Kursliste für ein bestimmtes Kurshalbjahr (E1, E2, Q1, Q2, Q3 oder Q4)ausgeben möchten. Wählen Sie Drucken > Berichte > Fachwahl-Kursliste.rpt und rufen die Druckvorschau auf. Es erscheint ein Parameterfenster, wählen Sie das Kurshalbjahr (E1, E2, Q1, Q2, Q3 oder Q4)aus!

Der Bericht fasst die gewählten Kurse nach Fach und Unterrichtsart der markierten Schüler zusammen und gibt jeweils Schüler, Klasse und Fachstatus aus.

KV09b Masernschutz.rpt

Der Bericht muss aus dem Menü Schüler gedruckt werden. Es werden im Berichtskopf die Schüler-/Sorgeberechtigtendaten aus den Einträgen in MAGELLAN ausgegeben. Das Druckdatum (Tagesdatum) und der Ort (Mandanten > Daten > Ort) werden automatisch eingefügt. Weitere Angaben im Bericht sind nach dem Druck manuell einzutragen.

Volljährigkeit

Der Bericht prüft die Volljährigkeit des Schülers. Ist der Schüler ab dem Druckdatum volljährig, bleibt das Sorgeberechtigtenfeld leer, die Adressdaten (PLZ, Ort, Straße) und Kontaktdaten (E-Mail, Telefonnummer) des Schülers werden ausgegeben.

Ist der Schüler minderjährig, wird das Sorgeberechtigtenfeld gefüllt, es werden die Adressdaten (PLZ, Ort, Straße) und die Kontaktdaten (E-Mail, Telefonnummer) des Sorgeberechtigten ausgegeben.

Achtung

Aus der Liste unter Schüler > Daten1 > Familie werden (sortiert nach der Position) Sorgeberechtige ausgegeben, für die der Wert Immer im Feld Benachrichtigung eingetragen wurde.

KV09b_Masernschutz
KV09b_Masernschutz

MVP-Schullastenausgleich-Teilzeit (nicht im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte).rpt

(A0112) Ausdruck

Das Zeugnis/der Bericht muss aus dem Menü "Schüler" gedruckt werden.

(A0224) Ausdruck

Der Bericht muss aus über Drucken > Bericht Drucken(Strg + P) gedruckt werden.

(A0336) Schüler > Daten 1 > Gemeinde

Tragen Sie die Gemeinde des Schüler-Wohnortes im Menü Schüler > Daten 1 im Feld "Gemeinde" ein.

(A0630) Klassen > Daten > Organisation

Um zu differenzieren, ob es sich um einen Teilzeit- oder Vollzeitschüler handelt, gehen Sie wie folgt vor: Tragen Sie die Vollzeit- bzw. Teilzeitform im Menü Klassen > Daten im Feld „Organisation“ ein. Grundlage hierfür bildet das Schlüsselverzeichnis> Organisationen. Das Kürzel und der Schlüssel im Schlüsselverzeichnis sind frei wählbar (z.B. "VZ", "TZ"), die Bezeichnung muss entsprechend "Vollzeit" oder "Teillzeit" lauten.

Kürzel Schlüssel Bezeichnung
beliebig (VZ)** leer Vollzeit
beliebig (TZ)** leer Teilzeit

(A0631) Schüler > Auswahl > Drucken > Berichte drucken > Mecklenburg Vorpommern

Es werden nur die Schüler ausgegeben, die ungleich der ersten 5 Ziffern "13071" der Gemeindekennziffer sind. (siehe auch A0336)

MVP-Schullastenausgleich-Vollzeit (nicht im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte).rpt

(A0112) Ausdruck

Das Zeugnis/der Bericht muss aus dem Menü "Schüler" gedruckt werden.

(A0224) Ausdruck

Der Bericht muss aus über Drucken > Bericht Drucken(Strg + P) gedruckt werden.

(A0336) Schüler > Daten 1 > Gemeinde

Tragen Sie die Gemeinde des Schüler-Wohnortes im Menü Schüler > Daten 1 im Feld "Gemeinde" ein.

(A0630) Klassen > Daten > Organisation

Um zu differenzieren, ob es sich um einen Teilzeit- oder Vollzeitschüler handelt, gehen Sie wie folgt vor: Tragen Sie die Vollzeit- bzw. Teilzeitform im Menü Klassen > Daten im Feld „Organisation“ ein. Grundlage hierfür bildet das Schlüsselverzeichnis> Organisationen. Das Kürzel und der Schlüssel im Schlüsselverzeichnis sind frei wählbar (z.B. "VZ", "TZ"), die Bezeichnung muss entsprechend "Vollzeit" oder "Teillzeit" lauten.

Kürzel Schlüssel Bezeichnung
beliebig (VZ)** leer Vollzeit
beliebig (TZ)** leer Teilzeit

(A0631) Schüler > Auswahl > Drucken > Berichte drucken > Mecklenburg Vorpommern

Es werden nur die Schüler ausgegeben, die ungleich der ersten 5 Ziffern "13071" der Gemeindekennziffer sind. (siehe auch A0336)

NRW-Schülerstammblatt.rpt

(A0021) Schüler > Zeugnis >Bemerkungen/Formulare > Merkmale

Bei den Zeugnisbemerkungen müssen verschiedene Typen der Bemerkung unterschieden werden. Die Unterscheidung erfolgt durch den Eintrag in der Spalte "Merkmal" unter Schlüsselverzeichnis Zeugnisbemerkungen, falls es sich um allgemeingültige Zeugnisbemerkungen handelt, oder beim Schüler, falls Sie diesem eine individuelle Zeugnisbemerkung zuweisen möchten. Die Zuweisung von Zeugnisbemerkungen erfolgt im Menü Schüler > Zeugnis >Bemerkungen/Formulare. Wenn Sie die Schaltfläche "Hinzufügen" anklicken, können Sie eine Zeugnisbemerkung auswählen und zuweisen. Erfolgt keine Eingabe in der Spalte "Merkmal", so wird die Bemerkung unter "allgemeinen Bemerkungen" auf dem Zeugnisdruck ausgegeben. Folgende Kürzel im Feld "Merkmal" dürfen für den Zeugnisdruck verwendet werden:

(A0023) Schüler > Daten 3 > 1./2./3./4. Fremdsprache

Tragen Sie im Menü Schüler > Daten 3 beim entsprechenden Schüler die Fremdsprache im aktuellen Zeitraum unter "Fremdsprachenfolge" ein. Damit Ihnen hier Fremdsprachen im Auswahlmenü angeboten werden, müssen Sie unter Schlüsselverzeichnis > Fächer im Feld "Kategorie" aus dem Pull-Down-Menü "Fremdsprache" zugewiesen haben.

(A0035) Klassen > Daten > Bildungsgang

Weisen Sie unter Klassen > Daten im Feld "Bildungsgang" zu. Grundlage bildet das Schlüsselverzeichnis "Bildungsgänge".

(A0036) Schüler > Ausbildung > Ausbildungbetriebe > Beruf

Tragen Sie im Menü Schüler > Ausbildung im aktuellen Zeitraum über das Hinzufügen oder Bearbeiten eines Ausbildungsbetriebes im Feld "Beruf" den Beruf ein. Grundlage bildet das Schlüsselverzeichnis Berufe.

(A0050) Schüler > Daten 1 > Familie

Tragen Sie im aktuellen Zeitraum im Schüler > Daten 1 > Familie die Sorgeberechtigten des Schülers ein. Wenn Sie die Schaltfläche "Hinzufügen" oder "Editieren" anklicken, können Sie einen Sorgeberechtigten zuweisen, neu anlegen oder ändern. Grundlage bildet das Menü Sorgeberechtigte. Für den Zeugnisdruck sind nur die Sorgeberechtigten, die unter Schüler > Familie im Feld "Benachrichtigung" "immer" enthalten, relevant.

(A0080) Schüler > Daten 2 > Bereits besuchte Schulen

Tragen Sie im Menü Schüler > Daten 2 im Bereich "Bereits besuchte Schulen" die jeweilige Schule ein.

(A0112) Ausdruck

Das Zeugnis/der Bericht muss aus dem Menü "Schüler" gedruckt werden.

(A0170) Klassen > Daten > Berufsfeld

Die Fachrichtung weisen Sie im Menü Klassen > Daten im Feld "Berufsfeld" zu. Grundlage bildet das Schlüsselverzeichnis > Berufsfelder.

(A0178) Klasse > Daten > Schulart

Tragen Sie im aktuellen Zeitraum im Menü Klasse > Daten die Schulfart im Feld "Schulart" ein. Grundlage hierfür bildet das Schlüsselverzeichnis > Schularten.

(A0224) Ausdruck

Der Bericht muss aus über Drucken > Bericht Drucken(Strg + P) gedruckt werden.

(A0277) Schüler > Daten 1 > Staatsangeh. 1

Tragen Sie die Staatsangehörigkeit des Schülers im Menü Schüler > Daten 1 im Feld "Staatsangeh. 1" ein.

(A0434) Schüler > Ausbildung > Ausbildungsbetriebe

Tragen Sie den Betrieb im Menü Schüler > Ausbildung unter Ausbildungsbetriebe ein.

(A0435) Schüler > Ausbildung > Ausbildungsbetriebe > Ausbilderkontakt

Tragen Sie den Ausbilder im Menü Schüler > Ausbildung beim zugewiesenen Ausbildungsbetrieb im Feld "Ausbilderkontakt" ein.

(A0439) Schüler > Daten 1 > Konfession

Tragen Sie im Menü Schüler> Daten 1 im Feld "Konfession" die Konfession des Schülers ein. Grundlage bildet das Schlüsselverzeichnis > Konfessionen.

(A0440) Schüler > Daten 1 > Aussiedler seit

Tragen Sie im Menü "Schüler" beim entsprechenden Schüler den Status "Ausländer" unter der Registerkarte "Daten 1" im Feld "Aussiedler seit" ein.

(A0441) Schüler > Daten 4 > Beförderung > Fahrkarte

Falls der/die Schüler/in eine "Fahrkarte" erhält, tragen Sie die jeweilige Bemerkung im Menü Schüler > Daten 4 > Beförderung im Feld "Fahrkarte" ein. Grundlage für das Zuweisen bildet das Schlüsselverzeichnis > Fahrkarten.

(A0442) Schüler > Daten 4 > Finanzielle Förderung > erhält Bafög bis

Falls der/die Schüler/in Bafög erhält, markieren Sie im Menü Schüler > Daten 4 im Bereich "Finanzielle Förderung" das Options-Feld "erhält Bafög bis".

(A0443) Schüler > Daten 2 > bereits besuchte Schulen > Schulform

Die "letzte Schulform" tragen Sie im Menü Schüler > Daten 2 im Bereich "bereits besuchte Schulen" bei der zugewiesenen Schule im Feld "Schulform" ein. Grundlage bildet das Schlüsselverzeichnis > Schulformen (Herkunft)“.

(A0444) Schüler > Daten 2 > bereits besuchte Schulen > Abschluss

Die "letzte schulische Qualif." tragen Sie im Menü Schüler > Daten 2 im Bereich "bereits besuchte Schulen" bei der zugewiesenen Schule im Feld "Abschluss"ein. Grundlage bildet das Schlüsselverzeichnis > Abschlüsse (extern).

(A0445) Schüler > Daten 2 > bereits besuchte Schulen > letzte Klasse

Die "Entlassklasse" tragen Sie im Menü Schüler > Daten 2 im Bereich "bereits besuchte Schulen" im Feld "letzte Klasse"ein.

(A0446) Schüler > Daten 2 > Zugang > Zugang am

Die "erste Einschulung" tragen Sie im Menü Schüler > Daten 2 im Bereich "Zugang" im Feld „Zugang am“ ein.

Rentenbescheid.rpt

Bescheid für Zwecke der gesetzlichen Rentenversicherung über Zeiten des Schul-Fachschul-Fachhochschul- oder Hochschulbesuchs -auszustellen durch SchuleFachschuleFachhochschuleoder Hachschule -

(A0036) Schüler > Ausbildung > Ausbildungbetriebe > Beruf

Tragen Sie im Menü Schüler > Ausbildung im aktuellen Zeitraum über das Hinzufügen oder Bearbeiten eines Ausbildungsbetriebes im Feld "Beruf" den Beruf ein. Grundlage bildet das Schlüsselverzeichnis Berufe.

(A0045) Mandanten > Daten >Name 1

Tragen Sie die Bezeichnung Ihrer Schule im Menü "Mandanten" auf der Registerkarte "Daten 1" im Feld "Name 1" ein.

(A0112) Ausdruck

Das Zeugnis/der Bericht muss aus dem Menü "Schüler" gedruckt werden.

(A0224) Ausdruck

Der Bericht muss aus über Drucken > Bericht Drucken (Strg + P) gedruckt werden.

RLP-BBS (Bescheinigung Niveaustufen).rpt

(A0035) Klassen > Daten > Bildungsgang

Weisen Sie unter Klassen > Daten im Feld "Bildungsgang" zu. Grundlage bildet das Schlüsselverzeichnis "Bildungsgänge".

(A0077) Mandanten > Daten 1 > Schulleiter

Der Schulleiter muss im entsprechenden Zeitraum unter Mandanten > Daten1 im Feld "Schulleiter" eingetragen werden.

(A0112) Ausdruck

Das Zeugnis/der Bericht muss aus dem Menü "Schüler" gedruckt werden.

(A0224) Ausdruck

Der Bericht muss aus über Drucken > Bericht Drucken(Strg + P) gedruckt werden.

(A0588) Klassen > Merkmale > Merkmal A6

Schüler > Merkmale > Merkmal A6

Angabe der Niveaustufe „Europäische Qualifikationsrahmen“:

  1. **Ist die Angabe der Niveaustufe „Europäische Qualifikationsrahmen“ bei allen Schülern einer Klasse gleich, tragen Sie diese im Menü Klassen > Merkmale im Feld "Merkmal A6" ein. Grundlage bildet das Schlüsselverzeichnis > Merkmale (Klassen). Hier ist in der Spalte „Bereich“ der Wert „Merkmal A6“ zuzuweisen.

  2. ** Ist die Angabe der Niveaustufe nicht bei allen Schülern einer Klasse gleich, weisen Sie dieses jedem einzelnen Schüler im Menü Schüler > Merkmale im Feld „Merkmal A6“ zu. Grundlage bildet das Schlüsselverzeichnis Merkmale (Schüler). Hier ist in der Spalte „Bereich“ zuzuweisen „Merkmal A6“. Für den Zeugnisdruck ist nur der Wert in der Spalte „Bezeichnung“ des Merkmales relevant.

Tipp: Ist die Niveaustufe bei den meisten Schülern einer Klasse gleich, dann weisen Sie das Merkmal im Menü Klasse zu (siehe 1.)**und lassen das Merkmal bei diesen Schülern im Menü Schüler leer. Den restlichen Schülern mit einer abweichenden Niveaustufe weisen Sie das Merkmal im Menu Schüler zu (siehe 2.).

Schulbescheinigung (Anmeldung weiterführende Schule).rpt

(A0103) Schüler > Laufbahn > Allgemein > Empfehlung

Tragen Sie im Menü "Schüler" im aktuellen Zeitraum auf der Registerkarte "Laufbahn" unter "Allgemein" im Feld "Empfehlung" die entsprechende Schulform ein.

(A0050) Schüler > Daten 1 > Familie

Tragen Sie im aktuellen Zeitraum im Schüler > Daten 1 > Familie die Sorgeberechtigten des Schülers ein. Wenn Sie die Schaltfläche "Hinzufügen" oder "Editieren" anklicken, können Sie einen Sorgeberechtigten zuweisen, neu anlegen oder ändern. Grundlage bildet das Menü Sorgeberechtigte. Für den Zeugnisdruck sind nur die Sorgeberechtigten, die unter Schüler > Familie im Feld "Benachrichtigung" "immer" enthalten, relevant.

(A0078) Klassen > Zeiträume > Zeitraum > Klassenleiter

Der Klassenlehrer muss im entsprechenden Zeitraum im Menü Klassen > Zeiträume bei der jeweiligen Klasse im Feld "Klassenleiter" eingetragen werden.

Schulbescheinigung (Elternwunsch Schulform).rpt

(A0103) Schüler > Laufbahn > Allgemein > Empfehlung

Tragen Sie im Menü "Schüler" im aktuellen Zeitraum auf der Registerkarte "Laufbahn" unter "Allgemein" im Feld "Empfehlung" die entsprechende Schulform ein.

Schulbescheinigung (Empfangsbestätigung).rpt

Schulbescheinigung (mit Klasse und Ausbildungsdauer).rpt

(A0018) Schueler >Daten 2 > Zugang am und/oder Abgang am

Tragen Sie das Zugangs- bzw. Abgangsdatum im aktuellen Zeitraum im Menü Schüler > Daten 2 im Feld "Zugang am" bzw. "Abgang am" ein.

(A0112) Ausdruck

Das Zeugnis/der Bericht muss aus dem Menü "Schüler" gedruckt werden.

(A0224) Ausdruck

Der Bericht muss aus über Drucken > Bericht Drucken(Strg + P) gedruckt werden.

(A0684) Schüler > Ausbildung > Dauer

Tragen Sie die Dauer der Ausbildung im Menü Schüler > Ausbildung im aktuellen Zeitraum über das Hinzufügen oder Bearbeiten eines Ausbildungsbetriebes im Feld "Dauer" ein.

Schulbescheinigung (mit Klasse und vorauss. Ende einfach).rpt

Schulbescheinigung Typ B

(A0018) Schueler > Daten 2 > Zugang am und/oder Abgang am

Tragen Sie das Zugangs- bzw. Abgangsdatum im aktuellen Zeitraum im Menü Schüler > Daten 2 im Feld "Zugang am" bzw. "Abgang am" ein.

(A0112) Ausdruck

Das Zeugnis/der Bericht muss aus dem Menü "Schüler" gedruckt werden.

(A0224) Ausdruck

Der Bericht muss aus über Drucken > Bericht Drucken(Strg + P) gedruckt werden.

(A0284) Schüler > Daten 2 > Abgang > Voraus. Ende

Tragen Sie im Menü Schüler > Daten 2 im Bereich "Abgang" das Datum für das voraussichtliche Ende im Feld "Voraus. Ende" ein.

Schulbescheinigung (mit Klasse und vorauss. Ende zweifach).rpt

Schulbescheinigung Typ A

Schulbescheinigung (mit Klasse).rpt

Schulbescheinigung Typ C

Schulbescheinigung (Schullaufbahnempfehlung).rpt

(A0103) Schüler > Laufbahn > Allgemein > Empfehlung

Tragen Sie im Menü "Schüler" im aktuellen Zeitraum auf der Registerkarte "Laufbahn" unter "Allgemein" im Feld "Empfehlung" die entsprechende Schulform ein.

(A0021) Schüler > Zeugnis >Bemerkungen/Formulare > Merkmale

Bei den Zeugnisbemerkungen müssen verschiedene Typen der Bemerkung unterschieden werden. Die Unterscheidung erfolgt durch den Eintrag in der Spalte "Merkmal" unter Schlüsselverzeichnis Zeugnisbemerkungen, falls es sich um allgemeingültige Zeugnisbemerkungen handelt, oder beim Schüler, falls Sie diesem eine individuelle Zeugnisbemerkung zuweisen möchten. Die Zuweisung von Zeugnisbemerkungen erfolgt im Menü Schüler > Zeugnis >Bemerkungen/Formulare. Wenn Sie die Schaltfläche "Hinzufügen" anklicken, können Sie eine Zeugnisbemerkung auswählen und zuweisen. Erfolgt keine Eingabe in der Spalte "Merkmal", so wird die Bemerkung unter "allgemeinen Bemerkungen" auf dem Zeugnisdruck ausgegeben. Folgende Kürzel im Feld "Merkmal" dürfen für den Zeugnisdruck verwendet werden:

(A0021.25) Merkmal > Bedeutung

Merkmal Bedeutung
gut Gutachten

(A0007) Extras > Schlüsselverzeichnisse > Zeiträume > Ausdruck 2

Die Ausgabe des Schulhalbjahres erfolgt aufgrund der Definition des aktuellen Zeitraums in MAGELLAN unter Extras > Schlüsselverzeichnisse > Zeiträume. Ausgegeben wird hierbei der Eintrag in der Spalte "Ausdruck2".

Schulbescheinigung (SHL - in Word ausfüllbar).rpt

(A0292) Sonstiges > Word

Dieser Bericht enthält spezielle Textfelder, die Sie über Microsoft Word ausfüllen können. Gehen Sie dafür folgendermaßen vor:

  1. Markieren Sie den zu druckenden Datensatz aus, gehen auf Drucken > Berichte drucken > Bericht auswählen > Vorschau.
  2. Wählen Sie im folgenden Programmfenster die Schaltfläche „Bericht exportieren“
  3. Wählen Sie im Fenster „Format“ bitte „MS Word“ und im Fenster „Ziel“ bitte „Anwendung“. Bestätigen Sie mit OK.
  4. Der Bericht öffnet sich mit MS Word und Sie können die auszufüllenden Felder per Mausklick aktivieren und füllen.

(A0284) Schüler > Daten 2 > Abgang > Voraus. Ende

Tragen Sie im Menü Schüler > Daten 2 im Bereich "Abgang" das Datum für das voraussichtliche Ende im Feld "Voraus. Ende" ein.

(A0274) Schlüsselverzeichnisse > Zeiträume > Ausdruck 1

Die Ausgabe in der Spalte "Zeitraum" erfolgt aufgrund der Definition des aktuellen Zeitraums in MAGELLAN im Schlüsselverzeichnisse > Zeiträume. Ausgegeben wird hierbei der Eintrag in der Spalte „Ausdruck1“.

(A0112) Ausdruck

Das Zeugnis/der Bericht muss aus dem Menü "Schüler" gedruckt werden.

(A0224) Ausdruck

Der Bericht muss aus über Drucken > Bericht Drucken(Strg + P) gedruckt werden.

(A0054) Klassen > Daten > Schulform

Tragen Sie im aktuellen Zeitraum im Menü Klassen > Daten die Schulform im Feld "Schulform" ein. Grundlage hierfür bildet das Schlüsselverzeichnis > Schulformen.

(A0075) Klassen > Daten > Kürzel

Im entsprechenden Zeitraum muss im Menü Klassen > Daten im Feld "Kürzel" die Klasse angeben.

(A0084) Mandanten > Daten 1 > Name 3

Um den Ort des Druckdatums anzuzeigen, tragen Sie den Ort Ihrer Schule im Menü Mandanten > Daten 1 > Name 3 ein.

Schulbescheinigung (SHL).rpt

(A0284) Schüler > Daten 2 > Abgang > Voraus. Ende

Tragen Sie im Menü Schüler > Daten 2 im Bereich "Abgang" das Datum für das voraussichtliche Ende im Feld "Voraus. Ende" ein.

(A0274) Schlüsselverzeichnisse > Zeiträume > Ausdruck 1

Die Ausgabe in der Spalte "Zeitraum" erfolgt aufgrund der Definition des aktuellen Zeitraums in MAGELLAN im Schlüsselverzeichnisse > Zeiträume. Ausgegeben wird hierbei der Eintrag in der Spalte „Ausdruck1“.

(A0112) Ausdruck

Das Zeugnis/der Bericht muss aus dem Menü "Schüler" gedruckt werden.

(A0224) Ausdruck

Der Bericht muss aus über Drucken > Bericht Drucken(Strg + P) gedruckt werden.

(A0054) Klassen > Daten > Schulform

Tragen Sie im aktuellen Zeitraum im Menü Klassen > Daten die Schulform im Feld "Schulform" ein. Grundlage hierfür bildet das Schlüsselverzeichnis > Schulformen.

(A0075) Klassen > Daten > Kürzel

Im entsprechenden Zeitraum muss im Menü Klassen > Daten im Feld "Kürzel" die Klasse angeben.

(A0084) Mandanten > Daten 1 > Name 3

Um den Ort des Druckdatums anzuzeigen, tragen Sie den Ort Ihrer Schule im Menü Mandanten > Daten 1 > Name 3 ein.

Schulbescheinigung (Standard).rpt

Schulbescheinigung Typ D (2 DIN A5 Bescheinigungen auf einer DIN A4 Seite)

Schulbescheinigung (Vergangenheit mit Klasse).rpt

Schulbescheinigung (Überweisung).rpt

(A0103) Schüler > Laufbahn > Allgemein > Empfehlung

Tragen Sie im Menü "Schüler" im aktuellen Zeitraum auf der Registerkarte "Laufbahn" unter "Allgemein" im Feld "Empfehlung" die entsprechende Schulform ein.

(A0007) Extras > Schlüsselverzeichnisse > Zeiträume > Ausdruck 2

Die Ausgabe des Schulhalbjahres erfolgt aufgrund der Definition des aktuellen Zeitraums in MAGELLAN unter Extras > Schlüsselverzeichnisse > Zeiträume. Ausgegeben wird hierbei der Eintrag in der Spalte "Ausdruck2".

Schulbescheinigung BBS (mit Zugang-Abgang der Klasse).rpt

Schulbescheinigung für Berufsbildende Schulen

Schulbescheinigung für die Vergangenheit.rpt

Schulbescheinigung zweifach.rpt

Schullastenausgleich Teilzeit.rpt

Bei der Klasse muss die Organisation mit dem Schlüssel „2“ für Teilzeit eingetragen sein.

Schullastenausgleich Vollzeit.rpt

Bei der Klasse muss die Organisation mit dem Schlüssel „1“ für Vollzeit eingetragen sein.

Schullaufbahnempfehlung.rpt

(A0103) Schüler > Laufbahn > Allgemein > Empfehlung

Tragen Sie im Menü "Schüler" im aktuellen Zeitraum auf der Registerkarte "Laufbahn" unter "Allgemein" im Feld "Empfehlung" die entsprechende Schulform ein.

(A0112) Ausdruck

Das Zeugnis/der Bericht muss aus dem Menü "Schüler" gedruckt werden.

(A0150) Allgemein > Systemdatum

Auf dem Zeugnis/Bericht wird das Systemdatum ausgegeben.

(A0224) Ausdruck

Der Bericht muss aus über Drucken > Bericht Drucken (Strg + P) gedruckt werden.

(A0050) Schüler > Daten 1 > Familie

Tragen Sie im aktuellen Zeitraum im Schüler > Daten 1 > Familie die Sorgeberechtigten des Schülers ein. Wenn Sie die Schaltfläche "Hinzufügen" oder "Editieren" anklicken, können Sie einen Sorgeberechtigten zuweisen, neu anlegen oder ändern. Grundlage bildet das Menü Sorgeberechtigte. Für den Zeugnisdruck sind nur die Sorgeberechtigten, die unter Schüler > Familie im Feld "Benachrichtigung" "immer" enthalten, relevant.

(A0077) Mandanten > Daten 1 > Schulleiter

Der Schulleiter muss im entsprechenden Zeitraum unter Mandanten > Daten1 im Feld "Schulleiter" eingetragen werden.

(A0276) Schüler > Laufbahn > Allgemein > Empfehlung

In MAGELLAN muss im Menü Schüler > Laufbahn im Bereich "Allgemein" im Feld "Empfehlung" HS, RS oder GY gewählt werden. Grundlage bildet das Schlüsselverzeichnis > Empfehlungen. Der Bericht setzt dann automatisch folgende Kreuzchen:

HS > HS, R+ und IGS RS > RS, R+ und IGS GY ---> GY und IGS

Schulzeitenbescheinigung (in Word ausfüllbar).rpt

(A0292) Sonstiges > Word

Dieser Bericht enthält spezielle Textfelder, die Sie über Microsoft Word ausfüllen können. Gehen Sie dafür folgendermaßen vor:

  1. Markieren Sie den zu druckenden Datensatz aus, gehen auf Drucken > Berichte drucken > Bericht auswählen > Vorschau.
  2. Wählen Sie im folgenden Programmfenster die Schaltfläche „Bericht exportieren“
  3. Wählen Sie im Fenster „Format“ bitte „MS Word“ und im Fenster „Ziel“ bitte „Anwendung“. Bestätigen Sie mit OK.
  4. Der Bericht öffnet sich mit MS Word und Sie können die auszufüllenden Felder per Mausklick aktivieren und füllen.

(A0112) Ausdruck

Das Zeugnis/der Bericht muss aus dem Menü "Schüler" gedruckt werden.

(A0150) Allgemein > Systemdatum

Auf dem Zeugnis/Bericht wird das Systemdatum ausgegeben.

(A0018) Schueler > Daten 2 > Zugang am und/oder Abgang am

Tragen Sie das Zugangs- bzw. Abgangsdatum im aktuellen Zeitraum im Menü Schüler > Daten 2 im Feld "Zugang am" bzw. "Abgang am" ein.

(A0183) Mandanten > Daten 1 > Ort

Der Ort des Druckdatums ergibt sich aufgrund der Eintragung im Menü Mandanten > Daten 1 im Feld "Ort".

(A0224) Ausdruck

Der Bericht muss aus über Drucken > Bericht Drucken (Strg + P) gedruckt werden.

Schulzeitenbescheinigung.rpt

(A0150) Allgemein > Systemdatum

Auf dem Zeugnis/Bericht wird das Systemdatum ausgegeben.

(A0018) Schueler > Daten 2 > Zugang am und/oder Abgang am

Tragen Sie das Zugangs- bzw. Abgangsdatum im aktuellen Zeitraum im Menü Schüler > Daten 2 im Feld "Zugang am" bzw. "Abgang am" ein.

(A0183) Mandanten > Daten 1 > Ort

Der Ort des Druckdatums ergibt sich aufgrund der Eintragung im Menü Mandanten > Daten 1 im Feld "Ort".

(A0224) Ausdruck

Der Bericht muss aus über Drucken > Bericht Drucken (Strg + P) gedruckt werden.

(A0112) Ausdruck

Das Zeugnis/der Bericht muss aus dem Menü "Schüler" gedruckt werden.

Schüler (Anzahl Schüler je Herkunftsschulen).rpt

Aufsummierung der Schüler nach Herkunftsschule

(A0080) Schüler > Daten 2 > Bereits besuchte Schulen

Tragen Sie im Menü Schüler > Daten 2 im Bereich "Bereits besuchte Schulen" die jeweilige Schule ein.

(A0112) Ausdruck

Das Zeugnis/der Bericht muss aus dem Menü "Schüler" gedruckt werden.

(A0224) Ausdruck

Der Bericht muss aus über Drucken > Bericht Drucken (Strg + P) gedruckt werden.

(A0299) Schüler > Daten 2 > Bereits besuchte Schulen > Herkunftsschule

Tragen Sie im Menü Schüler > Daten 2 im Bereich "Bereits besuchte Schulen" die Herkunftsschule ein. Grundlage bilden die bereits erfassten Schulen im Menü Schulen.

Schüler (Anzeige Schulpflichtverletzung).rpt

(A0021) Schüler > Zeugnis > Bemerkungen/Formulare > Merkmale

Bei den Zeugnisbemerkungen müssen verschiedene Typen der Bemerkung unterschieden werden. Die Unterscheidung erfolgt durch den Eintrag in der Spalte "Merkmal" unter Schlüsselverzeichnis Zeugnisbemerkungen, falls es sich um allgemeingültige Zeugnisbemerkungen handelt, oder beim Schüler, falls Sie diesem eine individuelle Zeugnisbemerkung zuweisen möchten. Die Zuweisung von Zeugnisbemerkungen erfolgt im Menü Schüler > Zeugnis > Bemerkungen/Formulare. Wenn Sie die Schaltfläche "Hinzufügen" anklicken, können Sie eine Zeugnisbemerkung auswählen und zuweisen. Erfolgt keine Eingabe in der Spalte "Merkmal", so wird die Bemerkung unter "allgemeinen Bemerkungen" auf dem Zeugnisdruck ausgegeben. Folgende Kürzel im Feld "Merkmal" dürfen für den Zeugnisdruck verwendet werden:

(A0050) Schüler > Daten 1 > Familie

Tragen Sie im aktuellen Zeitraum im Schüler > Daten 1 > Familie die Sorgeberechtigten des Schülers ein. Wenn Sie die Schaltfläche "Hinzufügen" oder "Editieren" anklicken, können Sie einen Sorgeberechtigten zuweisen, neu anlegen oder ändern. Grundlage bildet das Menü Sorgeberechtigte. Für den Zeugnisdruck sind nur die Sorgeberechtigten, die unter Schüler > Daten1 > Familie im Feld "Benachrichtigung" "immer" enthalten, relevant.

(A0077) Mandanten > Daten 1 > Schulleiter

Der Schulleiter muss im entsprechenden Zeitraum unter Mandanten > Daten1 im Feld "Schulleiter" eingetragen werden.

(A0078) Klassen > Zeiträume > Zeitraum > Klassenleiter

Der Klassenlehrer muss im entsprechenden Zeitraum im Menü Klassen > Zeiträume bei der jeweiligen Klasse im Feld "Klassenleiter" eingetragen werden.

(A0112) Ausdruck

Das Zeugnis/der Bericht muss aus dem Menü "Schüler" gedruckt werden.

(A0224) Ausdruck

Der Bericht muss aus über Drucken > Bericht Drucken(Strg + P) gedruckt werden.

(A0690) Adressen > Daten > Kategorie (SVA)

Die Adresse des Schulverwaltungsamt legen Sie im Menü Adressen > Daten an. Wichtig ist, dass Sie in dem Feld „Kategorie“ das Kürzel „SVA“ zuweisen. Grundlage hierfür bildet das Schlüsselverzeichnis > Kategorien (Adressen).

(A021.58) Merkmal Zeugnisbereich

Merkmal Zeugnisbereich
SVA Bemerkung für Schulpflichtverletzung

Schüler (Bescheinigung-Laufbahn).rpt

(A0018) Schueler > Daten 2 > Zugang am und/oder Abgang am

Tragen Sie das Zugangs- bzw. Abgangsdatum im aktuellen Zeitraum im Menü Schüler > Daten 2 im Feld "Zugang am" bzw. "Abgang am" ein.

(A0054)Klassen > Daten > Schulform Tragen Sie im aktuellen Zeitraum im Menü Klassen > Daten die Schulform im Feld "Schulform" ein. Grundlage hierfür bildet das Schlüsselverzeichnis > Schulformen.

(A0112) Ausdruck

Das Zeugnis/der Bericht muss aus dem Menü "Schüler" gedruckt werden.

(A0150) Allgemein > Systemdatum

Auf dem Zeugnis/Bericht wird das Systemdatum ausgegeben.

(A0216) Mandanten >Daten 1 > Ort

Der Schulort (bzw. Ausstellungsort) ergibt sich aufgrund der Eintragung im Menü Mandanten >Daten 1 im Feld „Ort“.

(A0224) Ausdruck

Der Bericht muss aus über Drucken > Bericht Drucken(Strg + P) gedruckt werden.

(A0284) Schüler > Daten 2 > Abgang > Voraus. Ende

Tragen Sie im Menü Schüler > Daten 2 im Bereich "Abgang" das Datum für das voraussichtliche Ende im Feld "Voraus. Ende" ein.

(A0370) Schlüsselverzeichnis > Zeiträume > Ausdruck 2

Die Ausgabe des Schuljahres erfolgt aufgrund der Definition des aktuellen Zeitraums in MAGELLAN Schlüsselverzeichnis > Zeiträume. Ausgegeben wird hierbei der Eintrag in der Spalte "Ausdruck 2".

Schüler (gruppiert nach Herkunftsschulen).rpt

(A0080) Schüler > Daten 2 > Bereits besuchte Schulen

Tragen Sie im Menü Schüler > Daten 2 im Bereich "Bereits besuchte Schulen" die jeweilige Schule ein.

(A0112) Ausdruck

Das Zeugnis/der Bericht muss aus dem Menü "Schüler" gedruckt werden.

(A0224) Ausdruck

Der Bericht muss aus über Drucken > Bericht Drucken(Strg + P) gedruckt werden.

(A0299) Schüler > Daten 2 > Bereits besuchte Schulen > Herkunftsschule

Tragen Sie im Menü Schüler > Daten 2 im Bereich "Bereits besuchte Schulen" die Herkunftsschule ein. Grundlage bilden die bereits erfassten Schulen im Menü Schulen.

(A0445) Schüler > Daten 2 > bereits besuchte Schulen > letzte Klasse

Die "Entlassklasse" tragen Sie im Menü Schüler > Daten 2 im Bereich "bereits besuchte Schulen" im Feld "letzte Klasse"ein.

(A0566) Schüler > Daten 2 > Bereits besuchte Schule > Klassenleiter(in)

Den Klassenlehrer der "Entlassklasse" tragen Sie im Menü Schüler > Daten 2 im Bereich "Bereits besuchte Schule" Feld "Klassenleiter(in)" ein. Wenn Sie die Schaltfläche "Hinzufügen" oder "Editieren" anklicken, können Sie die Eingabe im Feld "Klassenleiter(in)" vornehmen.

Schüler (Nachmahnung).rpt

(A0045) Mandanten > Daten > Name 1

Tragen Sie die Bezeichnung Ihrer Schule im Menü "Mandanten" auf der Registerkarte "Daten 1" im Feld "Name 1" ein.

(A0050) Schüler > Daten 1 > Familie

Tragen Sie im aktuellen Zeitraum im Schüler > Daten 1 > Familie die Sorgeberechtigten des Schülers ein. Wenn Sie die Schaltfläche "Hinzufügen" oder "Editieren" anklicken, können Sie einen Sorgeberechtigten zuweisen, neu anlegen oder ändern. Grundlage bildet das Menü Sorgeberechtigte. Für den Zeugnisdruck sind nur die Sorgeberechtigten, die unter Schüler > Daten1 > Familie im Feld "Benachrichtigung" "immer" enthalten, relevant.

*(A0077) Mandanten > Daten 1 > Schulleiter

Der Schulleiter muss im entsprechenden Zeitraum unter Mandanten > Daten1 im Feld "Schulleiter" eingetragen werden.

(A0078) Klassen > Zeiträume > Zeitraum > Klassenleiter

Der Klassenlehrer muss im entsprechenden Zeitraum im Menü Klassen > Zeiträume bei der jeweiligen Klasse im Feld "Klassenleiter" eingetragen werden.

(A0112) Ausdruck

Das Zeugnis/der Bericht muss aus dem Menü "Schüler" gedruckt werden.

(A0150) Allgemein > Systemdatum

Auf dem Zeugnis/Bericht wird das Systemdatum ausgegeben.

(A0211) Lehrer > Daten 2 > Dienstbez.

Die Dienstbezeichnung des Schulleiters / Lehrers tragen Sie im Menü Lehrer > Daten 2 im Feld "Dienstbez." ein. Grundlage für das Zuweisen einer Dienstbezeichnung bildet das Schlüsselverzeichnis > Dienstbezeichnungen.

(A0224) Ausdruck

Der Bericht muss aus über Drucken > Bericht Drucken(Strg + P) gedruckt werden.

(A0362) Lehrer > Daten 1 > Anrede

Weisen Sie die Anrede des Lehrers im Menü Lehrer > Daten 1 im Feld "Anrede" zu.

(A0397) Schüler > Zeugnis > Leistungen > Mahnung (Nachmahnung)

Die Fächer für die "Nachmahnung" weisen Sie dem jeweiligen Schüler im Menü Schüler > Zeugnis > Fächer zu. Im Menü Schüler > Zeugnis > Leistungen weisen Sie diesen Fächern aus dem Aufklappmenü im Feld "Mahnung" den Wert "Nachmahnung" zu.

Schüler BBS(Zeitraumübergreifende Notenübersicht).rpt

(A0112) Ausdruck

Das Zeugnis/der Bericht muss aus dem Menü "Schüler" gedruckt werden.

(A0115) Schüler > Zeugnis > Formulare/Zeugnisbemerkungen

Die Zuweisung von Zeugnisbemerkungen erfolgt im Menü Schüler > Zeugnis > Formulare/Zeugnisbemerkungen. Wenn Sie die Schaltfläche "Hinzufügen" anklicken, können Sie eine Zeugnisbemerkung definieren, die ausschließlich für den markierten Schüler gültig ist oder eine zuvor in den Verzeichnissen definiert allgemeingültige Zeugnisbemerkung auswählen und zuweisen. Für die Ausgabe der Zeugnisbemerkungen muss über das Feld "Position" eine Reihenfolge (Nummerierung) vorgegeben werden. Z.B. für die Ausgabe der ersten Bemerkung "1", für die Ausgabe der zweiten Bemerkung "2" usw.

(A0012) Klassen > Zeiträume > Zeitraum > Klassenstufe

Im entsprechenden Zeitraum muss im Menü Klassen bei der Klasse des Schülers die Klassenstufe auf der Registerkarte Zeiträume > Zeitraum im Feld "Klassenstufe" eingetragen sein.

(A0013) Schueler > Zeugnis > Details > Fehltage und/oder Fehlstunden

Die Angabe der Fehltage und/oder der Fehlstunden muss im entsprechenden Zeitraum im Menü Schüler > Zeugnis > Details in den Feldern "Fehltage", "davon unentschuldigt", "Fehlstunden" und "davon unentschuldigt" erfolgen.

(A0238) Schüler > Daten 2 > Höchster Abschluss > Abschluss

Tragen Sie im Menü „Schüler“ im aktuellen Zeitraum auf der Registerkarte „Daten2“ unter „Höchster Abschluss ABS“ die Abschlussbezeichnung im Feld „Abschluss“ ein. Grundlage hierfür bildet das Schlüsselverzeichnis Abschlüsse (Extern).

(A0239) Ausdruck

Der Bericht muss aus dem Menu "Drucken" "Zeugnis Drucken" (Strg + Z)**gedruckt werden.

(A0280) Schlüsselverzeichnisse > Zeiträume

Die Ausgabe des Schulhalbjahrs erfolgt aufgrund der Definition des aktuellen Zeitraums in MAGELLAN im Schlüsselverzeichnis > Zeiträume. Ausgegeben wird hierbei der Eintrag in der Spalte „Bezeichnung“. Aus Platzgründen formatieren Sie die „Bezeichnung“ folgendermaßen:

  1. kürzen Sie "Halbjahr" mit "HJ" ab
  2. kürzen Sie das Jahr, z.B. "2009" mit "09" ab

Ihr Schulhalbjahr sollte dann in etwa so formatiert sein: "1. HJ 08/09"

Schüler mit Herkunftsschulen u. letzte Klasse.rpt

(A0023) Schüler > Daten 3 > 1./2./3./4. Fremdsprache

Tragen Sie im Menü Schüler > Daten 3 beim entsprechenden Schüler die Fremdsprache im aktuellen Zeitraum unter "Fremdsprachenfolge" ein. Damit Ihnen hier Fremdsprachen im Auswahlmenü angeboten werden, müssen Sie unter Schlüsselverzeichnis > Fächer im Feld "Kategorie" aus dem Pull-Down-Menü "Fremdsprache" zugewiesen haben.

(A0063) Schüler > Daten 2 > Bereits besuchte Schule > letzte Klasse

Tragen Sie im Menü Schüler > Daten 2 im Bereich "Bereits besuchte Schule" die zuletzt besuchte Klasse ein. Wenn Sie die Schaltfläche "Hinzufügen" oder "Editieren" anklicken, können Sie die Eingabe im Feld "Letzte Klasse" vornehmen.

(A0112) Ausdruck

Das Zeugnis/der Bericht muss aus dem Menü "Schüler" gedruckt werden.

(A0224) Ausdruck

Der Bericht muss aus über Drucken > Bericht Drucken(Strg + P) gedruckt werden.

(A0299) Schüler > Daten 2 > Bereits besuchte Schulen > Herkunftsschule

Tragen Sie im Menü Schüler > Daten 2 im Bereich "Bereits besuchte Schulen" die Herkunftsschule ein. Grundlage bilden die bereits erfassten Schulen im Menü Schulen.

(A0595) Schüler > Daten 2 > Zugang > externe Empfehlung

Tragen Sie im die Empfehlung des Schülers im Menü Schüler > Daten 2 im Bereich "Zugang" im Feld „externe Empfehlung“ ein. Grundlage bildet das Schlüsselverzeichnis > Empfehlungen.

Schüler mit Herkunftsschulen.rpt

Schüler-Abi (Antrag mündliche Prüfung).rpt

(A0112) Ausdruck

Das Zeugnis/der Bericht muss aus dem Menü "Schüler" gedruckt werden.

(A0224) Ausdruck

Der Bericht muss aus über Drucken > Bericht Drucken(Strg + P) gedruckt werden.

Schüler-Abschlussbericht(Schulabgänger).rpt

(A0018) Schueler > Daten 2 > Zugang am und/oder Abgang am

Tragen Sie das Zugangs- bzw. Abgangsdatum im aktuellen Zeitraum im Menü Schüler > Daten 2 im Feld "Zugang am" bzw. "Abgang am" ein.

(A0023) Schüler > Daten 3 > 1./2./3./4. Fremdsprache

Tragen Sie im Menü Schüler > Daten 3 beim entsprechenden Schüler die Fremdsprache im aktuellen Zeitraum unter "Fremdsprachenfolge" ein. Damit Ihnen hier Fremdsprachen im Auswahlmenü angeboten werden, müssen Sie unter Schlüsselverzeichnis > Fächer im Feld "Kategorie" aus dem Pull-Down-Menü "Fremdsprache" zugewiesen haben.

(A0028) Schüler > Zeugnis > Fächer > Position

Für die Sortierung der Fächer auf den Zeugnissen muss im Menü Schüler > Zeugnis > Fächer pro Fach eine Position in der Spalte "Position" angegeben werden. Bei der Ausgabe der Fächer auf dem Zeugnis werden die geraden Positionen in der rechten Spalte und die ungeraden Positionen in der linken Spalte ausgegeben. Bedenken Sie hierbei, dass Sie bereits im Schlüsselverzeichnis der Fachtafeln unter Schlüsselvezeichnis > Fachtafeln die Zeugnisposition zuweisen können. Wenn Sie dann den Schülern diese Fachtafeln zuweisen, müssen Sie die Angabe der Position nicht pro Schüler und pro Fach vornehmen.

(A0112) Ausdruck

Das Zeugnis/der Bericht muss aus dem Menü "Schüler" gedruckt werden.

(A0224) Ausdruck

Der Bericht muss aus über Drucken > Bericht Drucken(Strg + P) gedruckt werden.

(A0463) Schüler > Laufbahn > Abschluss > Abschluss 1

Den Abschluss des Schülers tragen Sie im Menü Schüler > Laufbahn > Abschluss im Feld „Abschluss1“ ein. Grundlage bildet das Schlüsselverzeichnis > Abschlüsse (intern).

(A0464) Schüler > Zeugnis > Fächer

Der Abschlussbericht für Schulabgänger gibt aus dem Menü Schüler > Zeugnis > Fächer folgende Daten aus, die entsprechend in MAGELLAN eingetragen werden müssen:

  • Klasse
  • Schuljahr und Halbjahr
  • Fachkürzel
  • Kürzel Fachstatus
  • Kürzel Unterrichtsart
  • Note
  • Lehrer

Schülerausweis ABS (52 X 74).rpt

Schülerausweis - Format DIN A8 (52mm Höhe und 74mm Breite)**

(A0112) Ausdruck

Das Zeugnis/der Bericht muss aus dem Menü "Schüler" gedruckt werden.

(A0224) Ausdruck

Der Bericht muss aus über Drucken > Bericht Drucken(Strg + P) gedruckt werden.

Schülerausweis ABS.rpt

Schülerausweis BBS.rpt

Schülerausweis ohne Photo.rpt

(A0112) Ausdruck

Das Zeugnis/der Bericht muss aus dem Menü "Schüler" gedruckt werden.

(A0224) Ausdruck

Der Bericht muss aus über Drucken > Bericht Drucken(Strg + P) gedruckt werden.

(A0723) Schüler > Daten 4 > Sonstige Daten > Schülerausweis > gültig bis

Die Gültigkeit des Schülerausweises tragen Sie im Menü Schüler > Daten 4 > Sonstige Daten im Bereich "Schülerausweis" im Feld "gültig bis" ein.

Schülerkarteikarte (DIN A5).rpt

(A0018) Schueler >Daten 2 > Zugang am und/oder Abgang am

Tragen Sie das Zugangs- bzw. Abgangsdatum im aktuellen Zeitraum im Menü Schüler > Daten 2 im Feld "Zugang am" bzw. "Abgang am" ein.

(A0050) Schüler > Daten 1 > Familie

Tragen Sie im aktuellen Zeitraum im Schüler > Daten 1 > Familie die Sorgeberechtigten des Schülers ein. Wenn Sie die Schaltfläche "Hinzufügen" oder "Editieren" anklicken, können Sie einen Sorgeberechtigten zuweisen, neu anlegen oder ändern. Grundlage bildet das Menü Sorgeberechtigte. Für den Zeugnisdruck sind nur die Sorgeberechtigten, die unter Schüler > Familie im Feld "Benachrichtigung" "immer" enthalten, relevant.

(A0075) Klassen > Daten > Kürzel

Im entsprechenden Zeitraum muss im Menü Klassen > Daten im Feld "Kürzel" die Klasse angeben.

Schülerkarteikarte.rpt

  • Sorgeberechtigte/r muss unter Benachrichtigung „immer“ haben.
  • Zug Nr. unter Merkmal A1 auf der Registerkarte Schüler in Magellan eintragen.

(A0050) Schüler > Daten 1 > Familie

Tragen Sie im aktuellen Zeitraum im Schüler > Daten 1 > Familie die Sorgeberechtigten des Schülers ein. Wenn Sie die Schaltfläche "Hinzufügen" oder "Editieren" anklicken, können Sie einen Sorgeberechtigten zuweisen, neu anlegen oder ändern. Grundlage bildet das Menü Sorgeberechtigte. Für den Zeugnisdruck sind nur die Sorgeberechtigten, die unter Schüler > Familie im Feld "Benachrichtigung" "immer" enthalten, relevant.

Schülerliste ( Klasse, Geburtsdaten, Adresse, Telefon).rpt

(A0112) Ausdruck

Das Zeugnis/der Bericht muss aus dem Menü "Schüler" gedruckt werden.

(A0224) Ausdruck

Der Bericht muss aus über Drucken > Bericht Drucken(Strg + P) gedruckt werden.

Schülerliste ( Klasse, Geburtsdaten, Konfession, Geschlecht).rpt

Schülerliste ( Klasse, Tutor, Merkmal B1, B2, B3, B4).rpt

Schülerliste (Anwesenheit Ags).rpt

(A0006) Extras > Schlüsselverzeichnisse > Zeiträume > Ausdruck 1

Die Ausgabe des Schulhalbjahres erfolgt aufgrund der Definition des aktuellen Zeitraums in MAGELLAN unter Extras > Schlüsselverzeichnisse > Zeiträume. Ausgegeben wird hierbei der Eintrag in der Spalte "Ausdruck1".

(A0019) Extras > Schlüsselverzeichnisse > Unterrichtsarten

Die korrekte Ausgabe der Zeugnisbereiche wird im Menü Schüler > Zeugnis > Fächer im Feld "Unterrichtsart" ausgewählt. Grundlage bildet das Schlüsselverzeichnis Unterrichtsarten. Für den Zeugnisdruck ist dabei nur der Schlüssel der Unterrichtsart relevant, das Kürzel kann beliebig gewählt werden. Bedenken Sie hierbei, dass Sie bereits im Schlüsselverzeichnis Fachtafeln die Unterrichtsart zuweisen können. Wenn Sie dann den Schülern diese Fachtafeln zuweisen, müssen Sie die Angabe der Unterrichtsart nicht pro Schüler und pro Fach vornehmen. Folgende Unterrichtsarten dürfen im Zeugnisdruck verwendet werden:

(A0019.33) Unterrichtsart Werte

Kürzel Schlüssel Zeugnisbereich
AG AG Arbeitsgemeinschaft

(A0112) Ausdruck

Das Zeugnis/der Bericht muss aus dem Menü "Schüler" gedruckt werden.

(A0224) Ausdruck

Der Bericht muss aus über Drucken > Bericht Drucken(Strg + P) gedruckt werden.

Schülerliste (Bafög).rpt

(A0112) Ausdruck

Das Zeugnis/der Bericht muss aus dem Menü "Schüler" gedruckt werden.

(A0224) Ausdruck

Der Bericht muss aus über Drucken > Bericht Drucken(Strg + P) gedruckt werden.

(A0442) Schüler > Daten 4 > Finanzielle Förderung > erhält Bafög bis

Falls der/die Schüler/in Bafög erhält, markieren Sie im Menü Schüler > Daten 4 im Bereich "Finanzielle Förderung" das Options-Feld "erhält Bafög bis".

Schülerliste (Einschulmerkmal1 sortiert nach Bewerber-Gesamtnote, Punkte, HF-Note).rpt

zeigt im Schülermenü BewerbernotePunkte und Hauptfachnote an

(A0112) Ausdruck

Das Zeugnis/der Bericht muss aus dem Menü "Schüler" gedruckt werden.

(A0224) Ausdruck

Der Bericht muss aus über Drucken > Bericht Drucken(Strg + P) gedruckt werden.

(A0550)Sonstiges

Der Bericht ermöglicht Ihnen für bereits als Schüler übernommene Bewerber nachträglich, zum Beispiel für die Verwaltung von Wartelistenplätzen, die Bewerbungsnoten anzuzeigen. Der Bericht gruppiert die markierten Schülerdatensätze nach dem Einschulmerkmal 1 und sortiert innerhalb des Einschulmerkmals1 als nach der Bewerbergesamtnote, anschließend nach den Bewerbungspunkten und als letztes nach der Hauptfachnote.

Schülerliste (Fehlzeiten nach Klasse gruppiert).rpt

(A0112) Ausdruck

Das Zeugnis/der Bericht muss aus dem Menü "Schüler" gedruckt werden.

(A0224) Ausdruck

Der Bericht muss aus über Drucken > Bericht Drucken(Strg + P) gedruckt werden.

(A0688) Schüler > Auswahl > Fehlzeiten

Die Fehlzeiten des Schülers tragen Sie im Menü Schüler > Auswahl ein. Markieren Sie den gewünschten Schüler mit der Maus und betätigen die rechte Maustaste, wählen Sie hier „Fehlzeiten“ oder wahlweise Strg + F. Es öffnet sich ein Dialog, wo Sie die Fehlzeiten des Schülers zuordnen können. Grundlage für das Erfassen der Fehlgründe bildet das Schlüsselverzeichnis > Fehlgründe (Schüler).

Schülerliste (Fehlzeiten nach Schüler gruppiert).rpt

(A0112) Ausdruck

Das Zeugnis/der Bericht muss aus dem Menü "Schüler" gedruckt werden.

(A0224) Ausdruck

Der Bericht muss aus über Drucken > Bericht Drucken(Strg + P) gedruckt werden.

(A0688) Schüler > Auswahl > Fehlzeiten

Die Fehlzeiten des Schülers tragen Sie im Menü Schüler > Auswahl ein. Markieren Sie den gewünschten Schüler mit der Maus und betätigen die rechte Maustaste, wählen Sie hier „Fehlzeiten“ oder wahlweise Strg + F. Es öffnet sich ein Dialog, wo Sie die Fehlzeiten des Schülers zuordnen können. Grundlage für das Erfassen der Fehlgründe bildet das Schlüsselverzeichnis > Fehlgründe (Schüler).

Schülerliste (Förderung).rpt

(A0112) Ausdruck

Das Zeugnis/der Bericht muss aus dem Menü "Schüler" gedruckt werden.

(A0224) Ausdruck

Der Bericht muss aus über Drucken > Bericht Drucken(Strg + P) gedruckt werden.

(A0702) Schüler > Daten 4 > Beeinträchtigung und Fördermaßnahmen

Falls der/die Schüler/in eine Förderung erhält, tragen Sie im Menü Schüler > Daten 4 im Bereich "Beeinträchtigung und Fördermaßnahmen" im Feld „Förderung“ die entsprechende Förderung ein. Grundlage bildet das Schlüsselverzeichnis > Förderungen.

Schülerliste (gruppiert nach Berufen mit Wohnort).rpt

(A0036) Schüler > Ausbildung > Ausbildungbetriebe > Beruf

Tragen Sie im Menü Schüler > Ausbildung im aktuellen Zeitraum über das Hinzufügen oder Bearbeiten eines Ausbildungsbetriebes im Feld "Beruf" den Beruf ein. Grundlage bildet das Schlüsselverzeichnis Berufe.

(A0112) Ausdruck

Das Zeugnis/der Bericht muss aus dem Menü "Schüler" gedruckt werden.

(A0224) Ausdruck

Der Bericht muss aus über Drucken > Bericht Drucken(Strg + P) gedruckt werden.

Schülerliste (gruppiert nach Berufen).rpt

(A0036) Schüler > Ausbildung > Ausbildungbetriebe > Beruf

Tragen Sie im Menü Schüler > Ausbildung im aktuellen Zeitraum über das Hinzufügen oder Bearbeiten eines Ausbildungsbetriebes im Feld "Beruf" den Beruf ein. Grundlage bildet das Schlüsselverzeichnis Berufe.

(A0112) Ausdruck

Das Zeugnis/der Bericht muss aus dem Menü "Schüler" gedruckt werden.

(A0224) Ausdruck

Der Bericht muss aus über Drucken > Bericht Drucken(Strg + P) gedruckt werden.

Schülerliste (gruppiert nach Betrieben).rpt

(A0112) Ausdruck

Das Zeugnis/der Bericht muss aus dem Menü "Schüler" gedruckt werden.

(A0224) Ausdruck

Der Bericht muss aus über Drucken > Bericht Drucken(Strg + P) gedruckt werden.

(A0434) Schüler > Ausbildung > Ausbildungsbetriebe

Tragen Sie den Betrieb im Menü Schüler > Ausbildung unter Ausbildungsbetriebe ein.

Schülerliste (gruppiert nach Bildungsgängen).rpt

(A0037) Schüler > Ausbildung > Ausbildungbetriebe > Bildungsgang

Tragen Sie im Menü Schüler > Ausbildung im aktuellen Zeitraum über das Hinzufügen oder Bearbeiten eines Ausbildungsbetriebes im Feld "Bildungsgang" ein. Grundlage bildet das Schlüsselverzeichnis Bildungsgänge.

(A0112) Ausdruck

Das Zeugnis/der Bericht muss aus dem Menü "Schüler" gedruckt werden.

(A0224) Ausdruck

Der Bericht muss aus über Drucken > Bericht Drucken(Strg + P) gedruckt werden.

Schülerliste (Klasse, Geburtsdatum und Geburtsland).rpt

(A0112) Ausdruck

Das Zeugnis/der Bericht muss aus dem Menü "Schüler" gedruckt werden.

(A0224) Ausdruck

Der Bericht muss aus über Drucken > Bericht Drucken(Strg + P) gedruckt werden.

(A0613) Schüler > Daten 1 > Geburtsland

Weisen Sie dem Schüler im Menü Schüler > Daten > Geburtsland das Geburtsland zu. Grundlage bildet das Schlüsselverzeichnis > Staatsangehörigkeiten.

Schülerliste (mit Betrieben und Geburtsdatum).rpt

(A0036) Schüler > Ausbildung > Ausbildungbetriebe > Beruf

Tragen Sie im Menü Schüler > Ausbildung im aktuellen Zeitraum über das Hinzufügen oder Bearbeiten eines Ausbildungsbetriebes im Feld "Beruf" den Beruf ein. Grundlage bildet das Schlüsselverzeichnis Berufe.

(A0112) Ausdruck

Das Zeugnis/der Bericht muss aus dem Menü "Schüler" gedruckt werden.

(A0224) Ausdruck

Der Bericht muss aus über Drucken > Bericht Drucken(Strg + P) gedruckt werden.

(A0228) Schüler > Ausbildung > Ausbildungsbetriebe > Beruf

Tragen Sie im Menü Schüler > Ausbildung > Beruf im Feld "Ausbildung" den Beruf des Schülers ein.

(A0434) Schüler > Ausbildung > Ausbildungsbetriebe

Tragen Sie den Betrieb im Menü Schüler > Ausbildung unter Ausbildungsbetriebe ein.

(A0435) Schüler > Ausbildung > Ausbildungsbetriebe > Ausbilderkontakt

Tragen Sie den Ausbilder im Menü Schüler > Ausbildung beim zugewiesenen Ausbildungsbetrieb im Feld "Ausbilderkontakt" ein.

Schülerliste (mit Betrieben).rpt

Schüler mit ihren Betrieben

(A0036) Schüler > Ausbildung > Ausbildungbetriebe > Beruf

Tragen Sie im Menü Schüler > Ausbildung im aktuellen Zeitraum über das Hinzufügen oder Bearbeiten eines Ausbildungsbetriebes im Feld "Beruf" den Beruf ein. Grundlage bildet das Schlüsselverzeichnis Berufe.

(A0112) Ausdruck

Das Zeugnis/der Bericht muss aus dem Menü "Schüler" gedruckt werden.

(A0224) Ausdruck

Der Bericht muss aus über Drucken > Bericht Drucken(Strg + P) gedruckt werden.

(A0228) Schüler > Ausbildung > Ausbildungsbetriebe > Beruf

Tragen Sie im Menü Schüler > Ausbildung > Beruf im Feld "Ausbildung" den Beruf des Schülers ein.

(A0434) Schüler > Ausbildung > Ausbildungsbetriebe

Tragen Sie den Betrieb im Menü Schüler > Ausbildung unter Ausbildungsbetriebe ein.

(A0435) Schüler > Ausbildung > Ausbildungsbetriebe > Ausbilderkontakt

Tragen Sie den Ausbilder im Menü Schüler > Ausbildung beim zugewiesenen Ausbildungsbetrieb im Feld "Ausbilderkontakt" ein.

Schülerliste (mit Praxisbetrieben und Geburtsdatum).rpt

(A0112) Ausdruck

Das Zeugnis/der Bericht muss aus dem Menü "Schüler" gedruckt werden.

(A0224) Ausdruck

Der Bericht muss aus über Drucken > Bericht Drucken(Strg + P) gedruckt werden.

(A0525) Schüler > Ausbildung > Ausbildungsbetriebe > Praxisbetrieb

Tragen Sie den Praxisbetrieb im Menü Schüler > Ausbildung im Bereich „Ausbildungsbetriebe“ ein. Wenn Sie die Schaltfläche "+" oder "Editieren" anklicken, können Sie einen Ausbildungsbetrieb zuweisen bzw. bearbeiten. Im Feld "Praxisbetrieb" hinterlegen Sie den Betrieb.

(A0543) Schüler > Ausbildung > Ausbildungsbetriebe > Praxisbetrieb

Tragen Sie den Betrieb des Praktikums im Menü Schüler > Ausbildung im Bereich „Ausbildungsbetriebe“ ein. Wenn Sie die Schaltfläche "+" oder "Editieren" anklicken, können Sie einen Ausbildungsbetrieb zuweisen bzw. bearbeiten. Im Feld "Praxisbetrieb" hinterlegen Sie den Betrieb. Erfassen Sie ebenso die "Praktikumsdauer", die "Praxis von" und die "Praxis bis" sowie den "Praxis Kontakt".

Schülerliste (mit Prüfungsfächern inkl. Lehrer).rpt

(A0015) Extras > Schlüsselverzeichnisse > Fachstatus

Für die korrekte Ausgabe der Fächer in den entsprechenden Zeugnisbereichen müssen Sie im Menü Schüler > Zeugnis > Fächer den entsprechenden Fächern einen Fachstatus zuordnen. Für den Zeugnisdruck ist dabei nur der Schlüssel des Fachstatus relevant, das Kürzel kann beliebig gewählt werden. Bedenken Sie hierbei, dass Sie bereits im Schlüsselverzeichnis "Fachtafeln" den Fachstatus zuweisen können. Grundlage für das Zuweisen eines Fachstatus bildet das Schlüsselverzeichnis > Fachstatus. Wenn Sie dann den Schülern diese Fachtafeln zuweisen, müssen Sie die Angabe des Fachstatus nicht pro Schüler und pro Fach vornehmen. Folgende Fachstati dürfen im Zeugnisdruck verwendet werden:

(A0015.61) Fachstatuswerte

Kürzel Schlüssel Zeugnisbereich
1PF 1PF 1. Prüfungsfach
2PF 2PF 2. Prüfungsfach
3PF 3PF 3. Prüfungsfach
4PF 4PF 4. Prüfungsfach
Pflicht Pflicht Pflichtunterricht
Projekt Projekt Projekt
WahlPF WahlPF Wahlpflichtunterricht
ZusatzK ZusatzK Zusatzunterricht

(A0112) Ausdruck

Das Zeugnis/der Bericht muss aus dem Menü "Schüler" gedruckt werden.

(A0224) Ausdruck

Der Bericht muss aus über Drucken > Bericht Drucken(Strg + P) gedruckt werden.

Schülerliste (mit Sorgeberechtigten deutsch).rpt

(A0542) Schüler > Daten 1 > Familie

Tragen Sie im aktuellen Zeitraum im Schüler > Daten 1 > Familie die Sorgeberechtigten des Schülers ein. Wenn Sie die Schaltfläche "Hinzufügen" oder "Editieren" anklicken, können Sie einen Sorgeberechtigten zuweisen, neu anlegen oder ändern. Grundlage bildet das Menü Sorgeberechtigte.

(A0112) Ausdruck

Das Zeugnis/der Bericht muss aus dem Menü "Schüler" gedruckt werden.

(A0150) Allgemein > Systemdatum

Auf dem Zeugnis/Bericht wird das Systemdatum ausgegeben.

(A0224) Ausdruck

Der Bericht muss aus über Drucken > Bericht Drucken(Strg + P) gedruckt werden.

Schülerliste (mit Sorgeberechtigten französisch).rpt

(A0542) Schüler > Daten 1 > Familie

Tragen Sie im aktuellen Zeitraum im Schüler > Daten 1 > Familie die Sorgeberechtigten des Schülers ein. Wenn Sie die Schaltfläche "Hinzufügen" oder "Editieren" anklicken, können Sie einen Sorgeberechtigten zuweisen, neu anlegen oder ändern. Grundlage bildet das Menü Sorgeberechtigte.

(A0112) Ausdruck

Das Zeugnis/der Bericht muss aus dem Menü "Schüler" gedruckt werden.

(A0150) Allgemein > Systemdatum

Auf dem Zeugnis/Bericht wird das Systemdatum ausgegeben.

(A0224) Ausdruck

Der Bericht muss aus über Drucken > Bericht Drucken(Strg + P) gedruckt werden.

Schülerliste (mit Sorgeberechtigten).rpt

Menü Schüler > Daten1 > Familie

(A0112) Ausdruck

Das Zeugnis/der Bericht muss aus dem Menü "Schüler" gedruckt werden.

(A0131) Schüler > Zeugnis > Details > Tutor

Der Tutor muss im entsprechenden Zeitraum im Menü Schüler > Zeugnis > Details beim jeweiligen Schüler im Feld "Tutor" hinterlegt werden.

(A0150) Allgemein > Systemdatum

Auf dem Zeugnis/Bericht wird das Systemdatum ausgegeben.

(A0224) Ausdruck

Der Bericht muss aus über Drucken > Bericht Drucken(Strg + P) gedruckt werden.

(A0050) Schüler > Daten 1 > Familie

Tragen Sie im aktuellen Zeitraum im Schüler > Daten 1 > Familie die Sorgeberechtigten des Schülers ein. Wenn Sie die Schaltfläche "Hinzufügen" oder "Editieren" anklicken, können Sie einen Sorgeberechtigten zuweisen, neu anlegen oder ändern. Grundlage bildet das Menü Sorgeberechtigte. Für den Zeugnisdruck sind nur die Sorgeberechtigten, die unter Schüler > Daten1 > Familie im Feld "Benachrichtigung" "immer" enthalten, relevant.

Schülerliste (Nachprüflinge).rpt

(A0025) Schüler > Laufbahn > Abschluss

Tragen Sie im Menü Schüler > Laufbahn > Abschluss im aktuellen Zeitraum das Abschlussdatum im Feld "Abschluss 1" ein. Entscheidend ist hierbei die Markierung des Zeitraumes im linken Zeitraumfenster.

(A0112) Ausdruck

Das Zeugnis/der Bericht muss aus dem Menü "Schüler" gedruckt werden.

(A0224) Ausdruck

Der Bericht muss aus über Drucken > Bericht Drucken(Strg + P) gedruckt werden.

(A0463) Schüler > Laufbahn > Abschluss > Abschluss 1

Den Abschluss des Schülers tragen Sie im Menü Schüler > Laufbahn > Abschluss im Feld „Abschluss1“ ein. Grundlage bildet das Schlüsselverzeichnis > Abschlüsse (intern).

Schülerliste (Tagebuch mit Betrieben).rpt

(A0228) Schüler > Ausbildung > Ausbildungsbetriebe > Beruf

Tragen Sie im Menü Schüler > Ausbildung > Beruf im Feld "Ausbildung" den Beruf des Schülers ein.

Schülerliste (zeitraumübergreifende Fehlzeiten).rpt

(A0013) Schueler > Zeugnis > Details > Fehltage und/oder Fehlstunden

Die Angabe der Fehltage und/oder der Fehlstunden muss im entsprechenden Zeitraum im Menü Schüler > Zeugnis > Details in den Feldern "Fehltage", "davon unentschuldigt", "Fehlstunden" und "davon unentschuldigt" erfolgen.

(A0112) Ausdruck

Das Zeugnis/der Bericht muss aus dem Menü "Schüler" gedruckt werden.

(A0156) Schüler > Zeugnis > Details > Versäumnisse

Tragen Sie die "Verspätungen" im entsprechenden Zeitraum im Menü Schüler > Zeugnis > Details im Feld "Versäumnisse" ein.

(A0224) Ausdruck

Der Bericht muss aus über Drucken > Bericht Drucken(Strg + P) gedruckt werden.

Schülerliste mit Behinderungsarten.rpt

Schülerliste mit Photos.rpt

Schülerpersonalblatt (A5 - Laufbahn).rpt

(A0112) Ausdruck

Das Zeugnis/der Bericht muss aus dem Menü "Schüler" gedruckt werden.

(A0224) Ausdruck

Der Bericht muss aus über Drucken > Bericht Drucken(Strg + P) gedruckt werden.

(A0322) Schüler > Daten 2 > Abgang > Abgangsart

Tragen Sie die Abgangsart im Schüler > Daten 2 im Bereich "Abgang" im Feld "Abgangsart" ein. Grundlage für das Zuweisen einer Abgangsart bildet das Schlüsselverzeichnis > Abgangsarten (Schüler).

Schülerpersonalblatt (mit Fremdsprachen)**A5.rpt

(A0018) Schueler > Daten 2 > Zugang am und/oder Abgang am

Tragen Sie das Zugangs- bzw. Abgangsdatum im aktuellen Zeitraum im Menü Schüler > Daten 2 im Feld "Zugang am" bzw. "Abgang am" ein.

(A0058) Schüler > Laufbahn > Abschluss > Abschluss 1

Tragen Sie im aktuellen Zeitraum im Menü Schüler > Laufbahn > Abschluss die Abschlussbezeichnung unter "Abschluss 1" im Feld "Abschluss" ein. Grundlage hierfür bildet das Schlüsselverzeichnis > Abschlüsse (Intern).

Schülerpersonalblatt (mit Fremdsprachenfolge).rpt

(A0112) Ausdruck

Das Zeugnis/der Bericht muss aus dem Menü "Schüler" gedruckt werden.

(A0224) Ausdruck

Der Bericht muss aus über Drucken > Bericht Drucken(Strg + P) gedruckt werden.

(A0023) Schüler > Daten 3 > 1./2./3./4. Fremdsprache

Tragen Sie im Menü Schüler > Daten 3 beim entsprechenden Schüler die Fremdsprache im aktuellen Zeitraum unter "Fremdsprachenfolge" ein. Damit Ihnen hier Fremdsprachen im Auswahlmenü angeboten werden, müssen Sie unter Schlüsselverzeichnis > Fächer im Feld "Kategorie" aus dem Pull-Down-Menü "Fremdsprache" zugewiesen haben.

Schülerpersonalblatt (mit Vorbildung und Herkunftsschule).rpt

(A0050) Schüler > Daten 1 > Familie

Tragen Sie im aktuellen Zeitraum im Schüler > Daten 1 > Familie die Sorgeberechtigten des Schülers ein. Wenn Sie die Schaltfläche "Hinzufügen" oder "Editieren" anklicken, können Sie einen Sorgeberechtigten zuweisen, neu anlegen oder ändern. Grundlage bildet das Menü Sorgeberechtigte. Für den Zeugnisdruck sind nur die Sorgeberechtigten, die unter Schüler > Familie im Feld "Benachrichtigung" "immer" enthalten, relevant.

(A0054) Klassen > Daten > Schulform

Tragen Sie im aktuellen Zeitraum im Menü Klassen > Daten die Schulform im Feld "Schulform" ein. Grundlage hierfür bildet das Schlüsselverzeichnis > Schulformen.

(A0078) Klassen > Zeiträume > Zeitraum > Klassenleiter

Der Klassenlehrer muss im entsprechenden Zeitraum im Menü Klassen > Zeiträume bei der jeweiligen Klasse im Feld "Klassenleiter" eingetragen werden.

(A0112) Ausdruck

Das Zeugnis/der Bericht muss aus dem Menü "Schüler" gedruckt werden.

(A0211) Lehrer > Daten 2 > Dienstbez.

Die Dienstbezeichnung des Schulleiters / Lehrers tragen Sie im Menü Lehrer > Daten 2 im Feld "Dienstbez." ein. Grundlage für das Zuweisen einer Dienstbezeichnung bildet das Schlüsselverzeichnis > Dienstbezeichnungen.

(A0224) Ausdruck

Der Bericht muss aus über Drucken > Bericht Drucken(Strg + P) gedruckt werden.

(A0238) Schüler > Daten 2 > Höchster Abschluss > Abschluss

Tragen Sie im Menü „Schüler“ im aktuellen Zeitraum auf der Registerkarte „Daten2“ unter „Höchster Abschluss ABS“ die Abschlussbezeichnung im Feld „Abschluss“ ein. Grundlage hierfür bildet das Schlüsselverzeichnis Abschlüsse (Extern).

(A0277) Schüler > Daten 1 > Staatsangeh. 1

Tragen Sie die Staatsangehörigkeit des Schülers im Menü Schüler > Daten 1 im Feld "Staatsangeh. 1" ein.

(A0299) Schüler > Daten 2 > Bereits besuchte Schulen > Herkunftsschule

Tragen Sie im Menü Schüler > Daten 2 im Bereich "Bereits besuchte Schulen" die Herkunftsschule ein. Grundlage bilden die bereits erfassten Schulen im Menü Schulen.

(A0443) Schüler > Daten 2 > bereits besuchte Schulen > Schulform

Die "letzte Schulform" tragen Sie im Menü Schüler > Daten 2 im Bereich "bereits besuchte Schulen" bei der zugewiesenen Schule im Feld "Schulform" ein. Grundlage bildet das Schlüsselverzeichnis > Schulformen (Herkunft).

Schülerpersonalblatt (mit Vorbildung).rpt

Schülerstammdaten Typ A

Schülerpersonalblatt (nur Eltern und Vorbildung).rpt

Schülerstammdaten Typ B

Schülerpersonalblatt (ohne Vorbildung)

DIN A5 Bescheinigungen auf 1 DIN A4 Seite

Schülerpersonalblatt incl. Schuleintritt (Betriebe -Querformat).rpt

(A0112) Ausdruck

Das Zeugnis/der Bericht muss aus dem Menü "Schüler" gedruckt werden.

(A0224) Ausdruck

Der Bericht muss aus über Drucken > Bericht Drucken(Strg + P) gedruckt werden.

Schülerpersonalblatt incl. Schuleintritt (Betriebe).rpt

(A0036) Schüler > Ausbildung > Ausbildungbetriebe > Beruf

Tragen Sie im Menü Schüler > Ausbildung im aktuellen Zeitraum über das Hinzufügen oder Bearbeiten eines Ausbildungsbetriebes im Feld "Beruf" den Beruf ein. Grundlage bildet das Schlüsselverzeichnis Berufe.

(A0037) Schüler > Ausbildung > Ausbildungbetriebe > Bildungsgang

Tragen Sie im Menü Schüler > Ausbildung im aktuellen Zeitraum über das Hinzufügen oder Bearbeiten eines Ausbildungsbetriebes im Feld "Bildungsgang" ein. Grundlage bildet das Schlüsselverzeichnis Bildungsgänge.

(A0112) Ausdruck

Das Zeugnis/der Bericht muss aus dem Menü "Schüler" gedruckt werden.

(A0224) Ausdruck

Der Bericht muss aus über Drucken > Bericht Drucken(Strg + P) gedruckt werden.

(A0434) Schüler > Ausbildung > Ausbildungsbetriebe

Tragen Sie den Betrieb im Menü Schüler > Ausbildung unter Ausbildungsbetriebe ein.

(A0525) Schüler > Ausbildung > Ausbildungsbetriebe > Praxisbetrieb

Tragen Sie den Praxisbetrieb im Menü Schüler > Ausbildung im Bereich „Ausbildungsbetriebe“ ein. Wenn Sie die Schaltfläche "+" oder "Editieren" anklicken, können Sie einen Ausbildungsbetrieb zuweisen bzw. bearbeiten. Im Feld "Praxisbetrieb" hinterlegen Sie den Betrieb.

Schülerpersonalblatt incl. Schuleintritt (mit Vorbildung).rpt

(A0112) Ausdruck

Das Zeugnis/der Bericht muss aus dem Menü "Schüler" gedruckt werden.

(A0224) Ausdruck

Der Bericht muss aus über Drucken > Bericht Drucken(Strg + P) gedruckt werden.

Schülerpersonalblatt incl. Schuleintritt und -austritt (mit Vorbildung).rpt

(A0112) Ausdruck

Das Zeugnis/der Bericht muss aus dem Menü "Schüler" gedruckt werden.

(A0224) Ausdruck

Der Bericht muss aus über Drucken > Bericht Drucken(Strg + P) gedruckt werden.

(A0273) Schlüsselverzeichnisse > Zeiträume

Die Ausgabe des "von" - "bis" Datums des Zeitraumes ergibt sich aufgrund der Definition des aktuellen Zeitraums in MAGELLAN unter Schlüsselverzeichnisse > Zeiträume. Ausgegeben werden hierbei die Einträge in den Spalten „Von“ und "Bis".

(A0274) Schlüsselverzeichnisse > Zeiträume > Ausdruck 1

Die Ausgabe in der Spalte "Zeitraum" erfolgt aufgrund der Definition des aktuellen Zeitraums in MAGELLAN im Schlüsselverzeichnisse > Zeiträume. Ausgegeben wird hierbei der Eintrag in der Spalte „Ausdruck1“.

(A0275) Schüler > Laufbahn > Allgemein > Zugang/Abgang

Im entsprechenden Zeitraum muss im Menü Schüler > Laufbahn im Bereich "Allgemein" das Datum im Feld „Zugang“ und "Abgang" eingetragen sein. Entscheidend ist hierbei die Markierung des Zeitraumes im linken Zeitraumfenster.

(A0435) Schüler > Ausbildung > Ausbildungsbetriebe > Ausbilderkontakt

Tragen Sie den Ausbilder im Menü Schüler > Ausbildung beim zugewiesenen Ausbildungsbetrieb im Feld "Ausbilderkontakt" ein.

Schülerstammblatt (Belegung der Arbeitsgemeinschaften).rpt

(A0112) Ausdruck

Das Zeugnis/der Bericht muss aus dem Menü "Schüler" gedruckt werden.

(A0015) Extras > Schlüsselverzeichnisse > Fachstatus

Für die korrekte Ausgabe der Fächer in den entsprechenden Zeugnisbereichen müssen Sie im Menü Schüler > Zeugnis > Fächer den entsprechenden Fächern einen Fachstatus zuordnen. Für den Zeugnisdruck ist dabei nur der Schlüssel des Fachstatus relevant, das Kürzel kann beliebig gewählt werden. Bedenken Sie hierbei, dass Sie bereits im Schlüsselverzeichnis "Fachtafeln" den Fachstatus zuweisen können. Grundlage für das Zuweisen eines Fachstatus bildet das Schlüsselverzeichnis > Fachstatus. Wenn Sie dann den Schülern diese Fachtafeln zuweisen, müssen Sie die Angabe des Fachstatus nicht pro Schüler und pro Fach vornehmen. Folgende Fachstati dürfen im Zeugnisdruck verwendet werden:

(A0015.39) Arbeitsgemeinschaften

Bitte legen Sie Ihre Arbeitsgemeinschaften unter Schüsselverzeichnisse > Fächer als Fachzeilen an. Verteilen Sie die Arbeitsgemeinschaften per Sammelzuweisung der Fachtafeln oder weisen sie direkt dem Schüler unter Schüler > Zeugnis > Fächer die entsprechenden Fächer der AGs zu. Weisen Sie die Fachzeilen bitte den Fachstatus AG. Legen Sie dazu den Fachstatus einmalig wie folgt an:

Kürzel Schlüssel Zeugnisbereich
AG AG Arbeitsgemeinschaft

Schülerstammblatt BF 2seitig (mit Zensuren blanko).rpt

Schülerstammblatt BGJ 2seitig (mit Zensuren blanko)rpt

Schülerstammblatt BS 2seitig (mit Zensuren blanko).rpt

Schülerstammblatt FO 2seitig (mit Zensuren blanko).rpt

Schülerstammblatt FS 2seitig (mit Zensuren blanko).rpt

Schülerstammblatt WG11 2seitig (mit Zensuren blanko).rpt

Schülerstammblatt WG12-13 2seitig (mit Zensuren blanko).rpt

Schülerüberweisung.rpt

Unfallanzeige (in Word ausfüllbar).rpt

(A0281) Mandanten > Daten 1 > Schulträger

Tragen Sie im Menü Mandanten > Daten 1 den Schulträger im Feld „Schulträger“ ein. Grundlage hierfür bildet das Schlüsselverzeichnis >Schulträger.

(A0282) Adressen

Um die Ausgabe des Empfängers zu gewährleisten, legen Sie die Adresse Ihrer Unfallkasse im Menü Adressen an. Weisen Sie der Unfallkasse das "Kürzel" "unfall" zu.

(A0292) Sonstiges > Word

Dieser Bericht enthält spezielle Textfelder, die Sie über Microsoft Word ausfüllen können. Gehen Sie dafür folgendermaßen vor:

  1. Markieren Sie den zu druckenden Datensatz aus, gehen auf Drucken > Berichte drucken > Bericht auswählen > Vorschau.
  2. Wählen Sie im folgenden Programmfenster die Schaltfläche „Bericht exportieren“
  3. Wählen Sie im Fenster „Format“ bitte „MS Word“ und im Fenster „Ziel“ bitte „Anwendung“. Bestätigen Sie mit OK.
  4. Der Bericht öffnet sich mit MS Word und Sie können die auszufüllenden Felder per Mausklick aktivieren und füllen.

Unfallanzeige (mit Erläuterungen).rpt

(A0050) Schüler > Daten 1 > Familie

Tragen Sie im aktuellen Zeitraum im Schüler > Daten 1 > Familie die Sorgeberechtigten des Schülers ein. Wenn Sie die Schaltfläche "Hinzufügen" oder "Editieren" anklicken, können Sie einen Sorgeberechtigten zuweisen, neu anlegen oder ändern. Grundlage bildet das Menü Sorgeberechtigte. Für den Zeugnisdruck sind nur die Sorgeberechtigten, die unter Schüler > Familie im Feld "Benachrichtigung" "immer" enthalten, relevant.

(A0281) Mandanten > Daten 1 > Schulträger

Tragen Sie im Menü Mandanten > Daten 1 den Schulträger im Feld „Schulträger“ ein. Grundlage hierfür bildet das Schlüsselverzeichnis > Schulträger.

Unfallanzeige.rpt

(A0281) Mandanten > Daten 1 > Schulträger

Tragen Sie im Menü Mandanten > Daten 1 den Schulträger im Feld „Schulträger“ ein. Grundlage hierfür bildet das Schlüsselverzeichnis > Schulträger.

(A0282) Adressen

Um die Ausgabe des Empfängers zu gewährleisten, legen Sie die Adresse Ihrer Unfallkasse im Menü Adressen an. Weisen Sie der Unfallkasse das "Kürzel" "unfall" zu.

Unfallbericht.rpt